Damenuhr Vergleich - Februar 2018

Franziska vergleicht die 4 aktuellsten Damenuhr

Franziska K.
Michael Kors Damen-Uhren MK6174
Michael Kors Damen-Uhren MK6174
Daniel Wellington Damen-Armbanduhr
Daniel Wellington Damen-Armbanduhr
Fossil Damen-Uhren ES3950
Fossil Damen-Uhren ES3950
Cluse Damen Armbanduhr Analog Quarz
Cluse Damen Armbanduhr Analog Quarz

Ich habe Interesse an einer neuen Damenuhr gehabt und konnte mich bei der großen Auswahl für kein Modell entscheiden. Also entschied ich mich die unten stehenden Artikel auf gewisse Punkte zu testen und zu vergleichen. Alle Artikel wurden von mir auf ihre Qualität, Verarbeitung und Funktionalität getestet. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können habe ich die Kundenbewertungen der jeweiligen Artikel einfließen lassen.

Vergleichssieger
Michael Kors Damen-Uhren MK6174

Michael Kors Damen-Uhren MK6174

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Gewicht
136 g
Wasserdicht
5 ATM
Vorteile

Wiederstandfähiges Gehäuse aus Edelstahl

Wasserfeste Verarbeitung bis 5 ATM

Funktionen wie Stoppuhr enthalten

24-Std.-Chronograph- und Datumsanzeige enthalten

Nachteile

Kostenintensiv

Preis & Leistung
Daniel Wellington Damen-Armbanduhr

Daniel Wellington Damen-Armbanduhr

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Gewicht
68 g
Wasserdicht
k.A.
Vorteile

Excellentes Preis-Leistungsverhältnis

Tolles braunes qualitativ hochwertiges Lederarmband

Analoges Quarzuhrwerk

Passt zu jedem Anlass durch ein edeles Design

Nachteile

keine Nachtteile

Fossil Damen-Uhren ES3950

Fossil Damen-Uhren ES3950

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Gewicht
41 g
Wasserdicht
5 ATM
Vorteile

Belastbares Gehäuse aus Edelstahl

Tolles Design durch Bernsteinfarbiges Mineralglas

Robustes Lederarmband

Nachteile

Ersatzteile sind sehr kostenintensiv

Keine weitere Farbauswahl möglich

Cluse Damen Armbanduhr Analog Quarz

Cluse Damen Armbanduhr Analog Quarz

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

Gewicht
91 g
Wasserdicht
3 ATM
Vorteile

Kratzunempfindliches Glas durch Mineralglas

Qualitativ hochwertiges analoges Quarzuhrwerk

Schlichtes Design das ideal in Alltag passt

Nachteile

Nur bis zu 3 ATM wasserdicht dadurch unpraktisch

Relativ schweres Eigengewicht

»
«

Damenuhren Test 2018 - Eine Uhr für jede Gelegenheit

Die besten Modelle im Damenuhren Test

Damen-Uhren, wie sie in meinem Damenuhren Test verglichen wurden, sind alltägliche Begleiter, die klassisch, edel und sportlich gestaltet sind, damit sie zu jedem Kleidungsstil getragen werden können. Ob zum Businessoutfit oder zu Jeans, sie sind immer passend. Trotz der edlen Optik sind die Quarz-Uhren robust aufgebaut und mindesten bis 3 ATM wasserdicht / regenfest. Je nach Modell sind die Uhren mit einem Armband aus Edelstahl oder Leder versehen, passend zum Uhrengehäuse. Leichte, flache Damen-Uhren bieten einen guten Tragekomfort, weil sie auch im Alltag nicht als Belastung empfunden werden. Mineralgläser, die nicht leicht zerkratzen, sind die Krönung der Uhrengehäuse und bieten einen klaren Blick auf das Zifferblatt.

Du möchtest mehr über Damenuhren lesen? Dann klicke hier.

Braun/goldene Damenuhr am Handgelenk
@wilkernet/pixabay.com

Wie ich die unterschiedlichen Uhren für meinen Damenuhren Test getestet habe

Die Uhren, die ich bei meinem Damenuhren Test persönlich verglichen habe, besitze ich zu einem Teil, die anderen Uhren habe ich im regionalen Fachhandel getestet und anprobiert. So konnte ich mir ein genaues Bild über die Optik, Haptik, dem Tragegefühl, dem Gewicht und die Verarbeitung, machen.

Damenuhren Test: Worauf beim Damenuhrkauf geachtet werden sollte

Beim Kauf einer Damenuhr kommt es auf die Passform, die Optik, die Funktionalität, dem Gewicht, der qualitativen Verarbeitung und der gewünschten Nutzung, an. Eine Alltagsuhr sollte daher möglich leicht und dennoch robust sein. Ein klassisches Design erlaubt eine vielfältige Kombination mit unterschiedlichen Kleidungsstilen. Das Uhrengehäuse sollte bis mindesten 3 ATM wasserdicht sein, damit Regen- oder Wasserspritzer der Damenuhr nichts anhaben können. Je höher der ATM-Wert ist, desto wasserdichter ist das Uhrengehäuse. Besonders bei der Hausarbeit lassen sich Spritzwasser und Arbeiten im Wasser nicht vermeiden, daher ist eine wirklich wasserdichte Uhr von Vorteil, wenn kein Wasserschaden entstehen soll. Damit die Uhr perfekt passt, ist eine Gehäusegröße, angepasst auf den Armumfang, empfehlenswert. Eine leichte Uhr bietet ein angenehmes Tragegefühl, da sie auch im Alltag nie stört. Ich habe all diese Kriterien bei der Bewertung meines Damenuhren Tests beachtet. 

Mein persönlicher Damenuhren Test 2018

1. Michael Kors, MK6174 Damen-Uhr

Schlicht und sportlich, die perfekte Uhr für den Alltag.

Vorteile:

– Material: Gehäuse und Armband: Edelstahl
– bis 5 ATM wasserdicht
– Gehäusedurchmesser: 36 mm
– Gehäusehöhe: 13 mm
– mit Mineralglas
– mit 24-Std.-Chronograph- und Datumsanzeige
– mit Stoppuhr
– Quarzuhrwerk
– Gewicht: 136 g

Nachteile:

– kostenintensiv

Fazit:

Die Michael Kors Damen-Uhr gehört zu den lohnenswerten Uhren-Angeboten, die robust genug für den Alltag sind. Sie braucht noch nicht einmal zum Duschen ausgezogen werden.

2. Cluse Quarz Analog Damen-Uhr, CL18105

Klassische Alltagsuhr für die Dame, passt perfekt zu Jeans- und Businesskleidung.

Vorteile:

– Material: Gehäuse und Armband aus Edelstahl
– Mineralglas (kratzunempfindlich)
– Gehäuse-Durchmesser: 34 mm
– Gehäusehöhe: 7 mm
– Gewicht: 91 Gramm
– Quarzuhrwerk

Nachteile:

– nur bis 3 ATM wasserdicht, bei der Hausarbeit unpraktisch.

Fazit:

Ein verführerisches Angebot, die silberfarbene Damen-Uhr aus Edelstahl im klassisch-eleganten Stil ist robust genug für den Alltag.

3. Damen Fossil Uhr, ES3950

Klassische Damen Fossil Uhr, sportlich und elegant zugleich, alltagstauglich.

Vorteile:

– Material: Gehäuse: Edelstahl
– Gehäusedurchmesser: 34 mm
– bis 5 ATM wasserdicht
– Mineralglas bernsteinfarbig
– Gewicht: 41 g
– Quarzuhrwerk (analog)

Nachteile:

– das Lederarmband von Fossil ist als Ausstauscharmband recht kostspielig

Fazit:

Robuste Alltagsuhr mit zeitloser Eleganz, mit gutem Preis- / Leistungsverhältnis, bis 5 ATM wasserdicht.

4. Daniel Wellington, Classic St.Mawes Damen-Armbanduhr, DW00100035

Klassische Alltagsuhr, qualitativ hochwertig verarbeitet.

Vorteile:

– Material: Gehäuse: Edelstahl (roségold)
– braunes Lederarmband
– Quarzuhrwerk, analog
– Mineralglas
– Gehäusedurchmesser: 36 mm
– Gehäusehöhe: 7 mm
– Gewicht: 68 g

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Klassische Damen-Uhr aus Edelstahl (roségold) mit braunem Lederarmband, zu einem fairen Preis, die zu jedem Anlass passt.

Damenuhr in rosa mit Blumenkiste
@urszulam25/pixabay.com

Mein Fazit im Damenuhren Test

Vergleichssieger im Damenuhren Test: Michael Kors, MK6174 Damen-Uhr

Wirklich robuste Damenuhr aus Edelstahl, inkl. Edelstahlarmband, mit Chronograph und Stoppuhrfunktion, die als sportlicher Alltagsbegleiter in vielen Situationen hilfreich ist. Bis 5 ATM wasserdicht, Quarzuhr mit Mineralglas.

Preis- / Leistungssieger im Damenuhren Test: Daniel Wellington, Classic St.Mawes Damen-Armbanduhr, DW00100035

Die klassisch- elegante Damen-Armbanduhr von Daniel Wellington überzeugt mit zeitlosem Design. Das Uhrengehäuse aus Edelstahl ist in einem Roségold-Ton gefärbt, wodurch die Uhr besonders edel erscheint. Leicht und robust im Alltag und für besondere Anlässe.

Eine Damenuhr ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es stattdessen mit einer Herrenuhr? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Franziska K.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Technologie, Schönheitsprodukte

    Biographie

    Ich bin Franziska und bin 25 Jahre alt. Ich wohne seit 3 Jahren in Berlin und interessiere mich sehr für Technologie und nebenbei kann ich bei Compado mein Hobby mit meinem Wissen vereinen und technologische Geräte auf ihr Können testen und vergleichen. Neben dem Interesse an Technologie interessiere ich mich auch noch für Schönheitsprodukte für Frauen. Auf diesen beiden Gebieten bin ich ein Experte. Bei den Produkten handelt es sich vorallem um Produkte, die ich im Alltag auf Herz und Nieren teste.