Einparkhilfe Vergleich - Juni 2017

George vergleicht die fünf aktuellsten Einparkhilfe

George P.
CSL Einparkhilfe
CSL Einparkhilfe
Tkoofn KFZ Einparkhilfe
Tkoofn KFZ Einparkhilfe
Car Rover Auto Einparkhilfe
Car Rover Auto Einparkhilfe
VSG R4S Premium Einparkhilfe
VSG R4S Premium Einparkhilfe
Bosch Universal Einparkhilfe
Bosch Universal Einparkhilfe

Da ich in der Großstadt wohne, in der der Parkraum meist teuer oder klein ist, freue ich mich über jede Hilfe, die mir beim passgenauen Einparken hilft. Eine Einparkhilfe kann hier gute Dienste leisten. Leider besitze ich noch einen älteren Mercedes Benz ohne entsprechendes System. Daher wollte ich eine Einparkhilfe zum Nachrüsten. Mein Vater besitzt eine private kleine Werkstatt zum Restaurieren von alten Fahrzeugen und bot sich an, mit mir mehrere Modelle auszutesten. Dabei legten wir Wert auf alle Eigenschaften der einzelnen Modelle, die auch Ihnen bei der Kaufentscheidung behilflich sein können. Neben dem Praxistest studierte ich auch die Kundenmeinungen im Internet, die es über die einzelnen Produkte gab, um mir ein umfassendes Bild zu verschaffen.

Vergleichssieger
CSL Einparkhilfe

CSL Einparkhilfe

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Reichweite
70cm
LED Anzeige
Ja
Vorteile

Verarbeitung

Technologie

Qualität

Verlässlichkeit

Nachteile

Design

Tkoofn KFZ Einparkhilfe

Tkoofn KFZ Einparkhilfe

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Reichweite
Keine Angabe
LED Anzeige
Ja
Vorteile

Verarbeitung

Verlässlichkeit

Technologie

Nachteile

Design

Preis & Leistung
Car Rover Auto Einparkhilfe

Car Rover Auto Einparkhilfe

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Reichweite
2,5m
LED Anzeige
Ja
Vorteile

Preis-Leistung

Verarbeitung

Verlässlichkeit

Technologie

Nachteile

Design

VSG R4S Premium Einparkhilfe

VSG R4S Premium Einparkhilfe

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Reichweite
1,5m
LED Anzeige
Ja
Vorteile

Verarbeitung

Verlässlichkeit

Empfindlichkeit

Nachteile

Teuer

Bosch Universal Einparkhilfe

Bosch Universal Einparkhilfe

Vergleichsergebnis

8.6

von 10

Reichweite
1,2m
LED Anzeige
Nein
Vorteile

Qualität

Verlässlichkeit

Design

Nachteile

Empfindlichkeit

»
«

Bequemes Parken dank Einparkhilfe

In immer mehr Automarken sind Einparkhilfen inzwischen serienmäßig verbaut. Eine Einparkhilfe ist eine Vorrichtung, die zum Beispiel mittels Sensoren das Einparken des Pkws auf engem Raum erleichtert. Man unterscheidet zwischen passiven und aktiven Modellen, wobei die passiven Produkte aus Orientierungspunkten bestehen, die strategisch am Fahrzeug angebracht sind und dem Fahrer anzeigen, wo das Fahrzeug endet.
Die aktiven Hilfen zum Einparken bestehen meist aus einem Rückfahrwarner und/oder einer Rückfahrkamera. Ein akustisches Signal warnt den Fahrer, wenn die in der Stoßstange eingebauten Sensoren zu dicht an ein Hindernis kommen. Andere Modelle mit Kamera können über ein Display im Cockpit überwacht werden.

Einparkhilfe mit Aussicht durch die Heckscheibe @fotohansel/fotolia.com

Was Sie beim Kauf einer Einparkhilfe beachten sollten

Als Erstes sollten Sie sich überlegen, welches Modell für Sie infrage kommt:
– auf Ultraschall basierende Systeme
– auf Kamera basierende Systeme
– auf Radar basierende Systeme
– selbstlenkende Systeme

Die Qualität der Materialien spielt eine genauso große Rolle wie das Zubehör. Der Einbau der Einparkhilfe sollte ebenfalls einfach sein. Und letztendlich entscheidet natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Achten Sie auf Kundenrezensionen oder Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Lassen Sie sich bei Wahl Zeit und überschlagen Sie nichts. Nur so erhalten sie letztendlich den passenden Rückfahrwarner für Ihr Fahrzeug.

Die 5 besten Hilfen zum Einparken in diesem Test 2017

1. VSG R4S Einparkhilfe mit Farbdisplay und eingebauten Pieper

Dieses Parksystem wird in 17 Varianten angeboten und ist somit für fast jedes Fahrzeug zur Nachrüstung geeignet. 4 A-Class Messfühler inklusive dem klein gehaltenen Farbdisplay garantieren das unfallfreie Einparken auch auf kleinem Raum. Erfasst werden alle Hindernisse von 30cm bis hin zu 1,5m. Mittels Signal wird der Fahrer auf nicht sichtbare Hindernisse aufmerksam gemacht.

Vorteile:
+ sicheres Einparken durch zuverlässige Technik
+ universell einsetzbar wegen vielseitiger Varianten
+ 4 hochwertige A-Class-Fühler
+ Entfernungserfassung 30cm bis1,5m
+ Sensor kann lackiert werden
+ inkl. deutscher Bedienungsanleitung

Nachteile:
– lange Reaktionszeit

Fazit:
Das VSG R4S Parksystem kann mit etwas handwerklichem Geschick gut selbst eingebaut werden. Wer sich das nicht zutraut, kann sein Auto aber samt Parksystem auch in einer Werkstatt abgeben. Da jeder Sensor nummeriert ist, gestaltet sich das Einstecken recht einfach. Die Steckverbindungen sind mit Sicherheitshacken versehen. Die Kabellänge vom Farbdisplay bis zur Steuerbox beträgt ca 5m, von jedem Sensor bis zur Steuerbox noch einmal ca 2m. Das Warnsignal ertönt um so schneller, je näher das Hindernis kommt. Da das System eine gewisse Reaktionszeit benötigt, muss sehr langsam gefahren werden.

2. CSL Einparkhilfe Sensorsystem Set

Dieses Aplic Sensorsystem besteht aus einer wasserdichten Rückfahrkamera mit einem Blickwinkel von 135°, einer hochwertigen Sensor-Technik sowie einem 4,3″ (10,922cm) TFT-Monitor und dem benötigten Zubehör zum Einbauen. Die maximale Erfassungsreichweite der Sensoren beträgt 1,7m.

Vorteile:
+ universal verwendbar
+ empfindliches Sensorsystem
+ wasserdichte IP68 Kamera
+ Rückfahrkamera mit Display
+ TFT-Monitor

Nachteile:
– empfohlener Abstand zum Boden 50-70 cm

Fazit:
Die Installation des CSL Einparkhilfe Sensorsystem Sets sollte laut Hersteller von einer Fachwerkstatt, bzw. geschultem Personal erfolgen. Leider schränkt die empfohlene Einbauhöhe von 50-70cm den Kreis der Fahrzeuge stark ein, bei den meisten Kleinwagen befindet sich die Stoßstange tiefer. Bei meinem älteren Mercedes Benz hatte ich jedoch keine Schwierigkeiten. Auch bei diesem Modell kann jeder Sensor nachlackiert werden, um ihn unauffälliger zu gestalten. Dieser Rückfahrwarner ist bei einer Betriebstemperatur von -30 °C bis +70°C und somit flächendeckend und weltweit jederzeit einsatzbereit.

3. Bosch 0263009565 Parkpilot URF7

Dieser Rückfahrwarner für das Auto ist eine optische und akustische universelle Einparkhilfe mit 4 Messfühlern in guter Erstausrüstungsqualität. Fahrzeuge bis zu einer Breite von 2,20m können damit bestückt werden. Die Reichweite beträgt auch bei dieser Einparkhilfe maximal 120cm. Der umfangreiche Lieferumfang der Basisanlage URF7 für das Hecksystem beinhaltet alles, was zum Einbau und der Nutzung benötigt wird.

Vorteile:
+ Ultraschallsensoren in Wunschfarbe lackierbar
+ abschaltbar bei Anhängerbetrieb
+ Lautstärke regelbar
+ inklusive Diagnosefunktion

Nachteile:
– muss von Werkstatt modifiziert werden

Fazit:
Die Bosch 0263009565 Einparkhilfen URF7 bieten Komfort und Sicherheit, können passgenau ins Auto eingebaut werden und machen sich schnell bezahlt. Dank der ausgewählten Technik können die Einparkhilfen in viele gängige Modelle nachgerüstet werden. Nach dem Einlegen des Rückwärtsganges springt der Rückfahrwarner an, auch wenn ein Käufer in seiner Beurteilung die Zuverlässigkeit als mangelhaft kritisiert.

4. Car Rover® Auto Einparkhilfe

Das Einparksystem von Car Rover® ist ein eher simples, dafür aber recht preiswertes Produkt, welches mittels 4 Sensoren und akustischer Warnung vor Hindernissen warnt. Wahlweise sind die Messführer in 4 Farbvarianten erhältlich.

Vorteile:
+ einfacher Einbau
+ keine unnötige Technik
+ sehr preiswert und dennoch zuverlässig

Nachteile:
– der Dauerton erfolgt zu schnell

Fazit:
Die Sensorenreichweite der Car Rover® Auto Einparkhilfe beträgt 0cm ~ 2.5m, der Anzeigenbereich 30cm ~ 2.5m. Mich störte allerdings, dass das Warnsignal beim Näherkommen schneller als bei anderen Modellen den Dauerton erreicht, man also noch nicht am Hindernis angekommen ist. dies wurde auch von anderen Käufern bestätigt, wie in den Rezensionen zu lesen ist. Allerdings finde ich das nicht schlimm, besser zu früh angezeigt als zu spät. Bei diesem Rückfahrwarner wird auf unnötigen Schnickschnack verzichtet, daher der günstige Preis. Diese Einparkhilfe ist für alle geeignet, die preiswert ein zuverlässiges System suchen und dabei auf Statussymbole verzichten können.

5. TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfe

Der Rückfahrwarner ist ein Radarsystem mit Display und Messfühlern in wahlweise schwarz oder silber. Bei bedarf können sie jedoch auch mit jeder anderen Lackfarbe überlakiert werden.
Zubehör, Entfernung

Vorteile:
+ Alert System mit hoher Qualität
+ mehrere Farben von Sensoren
+ sehr genau und hochempfindlich
+ Alarmierung-Summton

Nachteile:
– sehr dürftige Einbau-Beschreibung

Fazit:
Der Einbau der TKOOFN KFZ Summer Einparkhilfen gestaltet sich recht einfach, wenn man, wie mein Vater, Ahnung davon hat. Dank der unzulänglichen Beschreibung hätte ich mir mit meinem Mercedes Benz hier die Karten gelegt. Daher empfiehlt der Hersteller wahrscheinlich auch, den Einbau durch den Profi erfolgen zu lassen, da nur so ein zuverlässiger Betrieb garantiert werden kann. Die digitale Anzeige mittels LED Leuchten ist mit 3 Farben ausgestattet, grün, gelb und rot. So können die unterschiedlichen Distanzen zum Hindernis besser erkannt werden. Die Aktivierung der Einparkhilfe erfolgt beim Einlegen des Rückwärtsganges. Natürlich sind alle Teile wetterfest und wasserdicht.

Auto ist dabei einzuparken
@psychotraffic/pixabay.com

Fazit Einparkhilfe Test 2017

Wer ein solides Einparksystem in sein Fahrzeug einbauen möchte, sollte sich vorab einen Überblick verschaffen. Dieser Einparkhilfe Test 2017 ist eine gute Möglichkeit dazu. Wie die neuen Modelle auf dem Markt beweisen, ist nicht immer eine Rückfahrkamera nötig, um präzise einparken zu können.
Der Preis-Leistungs-Sieger in diesem Test wurde klar die Car Rover® Einparkhilfe, da sie nur sehr wenig kostet, jedoch alles Wichtige besitzt, um eine zuverlässige Hilfe beim Einparken zu sein. Richtig montiert und angewandt erfüllt sie auch ohne Farbdisplay oder Rückfahrkamera alle Bedingungen, die eine gute Einparkhilfe besitzen muss.
Der Testsieger wurde das umfangreiche CSL Sensorsystem Set, da es neben dem akustischen Signal auch über eine hochwertige Kamera besitzt. So entgeht einem kein Hindernis mehr.

Du brauchst noch bisschen mehr Hilfe? Wie wäre es mit einer Rückfahrkamera? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

George P.

  • Alter: 28
  • Interessen

    Gaming, Computerspiele, Gesellschaftsspiele

    Biographie

    Ich bin George - ein zertifizierter Computerfanatiker mit Sitz in Berlin. Ich interessiere mich neben englischer Literatur für Interactive Performance und Game Design. Dazu war ich bei Nintendo tätig und kurzzeitig auch mal mit dem Zirkus unterwegs. Ich bin ein begeisterter Pen&Paper Rollenspiel und Tischplatten Fan. Als coolster Onkel der Welt bin ich dein Mann für Gesellschaftsspiele und alles rund um das Thema Spiel und Spaß für Kinder aller Altersstufen.