Doppelschleifmaschine Vergleich - Februar 2018

Jonas vergleicht die 5 aktuellsten Doppelschleifmaschinen

Jonas M.
Makita GB801 Doppelschleifbock
Makita GB801 Doppelschleifbock
PowerplusX® 2in1 Drehschleifscheibe
PowerplusX® 2in1 Drehschleifscheibe
Metabo Doppelschleifmaschine DS 175
Metabo Doppelschleifmaschine DS 175
Güde Doppelschleifer Gds200 Tüv
Güde Doppelschleifer Gds200 Tüv
Scheppach Tiger Doppelschleifmaschine
Scheppach Tiger Doppelschleifmaschine

Für den Doppelschleifmaschine Test habe ich einige Werkzeuge und Messer gesammelt, die geschärft oder entgratet werden mussten. Da die Werkstoffe der Klingen oder Werkzeuge sehr ähnlich waren, habe ich immer wieder eine andere Schleifmaschine verwendet, um die Unterschiede bei den Schleif- und Schärfarbeiten genau feststellen, zu können. So fiel mir dann auch gleich auf, wenn eine Schleifscheibe unrund lief oder die Montage nicht so einfach von der Hand ging, wie bei einem anderen Modell.

Vergleichssieger
Makita GB801 Doppelschleifbock

Makita GB801 Doppelschleifbock

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Durchmesser Schleifstein
20,5 cm
Gewicht
19,8 kg
Vorteile

mit verstellbaren Schutzscheiben

inkl. Lupe, Arbeitsbereich-Beleuchtung und Wasserreservoir

inkl. Schutzbrille und Montagewerkzeug

Leerlaufdrehzahl: 2850 U/min

Nachteile

keine Nachteile

Preis & Leistung
PowerplusX® 2in1 Drehschleifscheibe

PowerplusX® 2in1 Drehschleifscheibe

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Durchmesser Schleifstein
15 cm
Gewicht
7,5 kg
Vorteile

Drehzahl: 2950 U / min

mit Standfuß und Werkstückhalterung

Funkenfänger / Sichtschutzscheiben

Antriebswellen mit Doppellagerung

Nachteile

keine Nachteile

Metabo Doppelschleifmaschine DS 175

Metabo Doppelschleifmaschine DS 175

Vergleichsergebnis

8.6

von 10

Durchmesser Schleifstein
175 mm
Gewicht
14, 5 kg
Vorteile

zum Entgraten, Schleifen und Schärfen

sicherer, vibrationsarmer Stand durch Gummifüße

mit Absaugstutzen (Innen-Durchmesser: 35 mm)

Nachteile

Erstmontage nicht immer einfach

Güde Doppelschleifer Gds200 Tüv

Güde Doppelschleifer Gds200 Tüv

Vergleichsergebnis

8.3

von 10

Durchmesser Schleifstein
150 mm
Gewicht
17 kg
Vorteile

Leistung: 350 Watt (230 Volt)

Motordrehzahl: 2850 U / min

Gewicht: 17 kg

Schleifscheibengröße: 200 mm x 25 mm

Nachteile

leichte Unwucht bei der Schleifscheibe

Scheppach Tiger Doppelschleifmaschine

Scheppach Tiger Doppelschleifmaschine

Vergleichsergebnis

7.7

von 10

Durchmesser Schleifstein
20 cm
Gewicht
8,6 kg
Vorteile

mit Edelkorund Schleifstein und Lederabziehscheibe, Abziehpaste, Winkellehre

Nassschleifsystem mit bruchsicherem Wassertank

Leistung: 120 Watt (230 Volt) Induktionsmotor

Nachteile

Schleifstein läuft nicht rund

»
«

Eine Doppelschleifmaschine kann Schärfen, Entgraten und Polieren

Die besten Doppelschleifmaschinen im Vergleich

Doppelschleifer werden zumeist zum Schleifen von Werkzeugen verwendet. Damit nicht nur die Schärfe gewährleistet ist, besitzt eine Doppelschleifmaschine zwei unterschiedliche Schleif-Scheiben, die unterschiedliche Aufgaben ausführen. Nach dem Schärf- oder Schleifvorgang können die Werkstücke noch entgratet oder poliert werden. Jeder Handwerker kann sich bei einem Doppelschleifer die Schleifscheiben seiner Wahl an das Gerät montieren, wenn die Größe und die Innenbohrung zum Gerätetyp passt.

Aufgrund verschiedenster Schleifscheibenkörnungen kann ein Grobschliff oder Feinschliff erfolgen. Eine Doppelschleifmaschine ermöglicht somit verschiedene Arbeitsvorgänge an einer Schleifmaschine, ohne dass zeitaufwendige und lästige Umbauarbeiten erfolgen müssen, vor allem dann, wenn auch Lederabziehscheiben oder Polierscheiben nach dem Verwenden einer Schleifscheibe, zum Einsatz kommen. Doppelschleifer sparen somit nicht nur Platz, sondern auch Kosten.

Du möchtest mehr über Doppelschleifmaschinen lesen? Dann klicke hier.

Schleifmaschine in Nahaufnahmen
@RiskPlayWin/pixabay.com

Testablauf von meinen Doppelschleifmaschine Vergleich 2018

Für den Doppelschleifmaschine Test habe ich einige Werkzeuge und Messer gesammelt, die geschärft oder entgratet werden mussten. Da die Werkstoffe der Klingen oder Werkzeuge sehr ähnlich waren, habe ich immer wieder eine andere Schleifmaschine verwendet, um die Unterschiede bei den Schleif- und Schärfarbeiten genau feststellen, zu können. So fiel mir dann auch gleich auf, wenn eine Schleifscheibe unrund lief oder die Montage nicht so einfach von der Hand ging, wie bei einem anderen Modell.

Welche Details sind für den Doppelschleifmaschinenkauf wichtig?

Beim Kauf von Doppelschleifern gibt es einige Details, die Beachtung finden sollten. Zuerst sollte feststehen, welche Arbeiten hauptsächlich mit der Schleifmaschine durchgeführt werden sollen. Ist eine Wasserkühlung beim Betrieb notwendig, weil so hohe Temperaturen erreicht werden oder nicht? Soll nur eine reine Schleifscheibe in unterschiedlichen Körnungen verwendet werden oder auch eine Lederabzieh- oder Polierscheibe? Falls poliert, abgezogen oder entgratet werden soll, interessiert die Bohrung der Schleifscheibe und die Möglichkeit, die gewünschten Polier- oder Abziehscheiben in diesem Maß im Handel kaufen zu können.

Ein sicherer Stand beim Schleifen steigert nicht nur die Qualität der Schleifarbeit, sondern auch die eigene Sicherheit. Damit eine Schleifmaschine beim Schärfen nicht verrutscht sollte sie daher immer ein ausreichendes Gewicht, rutschfeste Gummifüße oder eine andere Möglichkeit der Fixierung bieten. Vor dem Kauf einer Doppelschleifmaschine sollte Sie sich zudem erkundigen, was die Verbrauchsmaterialien als Ersatz kosten, da Sie sicherlich hin und wieder eine neue Schleifscheibe anschaffen müssen.

Mann am arbeiten mit einer Schleifmaschine
@LibbyandMarcelcom/pixabay.com

Mein Doppelschleifmaschine Test 2018

1. Schleifmaschine Scheppach 89490916, TIGER 2000S

Eine Schleifmaschine zum Schleifen und Entgraten, für Hobbyhandwerker.

Vorteile:

– mit Edelkorund Schleifstein und Lederabziehscheibe, Abziehpaste, Winkellehre
– Nassschleifsystem mit bruchsicherem Wassertank
– Gewicht: 8,6 kg
– Leistung: 120 Watt (230 Volt) Induktionsmotor
– Durchmesser Schleifstein: 20 cm

Nachteile:

– Schleifstein läuft nicht rund

Fazit:

Der Doppelschleifer ist hochwertig aufgebaut, leider läuft der Schleifstein nicht immer rund.

2. Doppel-Schleifmaschine Metabo 619175000, DS 175

Zuverlässiger Doppelschleifer mit sicherem Stand.

Vorteile:

– Leistung: 500 Watt (240 Volt), Induktionsmotor wartungsfrei
– inkl. Funkenschutzgläser, Sechskantschlüssel, Auflage und Normalkorundscheiben 36 P/ 60 N
– zum Entgraten, Schleifen und Schärfen
– Werkstückauflagen werkzeuglos verstellbar
– Gewicht: 14, 5 kg
– Not-Aus-Schalter staubgeschützt
– sicherer, vibrationsarmer Stand durch Gummifüße
– Leerlaufdrehzahl: 2980 /min
– mit Absaugstutzen (Innen-Durchmesser: 35 mm)

Nachteile:

– Erstmontage nicht immer einfach

Fazit:

Von der Axt bis zum Messer, mit der Doppel-Schleifmaschine kann schnell geschärft und entgratet werden.

3. Doppel-Schleifer Güde, Gds200

Günstiges Angebot für den Hobbyhandwerker mit sicherem Stand.

Vorteile:

– Leistung: 350 Watt (230 Volt)
– Motordrehzahl: 2850 U / min
– Gewicht: 17 kg
– Schleifscheibengröße: 200 mm x 25 mm

Nachteile:

– leichte Unwucht bei der Schleifscheibe

Fazit:

Solide und stabile Verarbeitung für den günstigen Preis, leider kann es zu ein Unwucht in der Schleifscheibe kommen.

4. Doppelschleifbock Makita GB801

Vom Grobschliff bis Feinschliff, der Doppelschleifblock von Makita ist immer die passende Wahl.

Vorteile:

– mit verstellbaren Schutzscheiben
– inkl. Lupe, Arbeitsbereich-Beleuchtung und Wasserreservoir
– 2 Schleifscheiben (1 x Grobschliff, 1 x Feinschliff)
– inkl. Schutzbrille und Montagewerkzeug
– Leistung: 550 Watt (230 Volt)
– Schleifscheibendurchmesser: 20,5 cm
– Leerlaufdrehzahl: 2850 U/min
– Gewicht 19,8 kg

Nachteile:

./.

Fazit:

Stabiler und robuster Doppelschleifbock, mit dem zuverlässige Schärf- und Feinschliffarbeiten getätigt werden können.

5. Tischschleifbank PowerplusX

Vielseitige Schleif- und Schärfarbeiten sind mit der stabilen Tischschleifbank möglich.

Vorteile:

– Leistung: 240 Watt (230 Volt)
– mit 3 Schleifbändern und einer Drehschleifscheibe
– Drehzahl: 2950 U / min
– Gewicht: 7,5 kg
– mit Standfuß und Werkstückhalterung
– Funkenfänger / Sichtschutzscheiben
– Antriebswellen mit Doppellagerung
– Schleifscheibendurchmesser: 15 cm
– Maße Schleifband: 5 cm x 68,6 cm

Nachteile:

./.

Fazit:

Viel Schleifkomfort zu einem guten Preis- / Leistungsverhältnis, ein sicherer Stand ist inklusive.

Tischler arbeitet an einer Bandschleifmaschine in einer Schreinerei
@industrieblick/fotolia.com

Fazit meines Doppelschleifmaschine Tests

Vergleichssieger: Doppelschleifbock Makita GB801

Robuster Doppelschleifbock, der nicht nur zum Schärfen von Werkzeugen verwendet werden kann. Mit Lupe und Wasserkühlung für präzise Arbeiten ohne Überhitzung.

Preis- / Leistungssieger: Tischschleifbank PowerplusX

Ein solides Kombigerät für Schärf- und Schleifarbeiten, zu einem günstigen Preis. Die Tischschleifbank mit sicherem Stand ist auch für Profihandwerker nicht uninteressant.

Eine Doppelschleifmaschine ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es stattdessen mit einem Winkelschleifer? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Jonas M.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Handwerkprodukte

    Biographie

    Hör mal wer da hämmert! Ich bin Jonas, 32 Jahre und begeisterter Handwerker. Neben meinen Arbeiten rund um Haus und Garten, bin ich sehr sportlich unterwegs und versuche mich fit zu halten. Alles, was im Haus ansteht versuche ich auf eigene Faust zu erledigen. Ein Rohrbruch oder morsche Holzbalken bringen mich nicht aus dem Konzept. Ich gebe dir Tipps und Tricks, damit auch du alles Zuhause meistern kannst!