Exzenterschleifer Vergleich - Februar 2018

Dimitris vergleicht die 5 aktuellsten Exzenterschleifer

Dimitris C.
Bosch DIY Exzenterschleifer PEX 400 AE
Bosch DIY Exzenterschleifer PEX 400 AE
Dewalt Exzenterschleifer DWE6423
Dewalt Exzenterschleifer DWE6423
Makita BO5031 Exzenterschleifer
Makita BO5031 Exzenterschleifer
Festool Exzenterschleifer Rotex 90dx
Festool Exzenterschleifer Rotex 90dx
Metabo FSX 200 Fäustlings-Exenterschleifer
Metabo FSX 200 Fäustlings-Exenterschleifer

Bei meinem Test habe ich 5 Geräte von namenhaften Herstellern getestet. Ein besonders großer Wert wurde auf Qualität, Handhabung, Professionalität, Leerlaufdrehzahl und Bedienerfreundlichkeit gelegt. Für welche Materialien sind die einzelnen Schleifer gut geeignet? Schleifer, die mit einem passenden Zubehör geliefert werden, sind besonders vorteilhaft.

Vergleichssieger
Bosch DIY Exzenterschleifer PEX 400 AE

Bosch DIY Exzenterschleifer PEX 400 AE

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Schleifteller
125 mm
Leistungsaufnahme
350 Watt
Gewicht
1,9 Kg
Vorteile

verschiedenen Körnungen- besondere Variabilität

mit Micro-Filtersystem

Schleifblätterwechsel sehr einfach

Paper Applikator - kein unnötiger Verschleiß

Nachteile

Klett für die Schleifteller nicht so hochwertig

Preis & Leistung
Dewalt Exzenterschleifer DWE6423

Dewalt Exzenterschleifer DWE6423

Vergleichsergebnis

9

von 10

Schleifteller
keine Angaben
Leistungsaufnahme
230 Watt
Gewicht
449 g
Vorteile

Schleifpapierwechsel schnell und einfach

verbesserte Antriebsbalance

großer Schwingkreis

maximale Vibrationsdämpfung

Nachteile

ohne Tragekoffer

Makita BO5031 Exzenterschleifer

Makita BO5031 Exzenterschleifer

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Schleifteller
123 mm
Leistungsaufnahme
300 Watt
Gewicht
1,5 Kg
Vorteile

bedienerfreundlich und robust

liegt sehr gut in der Hand

präzise und leise

Softgrip - komfortables und bequemes Arbeiten

Nachteile

Auffangbeutel nicht sehr dicht und nicht durchdacht

Festool Exzenterschleifer Rotex 90dx

Festool Exzenterschleifer Rotex 90dx

Vergleichsergebnis

8.2

von 10

Schleifteller
90 mm
Leistungsaufnahme
400 Watt
Gewicht
1,5 Kg
Vorteile

feinere Arbeiten möglich

leichtes Gewicht

robuste Bauweise

Pads und Papier gute Standzeit

Nachteile

Absaugfunktion etwas laut

Langlebigkeit laut Kundenrezension mangelhaft

Metabo FSX 200 Fäustlings-Exenterschleifer

Metabo FSX 200 Fäustlings-Exenterschleifer

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

Schleifteller
125 mm
Leistungsaufnahme
240 Watt
Gewicht
1,3 Kg
Vorteile

universal einsetzbar

bequeme Einhandbedienung

rutschfeste, vibrationsdämpfende Gummierung im Griffbereich

Intec Filtersystem

Nachteile

Adapteranschluss am Staubsaugeranschluss fehlt

stufenlose Leistungseinstellung nicht möglich

»
«

Exzenterschleifer – für perfekt geschliffene Oberflächen

Die besten Exzenterschleifer im Vergleich

Exzenter führen durch eine spezielle Lagerung des Schleiftellers Schwing- und Rotationsbewegungen aus. Je nachdem, welches Material bearbeitet werden soll, sollten harte oder weiche Schleifteller verwendet werden. Einige Schleifer sind mit einer Staubabsaugung ausgestattet, wofür ein speziell gelochtes Schleifmittel benötigt wird.

Es handelt sich bei den Schleifern um elektrische Werkzeuge, die zum Schleifen der unterschiedlichsten Oberflächen verwendet werden können. Besonders beliebt sind aber auch Akku Winkelschleifer. Schleifer gehören allgemein zur Kategorie der Schwingschleifer.

Mehr Informationen gibt es hier.

Ein Bild von einem Exzenterschleifer
@stoleg / fotolia.com

Mein Exzenterschleifer Test 2018

Bei meinem Test habe ich 5 Geräte von namenhaften Herstellern getestet. Ein besonders großer Wert wurde auf Qualität, Handhabung, Professionalität, Leerlaufdrehzahl und Bedienerfreundlichkeit gelegt. Für welche Materialien sind die einzelnen Schleifer gut geeignet? Schleifer, die mit einem passenden Zubehör geliefert werden, sind besonders vorteilhaft.

Worauf sollte beim Kauf von Exzenterschleifern geachtet werden?

Beim Kauf von Exzenterschleifern sollte immer darauf geachtet werden, dass es für genau das Material eingesetzt werden kann, für das es auch eingesetzt werden soll. Viele Geräte sind für die Politur von Autolack gut geeignet. Andere Schleifer dagegen können Holzmöbel durch Kreisbewegungen von Lack befreien. Unterschiede gibt es aber auch bei der Leerlaufdrehzahl.

Ein Mann arbeitet mit einem Exzenterschleifer
@Виталий Сова / fotolia.com

Die fünf besten Schleifgeräte im direkten Vergleich

1. Bosch DIY Exzenter Schleifer PEX 400

Der Bosch DIY Exzenterschleifer ist mit einem 125 mm Schleifteller ausgestattet. Der 350 Watt Schleifer verfügt über eine Schwingzahl zwischen 4.000 und 21.200 min-1 ausgestattet.

Vor- und Nachteile
Ein großer Vorteil ist, dass der Schleifer mit dem Bosch Micro-Filtersystem ausgestattet, wodurch ein staubfreies Arbeiten möglich ist. Der Schleifblätterwechsel ist beim Bosch Schleifgerät sehr einfach. Ein kleiner Nachteil ist, dass der Klett für die Schleifteller nicht so hochwertig verarbeitet ist. Es löst sich nach einiger Zeit ab.

Fazit
Der Exzenter von Bosch verfügt über einen Paper Applikator. Dadurch kann der Schleifteller präzise angebracht werden, wodurch ein unnötiger Verschleiß verhindert wird.

2. Festool 571819 Rotationsschleifer RO90

Der Festool Rotationsschleifer hat einen Schleifteller mit einem Durchmesser von 90 mm. Dadurch sind feinere Arbeiten wie das Abschleifen von Fensterrahmen möglich.

Vor- und Nachteile
Der Festool Rotationsschleifer kann für senkrechte Schleifarbeiten verwendet werden. Durch das leichte Gewicht des Gerätes sind auch Arbeiten über Kopf kein Problem. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Absaugfunktion etwas laut ist. Ansonsten handelt es sich um einen sehr robusten Schleifer, der für die unterschiedlichsten Schleifarbeiten verwendet werden kann.

Fazit
Der Winkelschleifer von Festool sorgt durch seine robuste Bauweise für eine besondere Professionalität. Das Schleifergebnis kann sich sehen lassen.

3. Makita BO5031 Exzenterschleifer, 300 W

Der Makita Exzenterschleifer sorgt für ein gleichmäßiges Schleifbild. Das Gerät ist sehr bedienerfreundlich und robust. Es kann kreisförmig auf einer Schleiffläche verwendet werden.

Vor- und Nachteile
Das Gerät rotiert und vibriert sehr sanft, sodass ein ruhiges Arbeiten möglich ist. Der Schleifer liegt sehr gut in der Hand. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Staub Auffangbeutel nicht sehr dicht sind. Dieser kann bei Bedarf aber nachgekauft werden. Ein großer Vorteil ist, dass der Schleifer präzise und leise arbeitet.

Fazit
Der Makita Exzenterschleifer ist komfortabel und bequem. Der Softgrip sorgt für ein angenehmes Arbeiten auf der Schleiffläche.

4. DeWalt Exzenterschleifer DWE6423-QS

DeWalt Exzenterschleifer ist mit einem 230 Watt Motor und einer robusten Tellerbremse ausgestattet. Eine verbesserte Antriebsbalance sorgt für eine maximale Vibrationsdämpfung.

Vor- und Nachteile
Der Schleifer von DeWalt kann mit seinen gleichmäßigen Kreisbewegungen für die unterschiedlichsten Oberflächen verwendet werden. Ein großer Vorteil ist die Leistungsaufnahme und die verbesserte Antriebsbalance. Das Gerät ist mit einer hochwertigen Steuerelektronik und eine großen Schwingkreis ausgestattet und kann besonders gut für Holz Materialien verwendet werden.

Fazit
Der Dewalt Exzenter bietet ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Er vibriert nur sehr wenig, wodurch präzise Kreisbewegungen möglich sind. Der Auffangbeutel ist sehr robust und fängt den Staub beim Arbeiten gut auf.

5. Metabo FSX 200 Fäustlings-Exzenterschleifer

Der Metabo FSX Exzenter ist universal einsetzbar. Mit diesem Winkelschleifer ist die Bearbeitung der unterschiedlichsten Schleifflächen wie Stahlblech, Kunststoffe, Holz oder NE-Metalle möglich.

Vor- und Nachteile
Ein Vorteil des Schleifers ist die bequeme Einhandbedienung und die rutschfeste, vibrationsdämpfende Gummierung im Griffbereich. Durch das Intec Filtersystem der Eigenabsaugung ist eine mehrmalige Reinigung möglich. Ein Nachteil ist, dass der Adapteranschluss am Staubsaugeranschluss fehlt. Auch eine stufenlose Leistungseinstellung ist nicht möglich.

Fazit
Der Metabo Winkelschleifer ist ein handliches Gerät, das in einem Kunststoffkoffer geliefert wird. Der Schwingkreis dieses Schleifers liegt bei 2,5 mm.

Jemand bedient einen Exzenterschleifer auf der Unterseite einer Holzplatte
@vvoe / fotolia.com

Testsieger meines Exzenterschleifer Vergleich 2018

Ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis bietet der DeWalt Exzenter. Es handelt sich um einen sehr leichten und robusten Winkelschleifer, der für Holz oder glatte Oberflächen verwendet werden kann. Der Exzenter ist mit einem robusten Schleifpapier ausgestattet, dass bei Bedarf schnell und einfach ausgetauscht werden kann.

Testsieger ist der Bosch DIY Schleifer. Das Gerät ist für Arbeiten auf den unterschiedlichsten Oberflächen bestens geeignet. Durch die verschiedenen Körnungen, die durch einen schnellen Schleifblätterwechsel zur Verfügung stehen, steht eine besondere Variabilität zur Verfügung.

Doch nicht das richtige Produkt? Wir haben auch die besten Akku Bohrschrauber zum Beispiel im Test verglichen.

×

schließen

Dimitris C.

  • Alter: 33
  • Interessen

    Garten

    Biographie

    Hey Leute, ich bin Dimitris und komme ursprünglich aus Griechenland, wo ich meine Leidenschaft zum Gärtnern entdeckte. Während meines Wirtschaftsstudium in Dänemark habe ich angefangen mich für Gartengestaltung zu interessieren und bin seitdem Hobby Gärtner und Gartengestalter. Darum bin ich dein Mann für alle Tests und Vergleiche rund um das Thema Garten.