Hundebett Vergleich - Februar 2018

Marie vergleicht die 5 aktuellsten Hundebetten

Marie F.
Karlie Hundebett Dreambay
Karlie Hundebett Dreambay
Nobby Hunde Komfortbett "Ceno"
Nobby Hunde Komfortbett "Ceno"
Trixie 37536 Hundebett
Trixie 37536 Hundebett
Banbury & Co Luxus
Banbury & Co Luxus
Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven
Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven

Ich habe in diesem Hundebett Test 5 verschiedene Hundebetten unterschiedlicher Hersteller direkt miteinander verglichen um herauszufinden, welche Produkte für Begeisterung sowohl beim Mensch, als auch beim Tier sorgen. Dabei war mit natürlich eine gute Verarbeitungsqualität robuster und stabiler Materialien ebenso wichtig, wie ein ansprechendes und gut durchdachtes Design. Die ergonomischen Eigenschaften der Produkte habe ich ebenfalls genau unter die Lupe genommen und auch die Anpassungsfähigkeit der Kissen wurde von mit betrachtet. Zudem hebe ich auch darauf geachtet, wie leicht sich die Hundesofas reinigen lassen und welche besonderen Produkteigenschaften sie bieten können. Letzten Endes wurde dann noch der Preis von mir berücksichtigt und so gelang es mir, sowohl einen Testsieger zu finden, als auch einen Preis-Leistungs-Sieger. Ich habe in dem Vergleich Artikel unter 85 Euro getestet und die Entscheidung der Sieger basiert einzig und allein auf meiner persönlichen Meinung.

Vergleichssieger
Karlie Hundebett Dreambay

Karlie Hundebett Dreambay

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Maße
80 x 67 x 22 cm
Material
Polyurethan
Vorteile

Das Material ist wasserabweisend und daher sehr hygienisch

Äußerst Robust, wasserabweisend und dabei auch noch formschön

Die hochwertige Verarbeitung mit starken Nähten

Die Füllung ist herausnehmbar und organisch

Nachteile

Nur leider sind die Größen zu grob gestaffelt

Preis & Leistung
Nobby Hunde Komfortbett "Ceno"

Nobby Hunde Komfortbett "Ceno"

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Maße
55 x 50 x 21 cm
Material
Kurzhaarplüsch
Vorteile

Die Füllung aus Watte bietet einen angenehmen Liegekomfort

Der Kissenbezug ist durch einen Reißverschluss abnehmbar

Das beliebte Komfortbett wird aus Kurzhaarplüsch hergestellt

Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet

Nachteile

Die Farbe weicht vom Bild etwas ab

Trixie 37536 Hundebett

Trixie 37536 Hundebett

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Maße
59,5 x 33,6 x 24 cm
Material
Nylon-Stoff
Vorteile

Extra dicke Wattierung und sehr weiches Innenleben

Hervorragende Verarbeitung mit tollen Materialien

Material enorm stabil und robust, daher auch sehr langlebig

Nachteile

Kann nur mit Hand gewaschen werden, daher sehr aufwändig

Banbury & Co Luxus

Banbury & Co Luxus

Vergleichsergebnis

8.2

von 10

Maße
60 x 50 x 15 cm
Material
Kurzhaarplüsch
Vorteile

Ist waschbar in der Maschine daher einfache Reinigung

Das Design ist sehr ansprechend und das Material sehr kuschelig

Die Verarbeitung der Nähte sind gut

Nachteile

Das Innenfutter ist zwar flauschig aber nicht qualitativ hochwertig

Generell ist es sehr soft, also nicht richtig fest stützend gepolstert

Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven

Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven

Vergleichsergebnis

7.9

von 10

Maße
20 x 110 cm
Material
Velours und Plüsch
Vorteile

Sehr robust und kratzfestes Hundebett mit abnehmbaren Bezügen

Hochwertiges Markenprodukt mit einfacher Reinigung

Die Wände sorgen zuverlässig vor Zugluft

Die Unterseite besteht aus einem rutschfestem Dämmstoff

Nachteile

Die Liegefläche nutzt sich sehr schnell ab

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht unbedingt

»
«

Der ideale Schlafplatz für den Hund

Die besten Hundebetten im Vergleich

Knapp 10 Millionen Menschen teilen sich hierzulande ihr trautes Heim mit einem (oder mehreren) Hunden und so ist der Hund des Deutschen liebstes Haustier. Im Leben der Herrchen nimmt ein Hund eine ganz besondere Stellung ein und natürlich soll es dem Vierbeiner so gut wie möglich gehen. Ein gemütlicher Schlafplatz und Rückzugsort gehört unbedingt dazu, um das Wohlbefinden des Vierbeiners positiv zu beeinflussen. Doch wie sollte der ideale Hundeplatz aussehen und welche Art von Bett passt zu welchen Tieren? Bei all den Fragen hilft dieser Hundebett Vergleich weiter.

kleiner schwarzer Hund in seinem Hundebett
@MeHe / pixabay.com

Wie wurde getestet?

Ich habe in diesem Hundebett Test verschiedene Hundebetten unterschiedlicher Hersteller direkt miteinander verglichen, um herauszufinden, welche Produkte für Begeisterung sowohl beim Mensch, als auch beim Tier sorgen. Dabei war mit natürlich eine gute Verarbeitungsqualität robuster und stabiler Materialien ebenso wichtig wie ein ansprechend, gut durchdachtes Design. Die ergonomischen Eigenschaften der Produkte habe ich ebenfalls genau unter die Lupe genommen und auch die Anpassungsfähigkeit der Kissen wurde von mir mit bedacht. Zudem habe ich auch darauf geachtet, wie leicht sich die Hundesofas reinigen lassen und welche besonderen Produkteigenschaften sie bieten können. Letzten Endes wurde dann noch der Preis von mir berücksichtigt und so gelang es mir, sowohl einen Testsieger zu finden als auch einen Preis-Leistungs-Sieger.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Beim Kauf des perfekten Schlafplatzes kommt es natürlich immer auf die jeweiligen Bedürfnisse des Tieres an. Trotzdem lassen sich anhand verschiedener Merkmale gute Modelle erkennen:

1 – Material
Das Material muss natürlich durch eine gute Stabilität überzeugen denn häufig dient ein Hundesofa nicht nur als Schlafplatz, sondern auch als Ort zum austoben. Idealerweise sollte das Material kratzfest und formstabil sein.
2 – Die richtige Größe
Damit der Hund genügend Platz hat, sollte die Größe natürlich der Hunderasse angepasst werden. Kleine Hundebetten sind im Handel ebenso häufig zu finden wie riesige XXL-Betten. Wichtig ist eine ausreichende Bewegung vom Tier auf dem Hundekissen.
3 – Reinigung
Idealerweise sollte sich der Bezug des Kissens abnehmen lassen, um ihn bequem in der Maschine zu reinigen. Ist das Bett wasserabweisend und abwaschbar wird die Arbeit natürlich weiter erleichtert.

Du möchtest mehr über Hundebetten lesen? Dann klicke hier

Hund in seinem Hundebett
@MiraPhoto / pixbay.com

Hundebett Test 2018: Die 6 besten Modelle im Vergleich

Mein Testsieger: Karlie Hundebett Dreambay

Das äußerst durchdachte Design macht das Karlie Hundebett Dreambay zu einem komfortablen Schlafplatz für das Tier, welches mit guter Stabilität und Langlebigkeit glänzt. Die Ränder sind dick wattiert, sodass der Hund seinen Kopf bequem ablegen kann. Der hohe Außenrand sorgt für viel Behaglichkeit und durch den tiefen Einstieg kann das Tier bequem einsteigen. Das Bett ist formstabil, robust und dient zur guten Körperanpassung. Der Schlafplatz überzeugt durch hygiene: Das Material ist wasserabweisend und somit leicht sauber zu halten.
Fazit:
Vom Karlie Hundebett Dreambay mit ausgezeichneter Qualität und Stabilität, der ausgezeichnete Schlafplatz für dein Vierbeiner. 

Mein Preis-Leistungs-Sieger: Nobby Hunde Komfortbett "Ceno"

Das Nobby Hunde Komfortbett "Ceno" überzeugt durch einen ausgezeichnet Liegekomfort. Die Reinigung erfolgt ohne Probleme, da bei dem Nobby Hunde Komfortbett "Ceno" die Bezüge abnehmbar und Waschmaschinen geeignet sind. Die Optik des Bettes wird durch das Kurzhaarplüsch unterstützt und macht das Bett umso gemütlicher. Mein persönlicher Preis-Leistungssieger. 
Fazit:
Das gemütliche Nobby Hunde Komfortbett "Ceno" bietet dem Tier ein komfortablen und wärmenden Schlafplatz. 

Trixie Höhlenbett Timber

Das Trixie Höhlenbett Timber ist der perfekte Rückzugsort für kleine bis mittelgroße Hunde. Durch das weiche Innenleben fühlen sich die Vierbeiner von Anfang an wohl und die extra dicke Wattierung schützt ideal vor Bodenkälte. Die Verarbeitung ist hervorragend und das Material des Hundekissens enorm stabil. Das Hundebett kann per Hand gewaschen werden und der Boden ist bezogen mit einem pflegeleichten Nylon-Stoff.

Fazit:
Das hochwertige Trixie Höhlenbett Timber bietet dem Tier einen Schlafplatz mit viel Gemütlichkeit.

Banbury & Co Luxus

Das Banbury & Co Luxus passt sich durch sein klassisches Design gut dem Wohnraum-Ambiente an und ist aus einem gemütlichen Plüsch genäht. Da das Bett einfach in die Waschmaschine gesteckt werden kann, ist die Reinigung unproblematisch. Die Verarbeitung der Kissen ist sehr gut und die Nähte sind sauber verarbeitet. Das einzige Manko ist, dass die Ränder keinen Schutz bieten. 

Fazit:
Trotz der kleinen Schwäche glänzt das Banbury & Co Luxus durch viele positive Eigenschaften und kann deshalb bedenkenlos weiterempfohlen werden.

Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven

Das Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven ist ein robustes Hundekissen, welches durch das moderne Design ein toller Blickfang in der Wohnung sein kann. Die Verarbeitungsqualität ist gut und das Bett ist kratzfest, wasserabweisend und robust. Es eignet sich sowohl für den Inneneinsatz als auch für den Outdoor-Bereich. Die Liegeposition des Hundes scheint jedoch nicht so bequem zu sein wie bei vergleichbaren Produkten, denn die Innenpolsterung ist leider sehr dünn. Hierdurch wird dem Tier auch kaum Wärmeschutz geboten.

Fazit:
Das Knuffelwuff 12716 Hundebett Heaven konnte in diesem Test leider nicht besonders überzeugen, denn es ist sehr dünn und ermöglicht eine weniger bequeme Liegeposition für das Tier.

zwei Hunde liegen und schlafen im Bett
@pexels / pixabay.com

Gesamtfazit Hundebett Test 2018 

Für unsere vierbeinigen Freunde ist ein geeigneter Schlafplatz und Rückzugsort unentbehrlich. Doch nicht jedes Produkt besitzt entsprechende Eigenschaften, um Tier und Mensch gleichermaßen erfreuen zu können. Am besten schnitt in diesem Hundebett Vergleich das Karlie Hundebett Dreambay ab, denn es handelt sich um ein pflegeleichtes und enorm bequemes Modell mit hervorragender Qualität. Mit Abstand konnte das Hundebett von Karlie deshalb auch mein Testsieger werden. Doch auch das Nobby Hunde Komfortbett "Ceno" konnte mit guter Stabilität und gutem Komfort für das Tier punkten und auch der Preis ist bei diesem Modell äußerst moderat. Das Nobby Hunde Komfortbett "Ceno" wurde deshalb in diesem Hundebett Vergleich mein persönlicher Preis-Leistungs-Sieger.

Jetzt fehlt es dem Hund im Haus an nichts mehr, sein idealer Schlafplatz wurde gefunden. Aber was ist mit dem Garten? Für den Sommer ist für Tier und Mensch ein Schattenplatz zum ausruhen sehr wichtig. Wir zeigen Dir, die besten Sonnenschirme in unserem Vergleich.

×

schließen