Tischventilator Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die fünf aktuellsten Tischventilator

Nina H.
Dyson Cool AM06 Tischventilator
Dyson Cool AM06 Tischventilator
Honeywell Oszillierender Tischventilator
Honeywell Oszillierender Tischventilator
Rowenta Tischventilator Turbo Silence
Rowenta Tischventilator Turbo Silence
TKG 30 cm Retro-Metallstandventilator
TKG 30 cm Retro-Metallstandventilator
Makita Akku-Tischventilator DCF300Z
Makita Akku-Tischventilator DCF300Z

Für den Sommer hatte ich mir überlegt einen Tischventilator für meinen Arbeitsplatz zu kaufen. Leider konnte ich mich nicht entscheiden, bei der großen Auswahl. Die unten stehenden Artikel habe ich auf gewisse Aspekte getestet und miteinander verglichen. Wichtig dabei war mir die Funktionalität, Qualität und die Verarbeitung. Ebenfalls wichtig waren Aspekte wie die Anzahl der Stufen, das Gewicht und ein Display.

Vergleichssieger
Dyson Cool AM06 Tischventilator

Dyson Cool AM06 Tischventilator

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Windgeschwindigkeitsstufen
10
Gewicht
3 kg
Vorteile

Gute Verarbeitung bietet gleichmäßigen und starken Luftstrom

Fernbedienung inkl. intelligente Aufbewahrung durch Magnet am Gerät

Optimierte Luftkanäle ohne Propeller für leise Geräusche

Inkl. Sleep-Timer für eine automatische Abschaltung

Nachteile

Sehr kostenintensiv

Luftdurchsatz nur in den höheren Leistungsstufen

Preis & Leistung
Honeywell Oszillierender Tischventilator

Honeywell Oszillierender Tischventilator

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Windgeschwindigkeitsstufen
4
Gewicht
3,1 Kg
Vorteile

Einfacher, formschöner Luftkühler für jeden Wohnbereich

Verfügt über einen LED Display im Bedienfeld

Ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Unterschiedliche Schaltstufen für Kühlungsgrade

Nachteile

Nicht so flüsterleise, wie angegeben

Rowenta Tischventilator Turbo Silence

Rowenta Tischventilator Turbo Silence

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Windgeschwindigkeitsstufen
4
Gewicht
3 kg
Vorteile

Geräuschpegel zwischen 45 dB und 57 dB, je nach Einstellung

Verfügt über 5 leistungsstarke Propeller

Mit Tragegriff und Schutzgitter für einen leichten Transport

Nachteile

Durch den Geräuschpegel nicht für die Nacht geeignet

Das Material ist schlecht Verarbeitet und klappert

TKG 30 cm Retro-Metallstandventilator

TKG 30 cm Retro-Metallstandventilator

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Windgeschwindigkeitsstufen
3
Gewicht
3 kg
Vorteile

Vier Metallrotorblättern und pulverbeschichtetem Gehäuse

Der Neigungswinkel ist einstellbar für eine optimale Positionierung

Die Option der Oszillation ist zuschaltbar

Nachteile

Die Verarbeitung ist mangelhaft und die Qualität des Materials ebenfalls

Das Design ist sehr altmodisch und passt nicht in jede Einrichtung

Makita Akku-Tischventilator DCF300Z

Makita Akku-Tischventilator DCF300Z

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

Windgeschwindigkeitsstufen
3
Gewicht
4,7 kg
Vorteile

Funktionalität wird durch 3 regelbaren Windgeschwindigkeitsstufen unterstützt

inkl. Netzteil, Akku als Zubehör nachrüstbar

Windgeräusche werden von der Gehäusekonstruktion reduziert

Nachteile

Gerät ist sehr kostenintensiv

Das Design ist gewöhnungsbedürftig und passt nicht in jede Einrichtung

»
«

Ein Tischventilator, mobil und vielseitig verwendbar.

Die besten Tischventilatoren im Vergleich

Tischventilatoren, die auf dem Tisch stehen können, einige Modelle können zusätzlich noch an der Wand befestigt werden. Tischventilatoren haben den Vorteil, dass sie einfach und problemlos von einem Ort zum anderen transportiert werden können, dahin, wo sie gerade gebraucht werden. In der Regel bestehen sie aus einem Rotor (mit mehreren Rotorblättern), der durch ein Schutzgitter geschützt ist. Oszillierende Tischventilatoren drehen sich bei der Nutzung von rechts nach links und sorgen dadurch für eine breit gefächerte Umlüftung. Lässt sich dazu noch der Neigungswinkel vom Tischventilator verstellen, kommt die frische Luft gezielt an. Tischventilatoren mit verschiedenen Geschwindigkeitsstufen bieten zudem noch die Möglichkeit, die Luftgeschwindigkeit an den Bedarf, anzupassen. Luxuriös wird es, wenn ein Standventilator zusätzlich noch mit einer Fernbedienung ausgestattet ist, damit die Leistung aus der Ferne angepasst werden kann.

Du möchtest mehr über Tischventilatoren lesen? Dann klicke hier.

Tischventilator steht auf einem Tisch und einem Holzblock
@PublicDomainArchive
/pixabay.com

Wie ich die unterschiedlichen Tischventilatoren für meinen Tischventilator Vergleich 2018 persönlich getestet habe

Ich habe einige Dachzimmer, die im Sommer besonders schnell erhitzt werden. Die ausgewählten Tischventilatoren habe ich für den persönlichen Gebrauch in den unterschiedlichen Wohnbereichen angeschafft und für meinem Tischventilator Test persönlich verglichen.

Was beim Kauf von Tischventilatoren beachtet werden sollte

Beim Kauf von Tischventilatoren sollte die gewünschte Verwendung und der ausgewählte Wohnbereich bereits vor dem Kauf feststehen. Dementsprechend können Leistung und technische Details genau an den persönlichen Bedarf angepasst werden. Bei größeren Räumen sind kräftige Tischventilatoren von Vorteil, vor allem, wenn sie mit einer Fernbedienung auch aus der Ferne geregelt werden können. Je höher die Luftgeschwindigkeit ist, desto kräftiger ist die Kühlung, angenehm, wenn die Luftgeschwindigkeit in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen geregelt werden kann.

Mein persönlicher Tischventilator Test 2018

1. Akku-Lüfter Makita Akku-Lüfter, 18 V

Der Akku-Lüfter kann wahlweise mit einem nachrüstbaren Akku oder mit Netzteil betrieben werden.

Vorteile:

– 3 regelbare Windgeschwindigkeitsstufen
– Luftgeschwindigkeit: max. 220 m/min
– inkl. Netzteil, Akku als Zubehör nachrüstbar
– Neigung des Ventilator 45 Grad – 45 Grad, rechts / links
– Ventilator schwenkt automatisch 45° rechts bis 45° links Schwenken automatisch
– automatischer Timer (Abschaltung nach 60, 90 oder 240 Minuten)
– Windgeräusche werden von der Gehäusekonstruktion reduziert
– stabiler Metallrahmen
– Gewicht: 4,7 kg
– Maße: 31,5 cm x 48 cm x60 cm

Nachteile:

– kostenintensiv

Fazit:

Ein zuverlässiger, kräftiger Tischlüfter, der mobil verstellt werden kann, das Netzteil ist im Lieferumfang enthalten.

2. Oszillierender Honeywell Luftkühler QuietSet

Einfacher, formschöner Luftkühler für jeden Wohnbereich.

Vorteile:

– 4 Schaltstufen (QuietSet), 39 bis 52 dB
– LED Display im Bedienfeld, Bedienelemente für Elektronik aus Chrom
– 35 Grad Oszillation
– Gewicht: 3,1 Kg
– Größe: 36,4 cm x 36 cm x 19,2 cm
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

– nicht so flüsterleise, wie angegeben

Fazit:

Das Preis- / Leistungsverhältnis kann sich bei diesem Luftkühler sehen lassen, auch, wenn er nicht ganz so leise ist, wie erhofft

3. Retro-Metallstandventilator, TKG 30 cm, oszillierend

Der Metallstandventilator im Retro-Style sieht nicht nur ansprechend aus, er sorgt auch für Kühlung

Vorteile:

– Durchmesser: 30 cm
– mit vier Metallrotorblättern und pulverbeschichtetem Gehäuse
– Neigungswinkel einstellbar
– Oszillation zuschaltbar
– mit Schutzgitter
– Gewicht: 3 Kg
– Größe: 26 cm x 33,5 cm x 40 cm
– Leistung: 35 Watt, Spannung: 230 Volt
– 3 Geschwindigkeitsstufen
– mit Tragegriff
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Stylisher Retroventilator, der zuverlässig und leise arbeitet, ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis bietet und einfach eingestellt werden kann.

4. Rowenta Turbo Silence Standventilator Extreme

Der Standventilator mit 5 Rotorblättern sorgt für angenehme Kühle.

Vorteile:

– Geräuschpegel zwischen 45 dB und 57 dB, je nach Einstellung
– mit 5 Propellern
– Durchmesser: 30 cm
– 4 Geschwindigkeitsstufen plus Turbo Boost Modus.
– Gewicht: 3 kg
– Größe: 48 cm x 14,5 cm x 46 cm
– Leistung: 40 Watt
– mit Tragegriff und Schutzgitter
– oszillierend
– faires Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Der Standventilator von Rowenta arbeitet zuverlässig und hat ein ansprechendes, modernes Design und ist qualitativ verarbeitet, zu einem fairen Preis.

5. Dyson Cool AM06 mit Air Multiplier Technologie, Tisch-Ventilator

Stylisher Air Multiplier mit Fernbedienung, perfekt für jeden Wohnbereich.

Vorteile:

– patentierte Air Multiplier Technologie, gleichmäßiger und starker Luftstrom
– mit Fernbedienung, intelligente Aufbewahrung durch Magnet am Gerät
– 10 Stufen einstellbar
– optimierte Luftkanäle, ohne Propeller
– Kipp- und Drehfunktion
– puristisches Design
– mit Sleep-Timer, 15 min bis 9 Std.
– Kabellänge 2 m
– Größe: 55,2 cm x 35,6 cm x 14,7 cm
– Gewicht: 3 kg
– Geräuschpegel: 57.5 dB
– Windleistung: 3,20 m/sec

Nachteile:

– kostenintensiv

Fazit:

Der Dyson Tischventilator ist nicht gerade günstig in der Anschaffung, aber ein stylisher und zuverlässiger Luftkühler für alle Wohnbereiche.

Tischventilator in schwarz auf schwarzem Hintergrund
@ egonkling/pixabay.com

Meine persönliche Tischventilatorenauswahl nach meinem Tischventilator Test Vergleich

Vergleichssieger: Dyson Cool AM06 mit Air Multiplier Technologie, Tisch-Ventilator

Der Dyson Tisch-Ventilator mit Air Multiplier Technologie ist mit seinem puristischen Design eine wirkliche Augenweide und kühlt zudem zuverlässig. Mit der dazugehörigen Fernbedienung kann er auch aus der Entfernung komfortabel bedient.

Preis- / Leistungssieger: Oszillierender Honeywell Luftkühler QuietSet

Kleiner, leichter, oszillierender Luftkühler, der laut Hersteller auch im Schlafzimmer verwendet werden kann, weil er auf geringer Stufe recht leise ist. Mit 4 Schaltstufen (QuietSet), 39 bis 52 dB.

Ein Tischventilator ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es stattdessen mit einer Kapselmaschine? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!