Aloe Vera Gel Vergleich - Februar 2018

Franziska vergleicht die 5 aktuellsten Aloe Vera Gel

Franziska K.
Santaverde Aloe Vera Hydro Repair Gel
Santaverde Aloe Vera Hydro Repair Gel
Pro Natures Aloe Vera Gel
Pro Natures Aloe Vera Gel
Charlotte Meentzen Aloe Vera Gel
Charlotte Meentzen Aloe Vera Gel
Enzborn Premium Aloe Vera Gel
Enzborn Premium Aloe Vera Gel
Bergland Aloe Vera Gel
Bergland Aloe Vera Gel

Da ich natürliche Hautpflege bevorzuge, habe ich mir die unterschiedlichen Aloe Vera Gelsorten für meinen persönlichen Aloe Vera Gel Test gekauft und intensiv, täglich verwendet. Ich habe es nicht nur für die Gesichtsreinigung und Hautpflege verwendet, sondern auch für die Erstversorgung kleiner Wunden, Insektenstiche und Sonnenbrand, so wie es der Empfehlung der verschiedenen Hersteller entspricht. Meine Haut ist sehr empfindlich, daher kann davon ausgegangen werden, dass die verschiedenen Inhaltsstoffe, die teilweise außer dem natürlichen Blattgel noch hinzugefügt wurden, gut verträglich sind, wenn bei mir keine Rötungen oder Spannungen auf der Haut spürbar waren.

Vergleichssieger
Santaverde Aloe Vera Hydro Repair Gel

Santaverde Aloe Vera Hydro Repair Gel

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Größe
30 ml
Vorteile

hoher Aloe Vera Gelanteil

kleine Verpackung

vollkommen natürlich

Nachteile

sehr teuer

Preis & Leistung
Pro Natures Aloe Vera Gel

Pro Natures Aloe Vera Gel

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Größe
100 ml
Vorteile

geruchlos

kaltgepresst

viel Inhalt - gutes Preisverhältnis

Nachteile

löst manchmal leichte Hautreizungen aus

Charlotte Meentzen Aloe Vera Gel

Charlotte Meentzen Aloe Vera Gel

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Größe
15 ml
Vorteile

frei von Farbstoffen und Parfümölen

wirkt gegen Falte

für sensible Haut geeignet

Nachteile

ziemlich teuer

Enzborn Premium Aloe Vera Gel

Enzborn Premium Aloe Vera Gel

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Größe
100 ml
Vorteile

beruhigt die Haut

handliche Verpackung

Nachteile

keine genaue Deklaration

nicht alle Inhaltsstoffe sind natürlich

Bergland Aloe Vera Gel

Bergland Aloe Vera Gel

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Größe
200 ml
Vorteile

gute Verträglichkeit

viel Inhalt - gutes Preisverhältnis

Nachteile

sehr viele Wirkstoffe die nicht natürlich sind

aus Aloe Vera Blattsaftkonzentrat

ätherischen Öle sind enthalten die bei Allergikern Überempfindlichkeiten oder Allergien auslösen

»
«

Aloe Vera Gel Test 2018 – Das Feuchtigkeitswunder

Die besten Produkte im Aloe Vera Gel Test

Aloe Vera – auch Aloe Barbadensis genannt – ist eine Wüstenpflanze, die in ihrem inneren Blattkern mithilfe eines Gels Feuchtigkeit speichert. Der Blattkern wird zur Gewinnung aus dem Blattinneren herausgeschält – nach Möglichkeit so, dass die Bitterstoffe (Aloin) aus den grünen Blattteilen vollkommen entfernt sind. Das heilsame Gel der Aloe Vera Pflanze kann nicht nur äußerlich zur Hautpflege, sondern auch innerlich verwendet werden. Je nach geplanter Verwendung werden dem Gel andere Inhaltsstoffe zugefügt. Es pflegt nicht nur die Haut – es versorgt sie auch mit Feuchtigkeit, steigert die Wundheilung, wirkt antiseptisch, hilft gegen Verbrennungen und Sonnenbrand, wirkt beruhigend, steigert die Revitalisierung der Hautzellen und hilft so dem Immunsystem und der Gesundheit. Da das natürliche Gel, wenn es aus dem Aloe Vera Blatt gewonnen wird, sehr dünnflüssig ist, wird es zumeist ein wenig angedickt, wenn es als Hautgel verkauft wird. Die meisten Hersteller verwenden dafür Verdickungsmittel, die ebenfalls so natürlich sind, wie der Aloe Vera Saft, der zu Gel verarbeitet wird. Die Verträglichkeit von Aloe Vera ist sehr gut – es kann auch von den meisten Allergikern verwendet werden. Das pure Gel der Heilpflanze kann nicht nur für das Gesicht oder zur Reinigung vom Gesicht genutzt werden, sondern für den ganzen Körper – auch Haare und Babys können damit eingecremt werden.

Durch meinen Aloe Vera Gel Test soll dir die Entscheidung für ein Aloe Vera Gel erleichtert werden. 

Hier kannst du noch mehr über Aloe Vera und ihre Pflegemöglichkeiten.

Frau von vorne, mit Zopf und schwarzem Top, die Aloe Vera Gel benutzt hat
@Lum3n.com / pexels.com

Wie die unterschiedlichen Produkte im Aloe Vera Gel Test getestet wurden 

Da ich natürliche Hautpflege bevorzuge habe ich mir die unterschiedlichen Aloe Vera Gelsorten für meinen Aloe Vera Gel Test gekauft und intensiv, täglich verwendet. Ich habe es nicht nur für die Gesichtsreinigung und Hautpflege verwendet, sondern auch für die Erstversorgung kleiner Wunden, Insektenstiche und Sonnenbrand, so wie es der Empfehlung der verschiedenen Hersteller entspricht. Meine Haut ist sehr empfindlich. Daher kann davon ausgegangen werden, dass die verschiedenen Inhaltsstoffe, die teilweise außer dem natürlichen Blattgel noch hinzugefügt wurden, gut verträglich sind, da bei mir keine Rötungen oder Spannungen auf der Haut spürbar waren.

Aloe Vera Gel Test: Was beim Kauf beachtet werden sollte

Der Aloe Vera Saft, der in einem Gel enthalten ist, sollte natürlich aus dem Blatt gewonnen werden. Eine Vielzahl weiterer Wirkstoffe ist in der Regel nicht notwendig, weil das Pflanzengel ganz natürlich wirkt und sogar therapeutisch und nicht nur kosmetisch, verwendet werden kann. Beim Kauf sollte genau die Herstellerbeschreibung studiert werden, ob es sich um eine kosmetische Pflege für die Haut (äußere Verwendung) oder ein Trinkgel der Aloe Vera Pflanze (innerliche Anwendung) handelt. So können Missverständnisse ausgeschlossen werden. Das Gel kann in der Regel für Haut und Haar, aber auch für die Zubereitung eigener Cremes, verwendet werden. Wichtig ist, wie es vom Hersteller auf Reinheit getestet wurde. Sind Laboranalysen vorhanden. Die Pflanzenart Aloe Barbadensis Miller hat die meisten Inhaltsstoffe, die natürlich heilen und pflegen.

Aloe vera Pflanze aus der Nähe, mit der das Aloe Vera Gel hergestellt wird
@PollyDot / pixabay.com

Mein persönlicher Aloe Vera Gel Test 2018

1. ALOE VERA HYDRO REPAIR GEL – duftfrei/ 30 ml

Das duftfreie Gel ist auch für Allergiker gut geeignet und die kleine Tube passt in jede Handtasche.

Vorteile:

– hoher Aloe Vera Gelanteil
– Größe: 30 ml, kleine Verpackung, die in jede Handtasche passt
– vollkommen natürlich

Nachteile:

– Qualität hat ihren Preis – das Gel von Santaverde ist recht teuer

Fazit: Das Hautgel ist recht teuer, aber natürlich und vielseitig verwendbar, da es nicht nur zur Hautpflege verwendet werden kann, sondern auch zur Hautberuhigung und Behandlung bei Insektenstichen und Sonnenbrand.

2. ALOE VERA 100% Natur Gel – 100 ml

Das Gel ist parfumfrei und kaltgepresst, nur 0,3 Prozent andere Inhaltsstoffe.

Vorteile:

– geruchlos
– Größe: 100 ml
– kaltgepresst
– Aloe Vera Sorte: Barbadensis Miller

Nachteile:

– löst manchmal leichte Hautreizungen aus

Fazit: Das Aloe-Vera-Gel spendet ganz natürlich Feuchtigkeit und wirkt heilend, zu einem günstigen Preis.

3. Enzborn Aloe Vera Premium Gel – 100 ml

Das Aloe Vera Premium Gel ist relativ günstig und die kleine Tube passt in jede Handtasche.

Vorteile:

– gutes Preis- / Leistungs-Verhältnis
– beruhigt die Haut
– Größe: 100 ml

Nachteile:

– keine genaue Deklaration, nicht alle Inhaltsstoffe sind natürlich (es sind auch Polysorbate 20 + 4 enthalten)

Fazit: Das Preis- / Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen, leider sind nicht alle Inhaltsstoffe deklariert, die Angabe der Aloe Vera Sorte fehlt und es ist nicht ersichtlich, ob es sich um reinen Presssaft handelt oder um Konzentrat, das mit Wasser aufgemischt wurde, weil Wasser bei den Inhaltsstoffen an erster Stelle steht.

4. Bergland Aloe Vera Haut-Gel

Das Produkt sollte von jedem Verwender persönlich auf Verträglichkeit getestet werden, da nicht nur 97 Prozent Blattgel enthalten sind.

Vorteile:

– gute Verträglichkeit
– sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– Größe: 200 ml

Nachteile:

– es sind sehr viele Wirkstoffe enthalten, die nicht natürlich sind
– das Produkt wird aus Aloe Vera Blattsaftkonzentrat gemacht
– die enthaltenen ätherischen Öle können bei Allergikern Überempfindlichkeiten oder Allergien auslösen

Fazit: Das Preis- / Leistungsverhältnis des Bergland Aloe-Vera-Gel ist gut, allerdings sind nur 97 Prozent reines Aloe-Vera-Gel enthalten, einige der weiteren Inhaltsstoffe sind nicht natürlich.

5. Charlotte Meentzen Aloe Vera Kräutervital Augengel – 15 ml

Das Augengel von Charlotte Meentzen kann auch unter dem Make-up verwendet werden.

Vorteile:

– natürliche Augenpflege mit Aloe Vera, Jojobaöl, Malvenextrakt, Lecithin und Vitamin E
– frei von Farbstoffen und Parfümölen
– wirkt gegen die Zeichen des Alters
– Größe: 15 ml
– für sensible Haut geeignet

Nachteile:

– das Augengel ist ziemlich teuer

Fazit: Das Gel ist recht hochpreisig, pflegt den Augenbereich perfekt, ohne dass im Auge Reizungen entstehen.

Bein mit creme und einem Herz in die Creme gemalt
@chezbeate / pixabay.com

Mein persönliches Fazit im Aloe Vera Gel Test

Vergleichssieger im Aloe Vera Gel Test:  ALOE VERA HYDRO REPAIR GEL, duftfrei – 30 ml

Das Produkt von Santaverde ist nicht gerade günstig, überzeugt aber mit bester Qualität. Die kleine 30 ml Tube gehört eigentlich in jede Handtasche, damit bei einem Insektenstich, einer Verbrennung, einer Wunde oder bei einem Sonnenbrand unverzüglich reagiert werden kann. Das Aloe Vera Gel ist sehr sparsam verwendbar.

Preis- / Leistungssieger im Aloe Vera Gel Test: ALOE VERA 100% Natur Gel – 100 ml

Der Preis- / Leistungssieger enthält mit 99,7 Prozent einen sehr hohen Anteil von natürlichem Aloe Vera Gel (kaltgepresst). Das Gel wird nicht aus Blattkonzentrat hergestellt und vor dem Abfüllen mit Wasser verdünnt, sondern aus dem reinen Aloe Vera Gel der Aloe Vera Sorte Barabdensis Miller, die die meisten natürlichen Wirkstoffe aller Aloe Vera Sorten enthält.

Produkte allgemein, die Aloe Vera enthalten sind gut für die Haare, Haut, das Gesicht, für Babys oder auch Ernährung (nur Trinkgele können getrunken werden!)

Das Aloe Vera Gel ist nicht das einzige Beautyprodukt, welches getestet wurde – wir haben unter anderem zum Beispiel elektrische Zahnbürsten für dich getestet.

×

schließen

Franziska K.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Technologie, Schönheitsprodukte

    Biographie

    Ich bin Franziska und bin 25 Jahre alt. Ich wohne seit 3 Jahren in Berlin und interessiere mich sehr für Technologie und nebenbei kann ich bei Compado mein Hobby mit meinem Wissen vereinen und technologische Geräte auf ihr Können testen und vergleichen. Neben dem Interesse an Technologie interessiere ich mich auch noch für Schönheitsprodukte für Frauen. Auf diesen beiden Gebieten bin ich ein Experte. Bei den Produkten handelt es sich vorallem um Produkte, die ich im Alltag auf Herz und Nieren teste.