Warmluftbürste Vergleich - Februar 2018

Franziska vergleicht die 5 aktuellsten Warmluftbürsten

Franziska K.
Remington Your Style Lockenstab CI97M1
Remington Your Style Lockenstab CI97M1
Petra CC 300 Curler Cool Lockenstab
Petra CC 300 Curler Cool Lockenstab
Delany 05652 Beauty Hair Styler
Delany 05652 Beauty Hair Styler
Babyliss Warmluftbürste Brush und Style
Babyliss Warmluftbürste Brush und Style
Braun AS720 Warmluft-Lockenbürste
Braun AS720 Warmluft-Lockenbürste

Schon seit einigen Jahren gehören Warmluftbürsten zu meinen unerlässlichen Styling-Partnern, di ich regelmäßig in Gebrauch nehme. Als ich mich vor einiger Zeit auf die Suche nach einem neuen Modell machte, konnte ich einfach keine klare Kaufentscheidung treffen, denn die Auswahl war riesig. Dementsprechend habe ich mir 5 Bestseller vorgeknöpft, die bereits in massen über die Ladentheke gingen. Anhand bestimmter Kriterien lässt sich schnell erkennen, ob die Geräte eine gute Leistung erzielen können. Dazu gehören etwa die unterschiedlichen Gebläsestufen, die Leichtigkeit der Bedienung sowie auch die generelle Verarbeitungsqualität de Bürsten. Ebenfalls verglich ich natürlich sämtliche technischen Eigenschaften der Warmluftbürsten und bewertete auch Design und den Preis.

Vergleichssieger
Remington Your Style Lockenstab CI97M1

Remington Your Style Lockenstab CI97M1

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Leistung
73 Watt
Durchmesser der Rundbürste
38 mm
Vorteile

Robuste Verarbeitungsqualität

mit Keramikbeschichtung

Schnell aufgeheizt

4-fach Schutz für das Haar

Nachteile

Aufsatzwechsel benötigt ein wenig Übung

Preis & Leistung
Petra CC 300 Curler Cool Lockenstab

Petra CC 300 Curler Cool Lockenstab

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Leistung
300 W
Durchmesser der Rundbürste
16 mm und 20 mm
Vorteile

Optimale Hitze

Leichtes Eigengewicht

2 verschieden große Rundbürsten

mit Ausroll-Automatik

Nachteile

minderwertige Qualität der Materialien

Delany 05652 Beauty Hair Styler

Delany 05652 Beauty Hair Styler

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Leistung
47 Watt
Durchmesser der Rundbürste
36 mm
Vorteile

gute Qualität der Materialien

Für jeden Haartyp

Seidiger Haarglanz

Nachteile

Erfordert etwas Übung

Haare bleiben kleben

Babyliss Warmluftbürste Brush und Style

Babyliss Warmluftbürste Brush und Style

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Leistung
1000W
Durchmesser der Rundbürste
20 mm
Vorteile

Schnelles Ergebnis

Ideal für kurzes und mittellanges Haar

Rotierende Bürste

Nachteile

Nicht für sehr lange Haare

viel zu heiß

Braun AS720 Warmluft-Lockenbürste

Braun AS720 Warmluft-Lockenbürste

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Leistung
700 Watt
Durchmesser der Rundbürste
38 mm
Vorteile

Gute Funktionen

Satin-Ionen

Filtergewebe gegen Haarbruch

Nachteile

Mäßige ergonomische Handhabung

Haare verfangen sich

wird sehr heiß

»
«

Warmluftbürsten Test 2018 - Individulles Styling mit Warmluftbürsten

Die besten Modelle im Warmluftbürsten Test

Mit einer Warmluftbürste ist ein individuelles Styling der Haare möglich. Sowohl kurze als auch lange Haare lassen sich mit solchen Geräten leicht und ansehnlich stylen, ohne die Haarstruktur dabei zu beschädigen. Das Ergebnis sind schöne Wellen und Locken, die je nach Beschaffenheit der Haare und der Verwendung weiterer Stylingprodukte zwischen 4 und 8 Stunden halten.
Wer sich auf die Suche nach einer guten Warmluftbürste macht, wird schnell fündig werden, denn im Handel werden die unterschiedlichsten Geräte angeboten. Diese unterscheiden sich sowohl bei den Borsten, als auch bei den verschiedenen Gebläsestufen, ganz zu schweigen von den zahlreichen Aufsätzen, die bei manchen Warmluftbürsten zum Lieferumfang gehören.

Es ist also nicht ganz so einfach, ein gutes Gerät zu finden. Deshalb sollten sich Verbraucher über die verschiedenen Varianten im Vorfeld erkundigen. In diesem Warmluftbürsten Test finden Kaufinteressenten alles Wichtige zu dem Thema.

Warmluftbürsten Test: Wie wurde getestet?

Schon seit einigen Jahren gehören Warmluftbürsten zu meinen unerlässlichen Styling-Partnern, di ich regelmäßig in Gebrauch nehme. Als ich mich vor einiger Zeit auf die Suche nach einem neuen Modell machte, konnte ich einfach keine klare Kaufentscheidung treffen, denn die Auswahl war riesig. Dementsprechend habe ich mir 5 Bestseller vorgeknöpft, die bereits in Massen über die Ladentheke gingen. Anhand bestimmter Kriterien lässt sich schnell erkennen, ob die Geräte eine gute Leistung erzielen können. Dazu gehören etwa die unterschiedlichen Gebläsestufen, die Leichtigkeit der Bedienung sowie auch die generelle Verarbeitungsqualität de Bürsten. Ebenfalls verglich ich natürlich sämtliche technischen Eigenschaften der Warmluftbürsten und bewertete auch Design und den Preis.

Nahaufnahme einer violetten Warmluftbürste
@Alfira/fotolia.com

Was muss beim Kauf beachtet werden?

In erster Linie hängt die Wahl der richtigen Bürste von der Beschaffenheit der Haare ab. Dünne Haarstrukturen benötigen eine andere Pflege, als dicke Haare. Außerdem ist auch eine Kaltstufe wichtig, denn hierdurch lässt sich die Frisur letzten Endes fixieren. Viele gute Bürsten besitzen eine Leistung von 1000 Watt, was auch für die meisten Haarstrukturen völlig ausreicht. Wer jedoch besonders störrisches und dickes Haar besitzt, sollte idealerweise eine leistungsstärkere Warmluftbürste wählen.
Eine nicht unerhebliche Rolle spielt auch das Material des Gerätes. Bürsten aus Keramikbeschichtung gelten als besonders empfehlenswert, da die Hitze besser verteilt wird. Beim Material der Borsten sind Naturborsten oder Wildschweinborsten empfehlenswerter als harte Borsten aus Kunststoff, da diese unter Umständen die Kopfhaut verletzen können. Für die Bequemlichkeit ist außerdem ein ausreichend langes Kabel sinnvoll, um nicht immer mit Verlängerungskabel arbeiten zu müssen. Auch ein ergonomischer Griff, der fest in der Hand liegt, trägt zum Bedienkomfort bei. Sicherheitsrelevant und empfehlenswert ist auch immer ein Überhitzungsschutz, der die Bürste automatisch ausschaltet bei einer möglichen Gefahr.

Auch ich habe diese Kriterien in meinem Warmluftbürsten Test beachtet. 

Mehr zu Thema erfährst du hier.

Warmluftbürsten Test 2018 – Die 5 besten Modelle im Vergleich

Mädchen versucht ihre Haare mit einem Föhn und einer Bürste zu trocknen.
@Digitalpress/fotolia.com

Mein Testsieger im Warmluftbürsten Test: Remington Your Style Lockenstab CI97M1

Der Remington Your Style Lockenstab CI97M1 punktet bereits auf den ersten Blick durch das stylische Design und die roc Durch die austauschbaren Aufsätze können verschiedene Endergebnisse erzielt werden – ob Locken oder mehr Volumen. Die Haare haben durch die spezielle Keramikbeschichtung nach der Anwendung einen schönen Glanz und wirken optisch gesund und schön. Innerhalb kürzester Zeit ist er aufgeheizt und bereit für den Einsatz. Eine praktische Tasche gehört ebenfalls zum Lieferumfang, worin sich der Lockenstab nach dem Gebrauch platzsparend aufbewahren lässt.

Fazit:
Mit dem Remington Your Style Lockenstab CI97M1 lassen sich in Windeseile hervorragende Stylingergebnisse erzielen – Klare Kaufempfehlung!

Mein Preis-Leistungs-Sieger im Warmluftbürsten Test: Delany Beauty Hair Styler

Der Beauty Haistyler von Delany kann durch einen ebenso stylischen Look glänzen wie der Testsieger. Auch bei der Qualität der Materialien konnten bei diesem Modell keinerlei Schwachstellen gefunden werden. Die 2 Temperaturstufen gewährleisten ein angenehmes Styling und die Warmluftbürste eignet sich hervorragend für jeden Haartyp. Der seidige Glanz, den man hier als Resultat erhält, ist auch nach mehreren Stunden noch deutlich sichtbar.

Fazit:
Der Delany Beauty Hair Styler hält was er verspricht und überzeugt auch durch den fairen, moderaten Preis.

Braun Satin Hair 7 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS720

Der Braun Satin Hair 7 Airstyler ist ein relativ großer Lockenstab, der jedoch aufgrund seiner guten Funktionen viele Vorteile mitbringt. Durch das speziell gestaltete Filtergewebe wird Haarbruch verhindert und dank der Satin-Ionen werden die Feuchtigkeitspartikel der Haare geschont. Ein Minuspunkt musste dem Gerät von Braun aber dennoch vergeben werden: Um die Wärme abzustellen muss ein Knopf gedrückt gehalten werden, worunter natürlich die Ergonomie leidet.

Fazit:
Der Braun Satin Hair 7 Airstyler ist ein hochwertiger und zuverlässiger Lockenstab, der trotz der kleinen Schwäche in der Ergonomie überzeugen kann.

Petra Electric CC 300 Curler Cool Curl Lockenstab

Durch die 4 Temperaturstufen lässt sich die Hitze optimal den persönlichen Bedürfnissen anpassen und durch das leichte Eigengewicht liegt der Lockenstab enorm sicher in der Hand. Zum Lieferumfang gehören zudem 2 verschieden große Rundbürstn für ein besonders effektives Styling-Ergebnis. Leider ist der Lockenstab nicht so robust wie andere Geräte, denn teilweise wirken die Plastikteile doch sehr anfällig für Beschädigungen.

Fazit:
Aufgrund der eher minderwertigen Verarbeitungsqualität ist bei dem Petra Electric CC 300 Curler Cool Curl Lockenstab eine lange Lebenserwartung anzuzweifeln.

Babyliss Warmluftbürste Brush und Style

Der Hersteller Babyliss ist natürlich bekannt für seine qualitativen Pflegeprodukte und ebenso mangelfrei ist die Verarbeitung der Warmluftbürste Brush & Style. Mit den 1000 Watt Leistung gelingt das Trocknen der Haare besonders schnell und die Ergebnisse können sich ebenfalls sehen lassen. Die Rundbürste sieht auch optisch gut aus und auch das Styling gelingt damit bequem. In sehr langen Haaren reicht jedoch die Leistung der Bürste noch nicht ganz aus, denn hier Stoppt das Gerät immer wieder bei hartnäckigeren Verknotungen im Haar.

Fazit:
Die Babyliss Warmluftbürste Brush und Style eignet sich ideal für kurzes bis mittellanges Haar. Bei starken Verknotungen fehlt es ihr jedoch ein bisschen an Leistungsstärke.

Nahaufnahme von einer Warmluftbürste.
@gzfz/fotolia.com

Gesamtfazit Warmluftbürsten Test 2018

Nicht immer lassen sich hochwertige Produkte von minderwertigen Geräten auf den ersten Blick unterscheiden denn wie der Warmluftbürsten Test zeigt, lässt sich erst in einem Praxistest deutlich erkennen, welche Warmluftbürste gute Styling-Ergebnisse erzielen kann. Auf ganzer Linie konnte dies der Remington Your Style Lockenstab CI97M1 und wurde deshalb mein persönlicher Testsieger. Ebenfalls gute Ergebnisse erzielte der Petra CC 300 Curler Cool Lockenstab, der trotz des günstigen Preises eine enorm gute Qualität mitbringt. Deshalb ernannte ich dieses Gerät auch zu meinem Preis-Leistungs-Sieger im Warmluftbürsten Vergleich 2018.

Mit perfekt gestylten Haaren fehlt zum vollständigen Outfit nur noch ein hinreißender Augenaufschlag. Wir haben für dich die besten Eyeliner getestet.

×

schließen

Franziska K.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Technologie, Schönheitsprodukte

    Biographie

    Ich bin Franziska und bin 25 Jahre alt. Ich wohne seit 3 Jahren in Berlin und interessiere mich sehr für Technologie und nebenbei kann ich bei Compado mein Hobby mit meinem Wissen vereinen und technologische Geräte auf ihr Können testen und vergleichen. Neben dem Interesse an Technologie interessiere ich mich auch noch für Schönheitsprodukte für Frauen. Auf diesen beiden Gebieten bin ich ein Experte. Bei den Produkten handelt es sich vorallem um Produkte, die ich im Alltag auf Herz und Nieren teste.