Folienrasierer für Männer Vergleich - Februar 2018

Nicolò vergleicht die 5 aktuellsten Folienrasierer für Männer

Nicolò L.
Braun Series 9 Folienrasierer 9290cc
Braun Series 9 Folienrasierer 9290cc
Braun Series 3 Elektrischer Rasierer
Braun Series 3 Elektrischer Rasierer
Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer
Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer
Carrera 521 Folienrasierer
Carrera 521 Folienrasierer
Grundig MS 6240 Herrenrasierer
Grundig MS 6240 Herrenrasierer

Bei meinem Vergleich der Folienrasierer habe ich mich täglich mit einem anderen Modell rasiert, da dann immer zuverlässig die gleiche Bartlänge, zu bewältigen war. Ich habe nicht nur auf eine vielseitige Verwendbarkeit geachtet, sondern vor allem auch auf eine gründliche und hautschonende Rasur, die möglichst schmerzfrei möglich sein sollte.

Vergleichssieger
Braun Series 9 Folienrasierer 9290cc

Braun Series 9 Folienrasierer 9290cc

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Langhaarschneider
Ja
Nassrasierer
Ja
Vorteile

Einfaches Reinigen mit der Reinigungsstation

Besonders sanft und schonend auf der Haut

Rasiert sehr gründlich mit 40.000 Mikrovibrationen

Erfassung von dicken Barthaaren durch Doppel-Trimmer

Nachteile

Für die Reinigung werden zusätzliche Reinigungsmittel benötigt

Preis & Leistung
Braun Series 3 Elektrischer Rasierer

Braun Series 3 Elektrischer Rasierer

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Langhaarschneider
Nein
Nassrasierer
Ja
Vorteile

Komfortable Nutzung unter der Dusche durch Wet & Dry

Besonders gründliche Rasur durch MicroComb Technologie

Kabelloses Rasieren, integrierter Akku lädt schnell und rasiert energiesparend

Ein ausgesprochen gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile

Ohne Langhaarschneider

Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer

Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Langhaarschneider
Nein
Nassrasierer
Ja
Vorteile

Für Allergiker geeignet, aus hypoallergenem Edelstahl

Gute Anpassung an die Gesichtskonturen durch ultraflexiblem Scherkopf

Gründliche Rasur mit 5-fach Schersystem

Nachteile

Für lange Barthaare eher ungeeignet

Ersatzscherfolie nicht gerade preisgünstig

Carrera 521 Folienrasierer

Carrera 521 Folienrasierer

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Langhaarschneider
Ja
Nassrasierer
Nein
Vorteile

Integrierter Konturenschneider zum Anpassen der Konturen

Einfache und hygienische Reinigung des abnehmbaren Scherkopfes

Schnell ladender Akku

Nachteile

Zeitaufwendige Rasur

Nicht wasserdicht, keine Nutzungsmöglichkeit unter der Dusche

Die Gesichtsanpassung der Scherköpfe könnte besser sein

Grundig MS 6240 Herrenrasierer

Grundig MS 6240 Herrenrasierer

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Langhaarschneider
Ja
Nassrasierer
Ja
Vorteile

Vielseitig verwendbar, mit ausklappbarem Langhaarschneider

Schnelle Einsatzbereitschft durch Schnellladefunktion

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile

Schwache Leistung bei starkem Bartwuchs

Akku verliert schnell an Leistung

Keine sanfte Rasur

»
«

Schnelle und ordentliche Rasur dank der Folienrasierer für Männer

Die besten Folienrasierer für Männer im Vergleich

Die Trockenrasur ist nicht so gründlich wie die Nassrasur, aber dafür zeitsparender. Mit einem Folienrasierer ist die morgige Rasur schnell erledigt. Bei einem Folienrasierer ist ein Klingenblock verbaut, der unter einer Scherfolie hin und her schwingt. Dadurch sollen Schnittwunden und Hautreizungen bei der Rasur vermieden werden. Nach der Rasur muss der Klingenblock gründlich von kleinen Haarresten gereinigt werden, damit die Rasierqualität nicht leidet.

Das Verletzungsrisiko, das bei einem Folienrasierer bei der Rasur reduziert wird, besteht allerdings bei der Reinigung von dem Klingenblock. Daher bieten einige Hersteller abnehmbare Scherköpfe an, die komfortabel und einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden können. Einige Folienrasierer sind sogar komplett wasserdicht und können daher nicht nur gründlich nach der Rasur unter Wasser ausgespült werden, sondern gleich unter der Dusche verwendet werden.

Die Rasur unter der Dusche spart am Morgen Zeit und ist besonders gründlich und hautschonend. Ein von Folienrasierern liegt darin, dass die Verbrauchsmaterialien, wie Klingenblöcke oder Scherköpfe als Ersatzteil ziemlich teuer sind. Bei regelmäßigen Rasuren müssen vor allem die Scherfolien in Abständen ersetzt werden, damit keine Rasierpickel oder Rasurbrand auftreten, weil die Rasur nicht mehr so hautschonend ist, wie zuvor.

Du möchtest mehr über Folienrasierer für Männer lesen? Dann klicke hier.

Folienrasierer für Männer genutzt von einem Mann vor schwarzem Hintergrund
@Charlene D. Edwards/pexels.com

Kriterien beim Folienrasierer Vergleich 2018

Bei meinem Vergleich der Folienrasierer habe ich mich täglich mit einem anderen Modell rasiert, da dann immer zuverlässig die gleiche Bartlänge, zu bewältigen war. Ich habe nicht nur auf eine vielseitige Verwendbarkeit geachtet, sondern vor allem auch auf eine gründliche und hautschonende Rasur, die möglichst schmerzfrei möglich sein sollte.

Worauf beim Folienrasiererkauf, zu achten ist

Vor dem Kauf von Folienrasierern musst Du Dir überlegen, welche Bartpflege Du wünschst. Einige Modelle eignen sich besser für die glatte Vollrasur, andere sind für die Pflege von einem 3-Tage-Bart, besser geeignet. Hinzu kommt noch die Dicke der Barthaare und die Empfindlichkeit Deiner Haut, die als Kriterien bei der Modellauswahl eine große Rolle spielen. Möchtest Du Dich zeitsparend und komfortabel am Morgen gleich unter der Dusche rasieren oder vor dem Spiegel? Wet & Dry Modelle, die 100- prozentig wasserdicht sind, bieten Dir alle Möglichkeiten. Nicht zu unterschätzen sind die Kosten für die Verbrauchsmaterialien bei einem Herrenrasierer. Schau Dir daher vor der Kaufentscheidung genau an, wie viel die Ersatzscherfolien für das ausgewählte Modell kosten.

Mein Folienrasierer Test 2018

1. Elektrorasierer Braun Series 3

Gründlicher und sanfter Elektrorasierer, der auch unter der Dusche verwendet werden kann.

Vorteile:

– komfortable Nutzung unter der Dusche durch Wet & Dry
– besonders gründliche Rasur durch MicroComb Technologie
– kabelloses Rasieren, integrierter Akku lädt schnell und rasiert energiesparend
– schonend zur Haut, da sich die Scherelemente der Gesichtsform anpassen

Nachteile:

– ohne Langhaarschneider

Fazit:

Besonders gründliche und schonende Rasur mit Wet & Dry und MicroComb Technologie, auch unter der Dusche nutzbar, zu einem günstigen Preis.

2. Herrenrasierer CARRERA 521

Der CARRERA 521 sorgt für akkurate Konturen.

Vorteile:

– integrierter Konturenschneider, zum Anpassen der Konturen
– einfache und hygienische Reinigung des abnehmbaren Scherkopfes
– schnell ladender Akku

Nachteile:

– zeitaufwendige Rasur
– ist nicht wasserdicht, keine Nutzungsmöglichkeit unter der Dusche
– die Gesichtsanpassung der Scherköpfe könnte besser sein

Fazit:

Nicht gerade günstig, mit großem 3-D-Scherkopf (4-fach-Schersystem). Bei der Rasur mit dem Modell muss ausreichend Zeit eingeplant werden.

3. Herrenrasierer Grundig MS 6240

Einfacher Rasierer, für die tägliche Rasur.

Vorteile:

– vielseitig verwendbar, mit ausklappbarem Langhaarschneider
– schnell Einsatzbereit, durch Schnellladefunktion

Nachteile:

– schwache Leistung bei starkem Bartwuchs
– Akku verliert schnell an Leistung
– keine sanfte Rasur

Fazit:

Bei Problemhaut oder besonders starkem Bartwuchs stößt der Herrenrasierer schnell an seine Grenzen.

4. Rasierer Panasonic ES-LV65-S803

Komfortabel gestalteter Rasierer, der auch eine hautschonende Nassrasur ermöglicht.

Vorteile:

– für Allergiker geeignet, aus hypoallergenem Edelstahl
– gute Anpassung an die Gesichtskonturen durch ultraflexiblem Scherkopf
– gründliche Rasur mit 5-fach Schersystem
– Nass- und Trockenrasur möglich, wasserdicht

Nachteile:

– für lange Barthaare eher ungeeignet
– Ersatzscherfolie nicht gerade preisgünstig

Fazit:

Bei langen Barthaaren wird die Rasur etwas schmerzhaft, ansonsten ist der Panasonic ES sogar für Allergiker geeignet.

5. Elektrorasierer Braun Series 9

Umfangreich ausgestatteter Rasierer für den gepflegten Mann.

Vorteile:

– einfaches Reinigen mit der Reinigungsstation
– besonders sanft zur Haut
– rasiert sehr gründlich mit 40.000 Mikrovibrationen
– dicke Barthaare werden von zwei Trimmern mit Titanbeschichtung zuverlässig erfasst
– zeitsparende Nutzung unter der Dusche (100 % wasserdicht) durch Wet & Dry Funktion

Nachteile:

– für die Reinigung werden zusätzliche Reinigungsmittel benötigt

Fazit:

Kräftiger Herrenrasierer, der trotzdem sanft zur Haut ist und auch feste und dicke Haare zuverlässig abrasiert.

Folienrasierer für Männer liegt auf einer weißen Oberfläche
@TLSPAMG/pixabay.com

Fazit zum Folienrasierer Test

Vergleichssieger: Elektrorasierer Braun Series 9

Zuverlässiger Folienrasierer mit umfangreicher Ausstattung, kann auch unter der Dusche genutzt werden. Nutzer mit dicken und festen Barthaaren können sich auf eine sanfte und gründliche Rasur freuen.

Preis- / Leistungssieger: Elektro-Rasierer Braun Series 3

Der Elektrorasierer bietet ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis, rasiert gründlich und sanft, mit starkem Akku und komfortabler Wet & Dry Technologie, damit die tägliche Rasur gleich in der Dusche stattfinden kann.

Ein Folienrasierer für Männer ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es stattdessen mit einem Bartschneider? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Nicolò L.

  • Alter: 28
  • Interessen

    Männerpflege, Haushaltsgeräte,Herren Mode

    Biographie

    Ciao amici! Mein Name ist Nicolò und ich habe italienischen Wurzeln. Ich bin in der Modemetropole Mailand aufgewachsen und gebe seit dem Acht darauf, wie ich mich pflege und kleide. Meine Mutter hat mir beigebracht, wie man sich modesicher anzieht. Daneben achte ich auch auf mein Äußeres und weiß, wie ich meinen Körper zu pflegen haben.