Bikini Vergleich - März 2018

Franziska vergleicht die fünf aktuellsten Bikini

Franziska K.
Lascana Bade-Bikini Sunny, schwarz, B36
Lascana Bade-Bikini Sunny, schwarz, B36
Lascana Bade-Bikini Bademode von Lascana, Schwarz-Bunt, F42
Lascana Bade-Bikini Bademode von Lascana, Schwarz-Bunt, F42
Tommy Hilfiger Mädchen Zweiteiler Ame Thkg Solid Bikini, Blau (Navy Blazer 19-3923 431), 140 (Herstellergröße: 10)
Tommy Hilfiger Mädchen Zweiteiler Ame Thkg Solid Bikini, Blau (Navy Blazer 19-3923 431), 140 (Herstellergröße: 10)
ESPRIT Bodywear Damen Bikinioberteil 996EF1A977, Schwarz (Black 001), 40D
ESPRIT Bodywear Damen Bikinioberteil 996EF1A977, Schwarz (Black 001), 40D
PUMA Damen Bikini Active Halterneck, Black, M, 513846 01
PUMA Damen Bikini Active Halterneck, Black, M, 513846 01

Auf der Suche nach einem passenden Zweiteiler mit Komfort, Passform, passend zu meiner Oberweite in der gewohnten Körbchengröße, habe ich mir online verschiedene Bikinimodelle für meinen persönlichen Bikini Test bestellt. Das Modell, das von Größe und vom Design her am besten zu meinem Figurentyp passte, habe ich behalten, die restliche Bademode wieder retour geschickt.

Vergleichssieger
Lascana Bade-Bikini Sunny, schwarz, B36

Lascana Bade-Bikini Sunny, schwarz, B36

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Material
Microfaser
Größen
bis Körbchengröße C
Vorteile

wattierte Cups (Pushup-Effekt)

Neckholder

Slip mit Bändchen und Raffung

qualitativ hochwertig verarbeitet

Nachteile

verhältnismäßig teuer

Preis & Leistung
Lascana Bade-Bikini Bademode von Lascana, Schwarz-Bunt, F42

Lascana Bade-Bikini Bademode von Lascana, Schwarz-Bunt, F42

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Material
Microfaser
Größen
Körbchengröße E und F und Größe 36 - 46
Vorteile

gefütterte Cups mit Bügel

verstellbaren Schulterträgern

optisch ansprechende Raffung am Mittelsteg zw. den Cups

modischer Ethno Look in schwarz - bunt

Nachteile

kostenintensiv

Tommy Hilfiger Mädchen Zweiteiler Ame Thkg Solid Bikini, Blau (Navy Blazer 19-3923 431), 140 (Herstellergröße: 10)

Tommy Hilfiger Mädchen Zweiteiler Ame Thkg Solid Bikini, Blau (Navy Blazer 19-3923 431), 140 (Herstellergröße: 10)

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Material
25% Elasthan, 75% Polyamid (Oberteil), 22% Elasthan, 78% Polyamid (Innenfutter)
Größen
116 - 176
Vorteile

schlichte, klassische Schnittführung, unifarben

am Ober- und Unterteil Hilfiger Flag-Logo

qualitativ hochwertig verarbeitet

Triangel-Form mit verstellbaren Trägern

Nachteile

keine Bügel - wenig Flexibilität

ESPRIT Bodywear Damen Bikinioberteil 996EF1A977, Schwarz (Black 001), 40D

ESPRIT Bodywear Damen Bikinioberteil 996EF1A977, Schwarz (Black 001), 40D

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Material
16% Elasthan, 84% Polyamid
Größen
Körbchengröße B, C, D und Größe 36 - 44
Vorteile

mit Bügeln (flexibel)

bei 40 Grad in der Waschmaschine waschbar

perfekte Passform

Nachteile

kostenintensiv

PUMA Damen Bikini Active Halterneck, Black, M, 513846 01

PUMA Damen Bikini Active Halterneck, Black, M, 513846 01

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Material
20% Elasthan, 80% Polyamid
Größen
XS bis XL
Vorteile

ansprechendes, sportliches, aber weibliches Design

eingearbeiteter Unterbrustbandstreifen

elastische Riemen (zweifarbig) am Bund

Nachteile

Oberteil und Slip können nicht getrennt voneinander gewählt werden

fällt klein aus

»
«

Der Bikini Test - Das perfekte Strandoutfit

Der perfekte Zweiteiler für den Sommer

Ein Bikini ist nicht nur praktisch, sondern auch verführerisch.

Bademode ist so vielfältig, wie andere Kleidung auch, aber bei keinem anderen Mode-Modell kommt es so sehr darauf an, dass Schnitt und Design perfekt zum eigenen Figurentyp passen.

Was sind Bikini´s und was macht sie so besonders?

Bikini´s sind eine zweiteilige, sehr weibliche Bademode, die mehr zeigt, als sie verhüllt. Damit Bikinioberteil und Bikinihose den Damen am Strand neidische Blicke von anderen Urlaubern ermöglichen, müssen Schnitt, Design und Körbchengröße perfekt auf die persönliche Figur zugeschnitten sein. Allein die Passform entscheidet dann, ob das Dekolleté verführerisch wirkt oder nicht. Bikini´s sollen nicht nur beim Sonnen perfekt aussehen und gut sitzen, sondern auch beim Baden. Es muss daher beim Bikinikauf immer auf das Material geachtet werden, berücksichtigend, wie es sich verhält, wenn es nass wird. Ein Pushup in der passenden Körbchengröße setzt den Busen, als Krönung der Weiblichkeit, perfekt in Szene. Obwohl es gerade bei einem Zweiteiler nicht einfach ist, mit so wenig Stoff Problemzonen kaschieren zu können, kommt es auf das Modell darauf an, wie schmeichelhaft es den eigenen Figurentyp unterstreicht. Bikini´s müssen vor dem Kauf immer anprobiert werden, weil allein von den Maßen, der Körbchengröße und der Schnittführung nicht erkennbar ist, wie gut das ausgewählte Modell wirklich sitzt. Die Konkurrenz der Damen am Sommer-Strand ist groß, daher sind nicht nur Damen, sondern auch junge Mädchen, immer um ein perfektes und attraktives Aussehen bemüht. Nicht nur modern, sondern auch klassisch, sind Neckholdermodelle, bei denen die Bikinioberteile hinten im Nacken gebunden werden. Von einem Pushup Bikini einmal abgesehen, zaubern auch Neckholder ein perfektes Dekolleté, wenn sie in der passenden Körbchengröße ausgewählt wurden.

Frau im Bikini am Strand
@adamkontor / pixabay.com

Wie ich die unterschiedlichen Bikini´s für meinen Bikini Vergleich 2018 getestet habe

Auf der Suche nach einem passenden Zweiteiler mit Komfort, Passform, passend zu meiner Oberweite in der gewohnten Körbchengröße, habe ich mir online verschiedene Bikinimodelle für meinen persönlichen Bikini Test bestellt. Das Modell, das von Größe und vom Design her am besten zu meinem Figurentyp passte, habe ich behalten, die restliche Bademode wieder retour geschickt.

Was beim Kauf von Bikini´s beachtet werden sollte

Beim Kauf von Bademode spielt das Material eine sehr große Rolle. Es sollte nicht nur formend sein und kleinen Problemzonen geschickt überspielen können (in Kombination mit Schnitt und Design), sondern auch möglichst schnell trocknen. Beim Baden am Strand ist zumeist immer Bademode zum Wechseln in der Tasche. Nach dem Baden wir die Bademode mit Süßwasser ausgewaschen in die Sonne, zum Trocknen gelegt. Bestenfalls ist die Sommer-Bademode beim nächsten Badeeinsatz wieder getrocknet. Bademode ist aber nicht nur im Sommer begehrt, sondern auch in allen anderen Jahreszeiten, wenn der Besuch von Wellnessbereichen Erholung vom Alltag verspricht. Nicht bei jedem Hersteller fallen Größe und Körbchengröße gleich aus, da die Passform zusätzlich noch vom Schnitt abhängig ist. Eine Anprobe zeigt schnell, ob das ausgewählte Modell wirklich die richtige Wahl ist. Applikationen, Stickereien, Perlen oder einige andere Details können das Design von Bikini´s modisch unterstreichen. Damit der gewählte Bikini perfekt den persönlichen Figurentyp unterstreicht, sollte Bademode nie zu knapp, gewählt werden. Besonders bei einem Bikini ist nicht nur wichtig, dass nur das Oberteil passt, die Kombination von Slip und Oberteil sollte so größentreu gefertigt sein, dass beide Teile perfekt passen. Angenehm ist Kombinationsbademode, bei der der Slip getrennt vom Oberteil gewählt werden kann, dann ist die Chance größer, dass das ganze Ensemble eine überzeugende Passform bietet.

3 Mädchen von hinten am Strand im Bikini
@Counselling / pixabay.com

Mein persönlicher Bikini Test 2018

1. PUMA Damenbikini Active, Neckholder

Ein sportlicher Bikini, zu einem fairen Preis. Es finden sich viele Möglichkeiten, den PUMA Damenbikini Active, tragen zu können.

Vorteile:

– gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– ansprechendes, sportliches, aber weibliches Design
– Größen: XS bis XL
– herausnehmbare Softcups
– weich gefüttert
– klassische Slipform
– Material: 20% Elasthan, 80% Polyamid
– Gewicht: 150 Gramm
– eingearbeiteter Unterbrustbandstreifen
– Pigmentdruck mit Puma Cat Logo auf der Rückseite vom Slip (3D Heat Transfer Gummidruck)
– elastische Riemen (zweifarbig) am Bund
– gute Passform, wenn das Modell zum Figurentyp passt

Nachteile:

– leider können Oberteil und Slip nicht getrennt voneinander gewählt werden
– fällt klein aus

Fazit: Das klassisch – sportliche Modell wirkt nicht zu jugendlich und der Neckholder sorgt für ein verführerisches Dekolleté. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist stimmig.

2. ESPRIT 996ef1a977, Damen Bikinioberteil

Esprit bietet den Kundinnen bei der Auswahl der Bademode viel Flexibilität. Bei dem Bikini können Slip und Oberteil getrennt voneinander (somit auch in unterschiedlichen Größen) gekauft werden.

Vorteile:

– schwarzes Neckholderoberteil, für ein verführerisches Dekolleté
– in den Körbchengrößen B, C, D, in den Größen 36 – 44 erhältlich
– mit Bügeln (flexibel)
– bei 40 Grad in der Waschmaschine waschbar
– unwattierte Cups
– breite Neckholderbänder erhöhen den Tragekomfort
– Material: 16% Elasthan, 84% Polyamid
– perfekte Passform

Nachteile:

– nicht nur eine gute Qualität hat ihren Preis, sondern auch eine gute Passform. Bei diesem Bikini können Bikinioberteil und Slip getrennt voneinander gekauft werden, was nicht ganz billig ist

Fazit: Schlicht und schwarz, das verführerische Bikinioberteil von Esprit kann einzeln gekauft und mit der gewünschten Slipform von Esprit kombiniert werden. Leider nicht ganz preiswert.

3. Tommy Hilfiger Ame Thkg Solid, Mädchen Zweiteiler

Ein Mädchen-Zweiteiler, der zu jeder Jahreszeit Freude bereitet und immer passt.

Vorteile:

– schlichte, klassische Schnittführung, unifarben
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– keine Bügel
– Triangel-Form mit verstellbaren Trägern
– Material: 25% Elasthan, 75% Polyamid (Oberteil), 22% Elasthan, 78% Polyamid (Innenfutter)
– am Ober- und Unterteil Hilfiger Flag-Logo
– qualitativ hochwertig verarbeitet

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt weden

Fazit: Ein klassischer Mädchenbikini, der immer modern ist. Der schlichte Schnitt von Tommy Hilfiger passt fast, zu jedem Figurentyp.

4. Lascana, Sunny, Damenbikini

Bei dem Lascana Sunny handelt es sich um einen Damenbikini für Damen bis Körbchengröße C, der aufgrund seiner raffinierten Schnittführung auffällt und immer eine gute Figur macht.

Vorteile:

– elegante und raffinierte Schnittführung
– wattierte Cups (Pushup-Effekt)
– softe Microfaser-Qualität
– Neckholder, zum Binden im Nacken
– Slip mit Bändchen und Raffung, verdeckt kleine „Pölsterchen“
– qualitativ hochwertig verarbeitet
– faires Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile festgestellt werden.

Fazit: Passend zum Figurentyp sorgt dieser Pushupbikini immer für bleibende Eindrücke, zu einem nicht überteuerten Preis.

5. Lascana Damenbikini, B06VY44HPS

Der Lascana Damenbikini bringt Damen mit großer Oberweite in Verzückung. Aufgrund der raffinierten Schnittführung, den gefütterten Cuos und den Bügeln im Cup, ist die Passform immer perfekt.

Vorteile:

– gut sortierte Größenauswahl für die große Körbchengröße (Größe 36 – 46, jeweils in Körbchengröße E und F erhältlich)
– gefütterte Cups mit Bügel sorgen für ein verführerisches Dekolleté
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– Oberteil mit verstellbaren Schulterträgern
– optisch ansprechende Raffung am Mittelsteg zwischen den Cups
– modischer Ethno Look in schwarz – bunt

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit: Über dieses Bikini Modell freuen sich Frauen, die eine große Körbchengröße suchen. Selbst in der Größe 46 / F wirkt das Modell keineswegs bieder oder altbacken, sondern modisch und modern.

2 Mädchen liegen am Strand und sonnen sich
@unsplash / pixabay.com

Meine persönliche Bikiniauswahl nach meinem Bikini Vergleich

Beim Vergleichssieger fiel mir die Entscheidung schwer. Ich hatte beide Modelle bestellt, einmal für mich und einmal für meine Freundin (unterschiedliche Körbchengröße). Preislich unterscheiden sich die Modelle nicht, lediglich in der Körbchengröße, daher bringe ich auch dem 2. Lascana Damenbikini keinerlei Kritikpunkte entgegen.

Vergleichssieger: Lascana, Sunny, Damenbikini

Unglaublich elegante und raffinierte Schnittführung, die die Weiblichkeit der Trägerin unterstreicht. Der Lascana Bikini wird schnell zum Lieblingsbikini, weil er auch kleine „Pölsterchen“ nicht unnötig in Szene rückt.

Preis- / Leistungssieger: Tommy Hilfiger Ame Thkg Solid, Mädchen Zweiteiler

Der Mädchen Zweiteiler von Tommy Hilfiger ist immer eine gute Wahl. Der Bikini wird für kleine und große Mädchen angeboten, somit ist auch der Partnerlook beim Bikini auch unter Schwestern möglich. Ein zeitloses Bikini-Modell mit Stil und Klasse, zu einem fairen Preis. Die Maschinenwäsche bis 30 Grad (Kaltwäsche) ist möglich. Das Oberteil lässt sich flexibel, passend zum Figurentyp, binden.

Mit dem neuen Bikini ist der Strand, das Schwimmbad oder der Pool in den heißen Sommertagen das Anlaufziel Nummer eins. Meist um sich im Wasser eine kurze aber nötige Abkühlung zu verschaffen. Damit die Haare aber trocken bleiben, zeigen wir euch die besten Badekappen im Vergleichstest auf.

×

schließen

Franziska K.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Technologie, Schönheitsprodukte

    Biographie

    Ich bin Franziska und bin 25 Jahre alt. Ich wohne seit 3 Jahren in Berlin und interessiere mich sehr für Technologie und nebenbei kann ich bei Compado mein Hobby mit meinem Wissen vereinen und technologische Geräte auf ihr Können testen und vergleichen. Neben dem Interesse an Technologie interessiere ich mich auch noch für Schönheitsprodukte für Frauen. Auf diesen beiden Gebieten bin ich ein Experte. Bei den Produkten handelt es sich vorallem um Produkte, die ich im Alltag auf Herz und Nieren teste.