Schulranzen Vergleich - Oktober 2017

Nina vergleicht die fünf aktuellsten Schulranzen

Nina H.
Herlitz Schulranzen Flexi Starlight
Herlitz Schulranzen Flexi Starlight
Sammies Premium Schulranzen Set
Sammies Premium Schulranzen Set
Ergobag ABC Schulrucksack Cubo
Ergobag ABC Schulrucksack Cubo
Scout Alpha Kinder-Rucksack
Scout Alpha Kinder-Rucksack
Lego Easy Schulranzen Set Nexo Knights
Lego Easy Schulranzen Set Nexo Knights

Für mein Kind wollte ich dieses Jahr einen neuen Schulranzen kaufen und habe einen Testvergleich gestartet. Die unten aufgelisteten Produkte wurden auf einige Punkte getestet und miteinander verglichen. Wichtig für den Test war das Gewicht des Artikels und die Größe. Ebenfalls der Komfort und die Qualität an sich. Zu der Entscheidung kamen noch die Kundenbewertungen der jeweiligen Artikel hinzu.

Vergleichssieger
Herlitz Schulranzen Flexi Starlight

Herlitz Schulranzen Flexi Starlight

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Gewicht
1200 g
UNISEX
Nein
Vorteile

Qualität

Design

Verarbeitung

Komfort

Nachteile

Unisex

Preis & Leistung
Sammies Premium Schulranzen Set

Sammies Premium Schulranzen Set

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Gewicht
k.A.
UNISEX
Nein
Vorteile

Qualität

Preis-Leistung

Design

Verarbeitung

Nachteile

Langlebigkeit

Ergobag ABC Schulrucksack Cubo

Ergobag ABC Schulrucksack Cubo

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Gewicht
998 g
UNISEX
Nein
Vorteile

Qualität

Design

Verarbeitung

Nachteile

Gewichtsverteilung

Scout Alpha Kinder-Rucksack

Scout Alpha Kinder-Rucksack

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Gewicht
k.A.
UNISEX
Ja
Vorteile

Qualität

Design

Verarbeitung

Nachteile

Teuer

Lego Easy Schulranzen Set Nexo Knights

Lego Easy Schulranzen Set Nexo Knights

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Gewicht
762 g
UNISEX
Ja
Vorteile

Design

Qualität

Standfestigkeit

Nachteile

Federtasche

»
«

Mit den angesagten Schulranzen zurück in die Schule

Wir haben die besten Modelle für dich getestet und verglichen

Das Angebot an Schulranzen ist groß. Doch nicht jede Schultasche passt auch zu jedem Kind. Dabei ist es wichtig, einen passenden Schulranzen für sein Kind zu finden, da sonst sogar dauerhaft gesundheitliche Schäden die Folge sein können. Viele Rückenprobleme im Alter können auch von dem falschen Schulrucksack in der Jugend herstammen. Daher sollten Sie von Anfang an auf einen hochwertigen und vor allem einen für Ihr Kind passenden Schulranzen achten.

Du möchtest mehr über Schulranzen erfahren? Dann klicke hier.

Junge mit Schulranzen vor dem Schulbus
@ebpilgrim/pixabay.com

Wie ich meinen Schulranzen Test 2017 durchgeführt habe

Meine Kinder sind bereits erwachsen und benötigen keinen Schulrucksack mehr, aber langsam wird es Zeit, an den Kauf eines geeigneten Schulranzens für die Enkelkinder zu denken.
Ein wichtiges Kaufkriterium stellt die Größe der Schultaschen dar. Da man beim Kauf über das Internet das Kind nicht Probe tragen lassen kann, sollte man die genauen Maße des Ranzens wissen. Kinder in der Schule oder Grundschule wünschen sich oft einen Rucksack, jedoch ist es immer noch gang und gäbe, viele Bücher und Hefte darin nach Hause und zur Schule tragen zu müssen. Dadurch wird der Schulrucksack recht schwer für den noch wachsenden und somit empfindlichen Kinderrücken. Wer hier keine späteren Fehlstellungen riskieren möchte, sollte auf die passende Größe achten. Als Faustregel gilt, dass die Schultaschen nicht breiter oder höher sein sollten, als der dazugehörige Kinderrücken. Ich behelfe mir damit, dass ich an einer passenden Jacke Maß genommen habe und nun weiß, wie groß der Rucksack sein darf.
Natürlich achtete ich bei den einzelnen Modellen auf eine geprüfte Qualität und auf Testergebnisse sowie auf die Meinungen und Erfahrungen von Käufern, die die unterschiedlichen Modelle bereits getestet haben.

Worauf Sie beim Kauf von einer Schultasche achten sollten

Wie schon erwähnt, spielt die Größe eine große Rolle. Es gibt jedoch noch mehr Kriterien, die beachtet werden sollten:
– Kaufen Sie nur einen Rucksack mit einem TÜV-Siegel oder dem Norm-Aufkleber, da diese der gängigen Schulranzennorm DIN 58124 entspricht.
– Achten Sie auf die Beschaffenheit der Tragegurte. Diese sollten für Kinder der Grundschule und Schule mindestens 4 cm breit und gepolstert sein und über einen Brustgurt verfügen, der einen optimalen Sitz garantieren kann.
– Rucksäcke sollten nicht mehr als 1,3 kg an Eigengewicht mit sich bringen. Bei zu leichten Modellen wird meist an die Ergonomie oder der Sicherheit gespart, zu schwere Modelle hingegen belasten unnötig den Kinderrücken.
– Hilfreich ist es auch, wenn die Rucksäcke über Rollen und einen ausziehbaren Griff verfügen. So kann das Kind ihn auch wie einen Koffer hinter sich herziehen, falls er einmal zu schwer sein sollte.
– Schultaschen sollten standfest sein und nicht unkontrolliert umkippen, sobald man ihn auf den Boden stellt. Damit schafft man Ordnung und verhindert Unfälle in den Gängen und zwischen den Bänken durch Stolpern.
– Schultaschen sollten eine sinnvolle Fächereinteilung besitzen, schwere Gegenstände wie Bücher sollten dabei nahe am Rücken getragen werden.
– Auch wenn Ihr Kind zur Zeit Disney Prinzessinnen oder Dinosaurier mag, so kann das in ein oder zwei Jahren schon ganz anders sein. Eine Schultasche mit einem neutralen Design wird dann nicht peinlich.
– Manche Hersteller bieten Schulranzen mit Klettflächen an, auf denen sogenannte Kletties befestigt werden können. Diese Kletties sind Bilder, die bei Bedarf ausgetauscht werden können. So bleibt der Schulrucksack immer modern und oftmals auch einzigartig. Der Wiedererkennungswert steigt. Kletties können fertig gekauft oder online selbst gestaltet und bestellt werden.
– Letztendlich lässt sich viel Geld sparen, wenn Sie ein Schulranzenset kaufen, denn diese Sets beinhalten in der Regel sowohl Mappe, als auch Federmäppchen und Turnbeutel mit dem gleichen Design.

Die besten Produkte aus meinem Schulranzen Vergleich

1. Ergobag ABC Schulrucksack Cubo Set

Dieses Schulranzenset beinhaltet 5 Teile und hat die Maße von 15 x 25 x 38 cm bei einem Gewicht von 998 g. Da das Ergobag ABC Schulranzenset Cubo in 25 Farb- und Designvarianten angeboten wird, findet bestimmt jeden Jungen und Mädchen ein passendes Modell.
Vorteile:
+ ergonomisch und formvollendet
+ schlanke Form für extra viel Armbewegungsfreiheit
+ optimaler Sitz dank gepolstertem Beckengurt
+ durchdachte Gewichtsverteilung
+ großzügige Ringsum-Reflektion für mehr Sicherheit
+ standfester Boden
+ inklusive Kletties zur Individualisierung
+ 5 teilig
Nachteile:
– gute Gewichtsverteilung nur, wenn alle Gurte geschlossen sind
Fazit:
Das Ergobag ABC Schulrucksack Cubo Set beinhaltet alles, was Sie für einen gelungenen Start in die Schulzeit benötigen. Zum Lieferumfang gehört bei dieser Variante ein 5 teiliges Zubehör: Ranzen, Federmäppchen mit Buntstiften, ein leeres Schlampermäppchen, ein Turnbeutel und 5 Kletties.

2. Herlitz 11407467 Schultasche Flexi plus

Dieses Schulranzenset im Design „Starlight“ besitzt die bewährte Herlitz Qualität. Der Schulranzen hat die Größe von 36 x 39 x 22 cm und ein Eigengewicht von 1,2 kg und liegt somit in der von Experten geforderten Norm. Das Set besteht aus 5 Teilen.
Vorteile:
+ durchdachtes Ergonomiesystem Ergo
+ individuelle Anpassung an die Größe des Kindes
+ bietet höchsten Tragekomfort
+ eingewebtes Reflexmaterial an Front und Seiten
+ inklusive integriertem Reflektor im Magnetschloss
+ einfaches Öffnen und Schließen durch Fidlock Magnetschloss „Smart Lock“
Nachteile:
– Schwachstelle Langlebigkeit des Bodens
Fazit:
Der Herlitz Flexi plus ist ein ergonomisch und gut gepolsterter Schulrucksack, der den geforderten Normen in Sachen Sicherheit und Ausführung entspricht. Im Lieferumfang sind ein 17-teiliges Schüleretui, ein Turnbeutel sowie ein Faulenzermäppchen und eine Brotdose in Pink enthalten. Bei diesem Modell wird besonderer Wert auf Bequemlichkeit gelegt. Als Schwachstelle muss bei diesem Modell die Beschaffenheit des Bodens genannt werden, der laut Kundenrezension nach nicht einmal 2 Jahren bricht und keine Standsicherheit mehr gewährleistet. Das Design mit einhorn und Glitter ist vorwiegend für Mädchen gedacht.

3. Sammies Premium – Schulranzenset

Das „Seven Seas“ Set richtet sich mit seinem Piratendesign besonders an die Jungen. Insgesamt stehen jedoch 13 unterschiedliche Designs zur Verfügung. Das Set beinhaltet 5 Teile.
Vorteile:
+ strapazierfähiger Stoff
+ moderne Leichtbau-Konstruktion
+ stabile Bodenplatte
+ ergonomisch geschwungene Rückenpartie
+ folienartiges Reflexmaterial
+ gepolsterte Tragegurte mit Reflexsteifen
+ verstellbare Gurte
Nachteile:
– Tragekomfort schlecht im Vergleich zu preisgleichen Modellen
Fazit:
Der Sammies Premium ist ein im Prinzip guter Schulrucksack, jedoch hat sich im Praxistest gezeigt, dass der Tragekomfort leidet, da die Gurte nicht sicher sitzen und von den Schultern rutschen. Besonders bei schwerem Inhalt kann das zum Problem werden. Die geräumige Vordertasche und die zwei Teleskop-Seitentaschen besitzen ein Volumen von je 1,5 Liter und sind somit gut geeignet zum Verstauen vieler Kleinigkeiten. Zum Lieferumfang gehören neben dem Schulranzen eine Federtasche, ein Faulenzermäppchen, ein Turnbeutel sowie eine Geldbörse zum Umhängen.

4. Lego Easy Schulranzenset Nexo Knights blue

Ein Lego-Design ist nicht nur für Kindergartenrucksäcke aktuell, sondern können auch noch in der Grundschule oder Schule beliebte Motive sein. Dieses Set besteht aus 3 Teilen.
Vorteile:
+ hochwertiger Marken-Artikel LEGO® Modell
+ sehr leichter Ranzen
+ trotzdem robust und sicherer Stand
+ gutes Polster-Tragesystem
+ inklusive Brustgurt
+ inklusive Büchertasche innen und Stundenplan
Nachteile:
– Federtasche leer
– Standfestigkeit beim Öffnen des Deckels
Fazit:
Das Lego Easy Schulranzenset Nexo Knights blue wird inklusive Turnbeutel und Federtasche geliefert. Leider ist diese nicht gefüllt, wie es bei gleichwertigen Modellen üblich ist, sodass Stifte und Füller separat gekauft werden müssen. Der Ranzen ist sehr leicht, was prinzipiell gut ist. Jedoch kommt es beim Öffnen des Deckels zu einer Gewichtsverlagerung, wodurch die Schultasche stetig umfällt. Das nervt bei Be- und Entladen. Größe und Gewicht betragen 30 x 18 x 39 cm bei 762 g.

5. Scout 494500 Alpha Kinder-Rucksack

Dieser Schulranzen in Rucksackform ist weich, ergonomisch und bietet somit ein komfortables Tragegefühl. Dieses Modell wird in
den Farben Lila/Rosa angeboten.
Vorteile:
+ weich gepolstert und ergonomisch
+ verstellbares Gurtsystem
+ 3 große Außentaschen
+ robust
+ standsicher
+ langlebig
Nachteile:
– ohne Zubehör
– recht teuer
Fazit:
Der Scout 494500 Alpha Kinder-Rucksack wird in 4 Farb- und Designvariationen angeboten, die sowohl Jungen und Mädchen gefallen können. Der Marken-Hersteller Scout steht für eine hochwertige Qualität bei seinen Produkten, die sich jedoch leider auch im Preis widerspiegeln. Doch da dieser Schulranzen kompakt, stark und leicht sowie wegen seiner guten Materialien und deren Verarbeitung langlebig ist, gehört der Schulrucksack zu den Favoriten bei Eltern und Kindern. Das zeigen auch die guten Bewertungen.

Kind läuft einen Weg entlang und trägt einen Schulranzen
@ambermb/pixabay.com

Fazit zu meinem Schulranzen Vergleich 2017

Neben den eher neutralen Eastpak Schulranzen für die Großen gibt es auch für die Jüngeren sehr moderne Schulranzen mit ansprechendem Aussehen. Doch gerade auch die Sicherheit und der Tragekomfort sollten beim Kauf beachtet werden.
Der Preis-Leistungs-Sieger in diesem Schulranzen Test wurde Herlitz 11407467 Schulranzen Flexi plus, der mit vielen guten Bewertungen, einer leichten Bedienbarkeit und einigem Zubehör zu einem fairen Preis angeboten wird. Hier stimmt auch der Tragekomfort.
Zum Testsieger wählte ich nicht den Scout, obwohl er die besten Bewertungen im Internet bekam, sondern den Sammies Premium Schulranzen, da dieser im Gegensatz zum Scout über ein reichhaltiges Zubehör verfügt, bequem zu tragen ist und nicht so teuer wie der gleichwertige Ergobag Cubo ist.

Der Schulranzen ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es mit einer Lupe? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!