Externe Festplatten Vergleich - Februar 2018

Kyle vergleicht die 5 aktuellsten Externe Festplatten

Kyle S.
Toshiba Canvio Basics Mobile Festplatten
Toshiba Canvio Basics Mobile Festplatten
Seagate Expansion Portable
Seagate Expansion Portable
Maxtor M3 externe Festplatte
Maxtor M3 externe Festplatte
LaCie Porsche Design Mobile Drive
LaCie Porsche Design Mobile Drive
Intenso Memory externe Festplatte
Intenso Memory externe Festplatte

Ich arbeite viel am PC und erzeuge beziehungsweise verarbeite dementsprechend auch viele Daten. In früheren Zeiten arbeitete ich mit diversen USB-Sticks, um meine Speicherkapazität zu erhöhen. Denn diese sind gut zu transportieren und Anschlüsse fast immer zu finden. Doch da sich bei der neuen Generation von externen Festplatten einiges in Sachen Leistung, Qualität und vor allem Größe getan hat, stieg ich auf diese um. Nicht zuletzt, da ich den Überblick über die Sticks zu verlieren drohte. Um die passende externe Festplatte zu finden, bestellte ich mir mehrere Modelle unterschiedlicher Hersteller und verglich sie in Ruhe miteinander.

Vergleichssieger
Toshiba Canvio Basics Mobile Festplatten

Toshiba Canvio Basics Mobile Festplatten

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Anschluss
Universal Serial Bus mit maximal 900 mA
System
NTFS (MS Windows)
Produktabmessung
11,9 x 7,9 x 2,1 cm
Speicherplatz
3TB
Vorteile

Max. Übertragungsrate: ~ 5,0 Gbit/s

kein extra Anschluss für Strom

hohe Kapazität für Daten

Plug-and-Play

Nachteile

schwache Verbindung

Preis & Leistung
Seagate Expansion Portable

Seagate Expansion Portable

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Anschluss
HighSpeed USB-3.0
System
PC & PS4
Produktabmessung
12,2 x 1,5 x 8,1 cm
Speicherplatz
wahlweise 500GB bis 4TB
Vorteile

2,5 Zoll

kaum Wärmeentwicklung, keine Vibrationen oder Geräusche

ohne Treiber am PC sofort einsetzbar

Nachteile

Schwierigkeiten bei der Erkennung des PC und Geschwindigkeitsschwankungen

Maxtor M3 externe Festplatte

Maxtor M3 externe Festplatte

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Anschluss
HighSpeed USB-3.0
System
Mac OS X 10.9
Produktabmessung
11,8 x 8,2 x 2 cm
Speicherplatz
2TB
Vorteile

2.5-Zoll

strukturierte, robuste Oberfläche, daher resistent gegen Kratzer und Fingerabdrücke

hergestellt durch Seagate

Nachteile

SMR (shingled magnetic recording)-Technik

LaCie Porsche Design Mobile Drive

LaCie Porsche Design Mobile Drive

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Anschluss
Super Speed Universal Serial Bus (USB) 3.0
System
PC und Mac
Produktabmessung
1 x 8,4 x 12,8 cm
Speicherplatz
2TB
Vorteile

2.5 Zoll

Funktion von LaCie

Nachteile

unter bestimmten Bedingungen Probleme beim Formatieren

Intenso Memory externe Festplatte

Intenso Memory externe Festplatte

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Anschluss
Super Speed Universal Serial Bus (USB) 3.0
System
MS Windows XP/Vista/7/8/8.1 oder MAC OS 10.x
Produktabmessung
18,9 x 12 x 3,5 cm
Speicherplatz
4TB
Vorteile

3,5 Zoll (8,9cm)

FAT32

Plug & Play

5400 U/min

LED Anzeige

Lesen (85MB/s), Schreiben (75MB/s)

Nachteile

nicht für unterwegs geeignet

»
«

Externe Festplatten Test 2018 – Der hilfreiche Speicherplatz

Die besten Modelle im Externe Festplatten Test

Eine externe Festplatte ist eine zusätzliche Speicherplatte für Daten, die über eine Schnittstelle wie FireWire, USB sowie eSATA oder Thunderbolt mit dem PC beziehungsweise einem mobilen Gerät verbunden werden kann. Die neueren Modelle können auch mittels WLAN oder einem LAN-Kabel die Daten transferieren. Mit meinem externe Festplatten Test soll dir die Entscheidung für ein Modell erleichtert werden. 

Wie ich diesen externe Festplatten Test 2018 durchgeführt habe

Ich arbeite viel am PC und erzeuge beziehungsweise verarbeite dementsprechend auch viele Daten. In früheren Zeiten arbeitete ich mit diversen USB-Sticks, um meine Speicherkapazität zu erhöhen. Denn diese sind gut zu transportieren und Anschlüsse fast immer zu finden. Doch da sich bei der neuen Generation von externen Festplatten einiges in Sachen Leistung, Qualität und vor allem Größe getan hat, stieg ich auf diese um. Nicht zuletzt, da ich den Überblick über die Sticks zu verlieren drohte. Um die passende externe Festplatte für den externe Festplatten Test zu finden, bestellte ich mir mehrere Modelle unterschiedlicher Hersteller und verglich sie in Ruhe miteinander.

offene externe Festplatte
manseok / pixabay.com

Externe Festplatten Test: Worauf ich beim Kauf einer Festplatte achte

– Externe Speicherplatten speichern Daten. Die wichtigste Eigenschaft, die der Produkttyp mobile Festplatte also besitzen sollte, ist eine möglichst große Kapazität, um viele Daten erfassen und sichern zu können.
– Des Weitern ist natürlich die Schnittstelle entscheidend. Diese entscheidet darüber, wie die mobilen Festplatten an den Computer oder Laptop angeschlossen werden. Es gibt auch Modelle, die über WLAN mit anderen Geräten kommunizieren. Das eignet sich besonders, wenn mehrere Geräte an dem Netzwerk hängen.
– Die Geschwindigkeit des Laufwerks ist für mich wichtig. Dabei spielt die reine Umdrehungszahl pro Minute nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind die Größen entscheidend und somit die Zoll-Angaben. 3,5-Zoll-Laufwerke arbeiten wesentlich schneller als 2,5-Zoll-Modelle.
– Die Formation einer mobilen Festplatte kann immer dann wichtig sein, wenn Sie sie eventuell in den Rechner bauen möchten, um seine Kapazität an Speicherplatz zu erhöhen.
– Zusatzfunktionen, die manche Festplatten besitzen, ermöglichen auch unterwegs das Musikhören, sofern ein Anschluss für Kopfhörer vorhanden ist.
– Und letztendlich benötigen Sie für manche mobilen Festplatten einen Stromanschluss. Möchten Sie das Gerät also unterwegs nutzen, verzichten Sie auf diese Modelle und greifen lieber zu einer Festplatte, die ihren Strom über den USB-Anschluss bezieht.

Auch bei der Bewertung in meinem externe Festplatten Test habe ich diese Kriterien beachtet. 

Willst du mehr über externe Festplatten erfahren? Dann ist hier ein interessanter Wikipedia Artikel zum Thema.

Die besten Modelle in diesem externe Festplatten Test 2018

1. Seagate Expansion Portable

Diese externe Speicherplatte der neuen Generation bietet Ihnen besonders fortschrittliche Lieferoptionen: Mittels HighSpeed USB-3.0-Anschluss können Sie so den Speicher Ihres PCs erweitern und Daten transferieren. Ich verglich das Modell mit 1TB Speicherplatz, zur Verfügung stehen aber auch 500GB, 1TB, 1,5TB, 2TB sowie 3TB und 4TB. Produktabmessungen 12,2 x 1,5 x 8,1 cm.
Vorteile:
+ Produkttyp externe Speicherplatte
+ 2,5 Zoll
+ Lieferoptionen: Speicherplatz wahlweise 500GB bis 4TB mit HighSpeed USB-3.0-Anschluss
+ externe Festplatte für PC & PS4
+ kaum Wärmeentwicklung, keine Vibrationen oder Geräusche
+ ohne Treiber am PC sofort einsetzbar
Nachteile:
– laut Kundenrezensionen nach mehreren Monaten Schwierigkeiten bei der Erkennung des PC und Geschwindigkeitsschwankungen
Fazit:
Ich empfand die Seagate Expansion Portable Festplatte als zuverlässig und recht schnell bei der Datenerfassung, auch wenn einige Käufer anderes zu berichten wissen. Die Seagate Expansion Portable Festplatten sind für die Systeme Windows 7, Windows Vista, Windows XP SP3 (32 Bit und 64 Bit) geeignet. Meine Festplatte mit 1TB genügt zum Beispiel für das durchschnittliche Speichern von 320.000 Bildern oder 250 Filme von 2 Stunden Länge. Genügend Platz also für all meine wichtigen Daten. Die hier als Nachteil aufgezeichneten Punkte konnte mein externe Festplatten Test nicht bestätigen, allerdings habe ich keinen Langzeittest gestartet.

2. Intenso Memory 4TB Center externe Festplatten

Diese Festplatte ist für den mobilen Einsatz nur bedingt einsetzbar, da sie ihren Strom über einen Netzadapter bezieht und somit eine Steckdose benötigt. Die Intenso Memory Festplatte ist ohne Installation sofort einsatzbereit. Sie bringt hervorragende Lieferoptionen in Bezug auf Geschwindigkeit des Datentransfers und der Datenmenge mit. Produktabmessungen: 18,9 x 12 x 3,5 cm.
Vorteile:
+ Produkttyp: 3,5 Zoll (8,9cm) externe Festplatte,
+ FAT32
+ Plug & Play
+ 5400 U/min
+ LED Anzeige
+ maximale Lieferoptionen: Lesen (85MB/s), Schreiben (75MB/s)
+ Super Speed Universal Serial Bus (USB) Anschluss 3.0
Nachteile:
– nicht für unterwegs geeignet
Fazit:
Die Intenso Memory 4TB Center mobile Festplatten sind für folgende Systeme konzipiert worden: MS Windows XP/Vista/7/8/8.1 oder MAC OS 10.x. Im Lieferumfang sind neben der Festplatte auch das USB-Kabel, der Netzadapter sowie eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten.

3. Externen Maxtor M3 HX-M201TCB/GM Festplatten

Auch diese Festplatte ist in mehreren Größen und somit unterschiedlicher Speicherkapazität wählbar. Der von mir ausgesuchte Produkttyp des Maxdor Festplatten Sortiments verfügt über 2TB und akzeptabel Lieferoptionen in Bezug auf Geschwindigkeit sowie Fassungsvermögen bei 2,5 Zoll.
Produktabmessungen 11,8 x 8,2 x 2 cm.
Vorteile:
+ 2TB
+ externe 2.5-Zoll-Festplatte
+ strukturierte, robuste Oberfläche, daher resistent gegen Kratzer und Fingerabdrücke
+ hergestellt durch Seagate
Nachteile:
– SMR (shingled magnetic recording)-Technik
Fazit:
Die handlichen externen Maxtor M3 HX-M201TCB/GM Festplatten Serie passen dank ihres kleinen Gewichts gut in jede Tasche und können so auch unterwegs genutzt werden, da auch keine Anschlüsse für eine Steckdose benötigt werden. Nachteilig fiel mir bei dieser Festplatte auf, dass es sich um ein sogenanntes SMR-System handelt. Dabei überlappen die einzelnen Datenspuren sich zum Teil. Nebenspuren werden dünner, es kann zum Abbruch der Datenübertragung kommen. Für den normalen Hausgebrauch ist diese externe Festplatte aber durchaus zu gebrauchen.

4. Toshiba Canvio Basics 3TB Mobile Festplatten

Die externen Toshiba Canvio Basics verfügt über eine sehr schnelle maximale Übertragungsrate von 5,0 Gbit pro Sekunde und somit über schnelle Lieferoptionen. Einen extra Anschluss für Strom wird nicht benötigt. Produktabmessungen 11,9 x 7,9 x 2,1 cm.
Vorteile:
+ Produkttyp externe Festplatte
+ Lieferoptionen: Max. Übertragungsrate: ~ 5,0 Gbit/s
+ Farbe: Matt Schwarz
+ Stromversorgung: Über Universal Serial Bus mit maximal 900 mA
+ Dateisystem: NTFS (MS Windows)
Nachteile:
– schwache Verbindung
Fazit:
Die Toshiba Canvio Basics 3TB externe Speicherplatte ist ein kompaktes Gerät mit einer hohen Kapazität für Daten. Dieser Produkttyp verfügt über eine einfache Bedienung per Plug-and-Play und ohne vorherige zusätzliche Softwareinstallation. Ein Nachteil, den auch mehrere Kunden bemängelten, ist die schwache Verbindung zwischen externer Festplatte und PC, zum Beispiel, wenn man während des Datentransfers an die Festplatte kommt. Daher sollte das Gerät in Gebrauch immer einen festen Stand haben.

5. LaCie Porsche Design Mobile Drive externe Festplatte, 2,5 Zoll

Die externen Festplatten der Gold – STFD2000400 Serie bestechen durch ihr modernes Design wahlweise in Gold oder Roségold passend zum MacBook und den guten Leistungen in Bezug auf Speicherkapazität und Schnelligkeit des Datentransfers. Produktabmessungen 1 x 8,4 x 12,8 cm.

Vorteile:
+ Produkttyp: externe tragbare Festplatten
+ Lieferoptionen: 2 TB bei 2.5 Zoll
+ Ausführungsform von Porsche Design
+ Funktion von LaCie
+ funktioniert mit PC und Mac
+ Stromversorgung über USB Anschlüsse
Nachteile:
– laut Kundenrezension: unter bestimmten Bedingungen Probleme beim Formatieren
Fazit:
Diese futuristisch wirkenden externen Festplatten vereint den Stil von Porsche Design mit der zukunftsweisenden Technologie von LaCie. Die externe 2.5 Zoll Festplatte wird mittels USB-C-Anschluss betrieben. Im Lieferumfang ist ein 3.0 Universal Serial Bus Adapter enthalten.

offene externe Festplatte von der Seite
pixel73 / pixabay.com

Fazit zu meinem externe Festplatten Test 2018

Der Preis-Leistungs-Sieger wurde die externe Festplatte Seagate Expansion Portable . Sie ist klein, handlich und nicht so klobig wie andere vergleichbare Modelle. Die Lieferoptionen und Leistungen sind recht gut für diesen Preis.
Zum Testsieger im externe Festplatten Test habe ich den Produkttyp Toshiba Canvio Basics 3 TB erkoren, da sie mich in ihrer Leistung einfach überzeugt hat.

Du benötigst keine externe Festplatte, aber eine Desktop Festplatte? Finde die besten in unserem Vergleich.

×

schließen

Kyle S.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Autos, Reisen, Camping, Outdoor-Aktivitäten

    Biographie

    Hi Leute – darf ich mich vorstellen? Euer Experte rund um die Themen Outdoor und Auto. Mein Name ist Kyle, bin 32 Jahre alt und komme aus Belgien. Seit meiner Kindheit verbringe ich viel Zeit beim Outdoor Camping und mein Vater brachte mir alles bei, was ich über ein Auto wissen sollte. Mit diesen Erfahrungen, eigenen Recherchen und großem Interesse möchte ich dir die besten Produkte zeigen. Neben diesen Themen interessiere ich mich auch sehr für Filme, Musik, Bücher und neue Technologien.