Notebook Test - Oktober 2017

Franziska vergleicht die 5 aktuellsten Notebooks

Franziska K.
TrekStor 39843 Notebook
TrekStor 39843 Notebook
Asus F751SA-TY120T Notebook
Asus F751SA-TY120T Notebook
HP Notebook AMD Quad-Core E2-7110
HP Notebook AMD Quad-Core E2-7110
Lenovo Ideapad 310 Notebook
Lenovo Ideapad 310 Notebook
Apple MacBook Pro 13 Notebook
Apple MacBook Pro 13 Notebook

Durch mein Interesse an Fashion, Lifestyle und Technik bin ich immer auf der Suche nach den neuesten Sachen auf den Markt. So entschied ich mich hier für einen Notebook Test. Durch Recherche, Kundenrezensionen und Test bei Freunden & Familie, die ein Notebook schon besitzen, kam der folgende Test zustande. Für mich persönlich waren folgende Kriterien für die Platzierungen ausschlaggebend: Aussehen, Akkulaufzeit, interner und Arbeitsspeicher und alles rund um die Leistung des Notebooks. Des Weiteren habe ich mich für meine Produktauswahl an folgenden Auswahlkriterien orientiert. Du fragst dich bestimmt, warum ich bestimmte Produkte genommen habe. Dafür habe ich folgende Aspekte mir zur Hand genommen: persönliche Markenpräferenzen, allgemeine Markenbekanntheit, Nutzung für Otto Normalverbaucher und der Anschaffungspreis. Durch die genannten Aspekte konnte ich mich dann für einen Test- und Preisleistungssieger entscheiden.

Vergleichssieger
TrekStor 39843 Notebook

TrekStor 39843 Notebook

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Produktabmessungen; Gewicht
34,7 x 22,9 x 2 cm; 1,5 Kg
Arbeitsspeichergröße
4 GB RAM
Festplatte
64 GB
Vorteile

Windows 10

mattes und blendfreies 35,8 cm (14,1 Zoll) Display

Full HD IPS Display

LED-Backlight

Nachteile

wenig Speicherkapazität

kein CD Fach

Preis & Leistung
Asus F751SA-TY120T Notebook

Asus F751SA-TY120T Notebook

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Produktabmessungen; Gewicht
47 x 36 x 8,2 cm; 2,8 Kg
Arbeitsspeichergröße
8 GB RAM
Festplatte
1TB HDD
Vorteile

Anzahl der Prozessoren 4

Betriebssystem Windows 10 Home 64-Bit-Version

Nachteile

begrenzte Herstellergarantie - 1 Jahr

HP Notebook AMD Quad-Core E2-7110

HP Notebook AMD Quad-Core E2-7110

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Produktabmessungen; Gewicht
40 x 30 x 10 cm; 2,5 Kg
Arbeitsspeichergröße
4 GB RAM
Festplatte
500 GB HDD
Vorteile

entspiegeltes FHD-Display

DTS Studio Sound und zwei Lautsprecher

leistungsstarker und austauschbarer Akku

AMD Intel Quad E2-7110

zahlreiche Anschlüsse

Nachteile

Windows nicht vorinstalliert

kein WLAN

Lenovo Ideapad 310 Notebook

Lenovo Ideapad 310 Notebook

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Produktabmessungen; Gewicht
26 x 2,3 x 37,9 cm; 2,2 Kg
Arbeitsspeichergröße
8 GB RAM
Festplatte
1TB HDD + 128GB SSD
Vorteile

schneller Intel Prozessor

schneller Programmstart

schnelles WLAN-ac für ruckelfreies Streamen

4-in-1 Speicherkartenleser

Nachteile

Tastatur mangelhaft

Apple MacBook Pro 13 Notebook

Apple MacBook Pro 13 Notebook

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Produktabmessungen; Gewicht
32,9 x 23,8 x 6,9 cm; 1,4 Kg
Arbeitsspeichergröße
8 GB RAM
Festplatte
256 GB
Vorteile

Prozessorgeschwindigkeit 2 GHz

Prozessoranzahl 2

SDRAM Speicher

Nachteile

sehr teuer

schlechter Kundenservice

»
«

Notebook Test 2017 - Arbeiten unterwegs

Finde den Vergleichssieger des Notebook Tests

Notebooks sind klappbare Computer, die für eine Nutzung außerhalb der eigenen vier Wände konzipiert wurden. Ein Notebook oder auch Laptop genannt, besteht aus einer Tastatur, auf der die Buchstaben, Zahlen und Zeichen in festgelegter Form angebracht sind. Der obere Teil eines Notebooks besteht aus einem beweglichen Bildschirm. Wenn dieser über die Tastatur geklappt wird, verkleinern sich nicht nur die Maße, um das Notebook besser transportieren zu können, sondern dient auch dem Schutz von Tastatur und Bildschirm. Dank der leistungsstarken eingebauten Akkus kann ein Laptop unabhängig von Stromquellen arbeiten. Momentan werden viele Geräte mit einem leistungsstarken HDD Laufwerk angeboten. Der Weg ins Internet erfolgt in der Regel über WLAN oder einen Surfstick. Mein Notebook Test soll dir die Kaufentscheidung erleichtern.

notebook
@karstenmadsen/pexels.com

Wie ich diesen Notebook Test 2017 durchgeführt habe

Da ich besonders in der wärmeren Jahreszeit gerne meine Freizeit im Garten verbringe, dachte ich über den Kauf eines Notebooks nach. Da die Auswahl an geeigneten Geräten sehr groß war, sollte mir ein Test zeigen, welches Gerät meinen Ansprüchen genügte. Wichtig bei der Kaufentscheidung war mir natürlich die Leistung des Geräts sowie die Größe des Bildschirms. Nebenbei spielten für mich aber auch die Meinungen von Käufern eine gewisse Rolle. Aus all diesen Informationen entstand eine Vorauswahl von Geräten, die ich dann bestellte und miteinander verglich.

Hier kannst du zusätzlich eine Tasche für Lenovo bestellen.

Worauf Sie beim Kauf von einem Laptop achten sollten

Als Erstes sollten Sie sich immer fragen, wofür Sie den Laptop verwenden möchten, denn danach sollten sich letztendlich die einzelnen Bauteile des Geräts richten.
Wer zum Beispiel viel spielen möchte, benötigt einen sogenannten Spiele-Notebook. Dieser zeichnet sich durch eine hervorragende Grafikkarte aus. Höhere Ansprüche werden auch an das Display gestellt, es sollte eine Full-HD-Auflösung bieten. Die Preise liegen zwischen 1200 und 3000 Euro.
Preiswerte Laptops gibt es bereits ab 300 Euro. Diese recht handlichen Geräte eignen sich für das kurzzeitige Surfen im Internet, zum Chatten oder Sortieren der Urlaubsfotos.
Wer seine Fotos auch bearbeiten oder seine anfallenden Büroarbeiten erledigen möchte, sollte zu einem Mittelklasse-Laptop greifen. Diese sind in unterschiedlichen Bildschirmgrößen und in einer Preisklasse von 300 bis 1500 Euro erhältlich.
Natürlich kann man den Preis auch steigern. Für einen Profi-Laptop muss man einiges mehr auf den Tisch legen, erhält dafür aber auch die entsprechenden Leistungen. Vierkernprozessoren mit 2,5 GHz und mehr sowie ein hochwertiges SSD-Laufwerk mit 256 oder 512 GB garantieren das Arbeiten wie am heimischen PC.
Weiterhin sollten Sie auf einen leistungsstarken Akku mit langer Laufzeit sowie die Größe der Speicherkarte und die vorhandenen Anschlüsse achten.

@Markus Spiske/unsplash.com

Die besten Produkte in meinem Notebook Test 2017

1. HP 15-ba010ng (W8Y81EA) Intel Quad-Core

Dieses Notebook besitzt einen großen 15,6″ Full HD Bildschirm, ist in dieser Version mit einem AMD Intel Quad-Core E2-7110 Prozessor und einer Festplatte von 500 GB HDD mit einem Arbeitsspeicher von 4 GB RAM ausgestattet und in klassischem Schwarz erhältlich.
Vorteile:
+ entspiegeltes FHD-Display
+ WLED-Hintergrundbeleuchtung
+ DTS Studio Sound
+ zwei Lautsprecher
+ Webcam
+ AMD Intel Quad E2-7110
+ leistungsstarker 4 Zellen Li-Ion-Akku
+ austauschbarer Akku
+ Free DOS
+ Grafikkarte AMD Radeon R2
+ SuperMulti DVD-Brenner
+ SD Kartenleser
Nachteile:
– Windows nicht vorinstalliert
– kein WLAN
Fazit:
Dank seiner zahlreichen Anschlüsse kann das HP 15-ba010ng (W8Y81EA) vielseitig zur Anwendung kommen. Dazu gehören 1 Kopfhörer/Mikrofon Kombination, 1 SD-Kartenleser, 1 HDMI sowie 1 RJ-45, 1 USB 2.0 und 2 USB 3.0. Das HP Notebook hat eine ungefähre Akkulaufzeit von 8 Stunden. Durch seine Produktabmessungen von 40 x 30 x 10 cm und einem Gesicht von 2,5 kg kann es gut transportiert werden.

2. Lenovo ideapad 310 Laptop

Mit seinem 15,6 Zoll Full HD Glare Bildschirm ist ein entspanntes Arbeiten auch unterwegs möglich. Das Lenovo Notebook besitzt einen Intel Core i5-7200U Prozessor, eine 1128 GB Festplatte der Technologie HDD|SSD und eine Arbeitsspeichergröße von 8 GB RAM.
Vorteile:
+ bewährte Lenovo Qualität
+ große 1 TB Festplatte
+ schneller Intel Prozessor
+ schnelle 128 GB SSD
+ Dolby Audio Zertifizierung
+ schnelles WLAN-ac für ruckelfreies Streamen
+ 4-in-1 Speicherkartenleser
+ rasanter Programmstart
Nachteile:
– Tastatur mangelhaft
Fazit:
Der Lenovo ideapad 310 Laptop startet ungewöhnlich schnell und kann dank seiner fortschrittlichen Lenovo Technologie auch den unterschiedlichsten Ansprüchen genügen. Jedoch ist die Tastatur ungünstig aufgeteilt. Bei einer 10 Finger-Schreibweise vertippt man sich ständig, da oftmals anstelle der Shift-Taste die Pfeil-nach-oben-Taste gedrückt wird. Die Kapazität des Lithium-Akkus wird mit 30 Wattstunden angegeben. Zum Tragen kommen bei diesem Lenovo Laptop 2,2 kg bei einer Größe von 26 x 2,3 x 37,9 cm.

3. ASUS F751SA-TY120T

Mit einer Displaygröße von 17,3 Zoll gehört dieses Gerät zu den größeren Bildschirm-Modellen. Die Arbeitsspeichergröße wird mit 8 GB RAM angegeben. Außerdem besitzen diese ASUS Notebooks eine 1TB HDD Festplatte.
Vorteile:
+ Marke Asus Computer
+ Artikelgewicht 2,8 Kg
+ Produktabmessungen 47 x 36 x 8,2 cm
+ Modellnummer 90NB07M1-M02210
+ Anzahl der Prozessoren 4
+ RAM Größe 8 GB
+ Hauptspeicher 1TB HDD
+ Betriebssystem Windows 10 Home 64-Bit-Version
Nachteile:
– begrenzte Herstellergarantie – 1 Jahr
Fazit:
Der ASUS F751SA-TY120T Laptop besitzt folgende Schnittstellen: Kopfhörer-/Mikrofon-Kombination, 1x HDMI, 2 x USB 2.0 und USB 3.0 sowie LAN, VGA. Ebenfalls enthalten ist ein Speicherkartenleser für eine SD-Karte. Das Artikelgewicht beträgt 2,8 kg bei den Produktabmessungen von 47 x 36 x 8,2 cm.

4. TrekStor 39843, anthrazit

Das Modell besitzt einen blendfreien 14,1 Zoll Bildschirm und einen Intel Atom x5-Z8300 Quad Core Prozessor. Der interne Speicher beträgt 64 GB bei einem 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher.
Vorteile:
+ 64 GB Festplatte
+ 4 GB RAM
+ HDD Graphics
+ Windows 10
+ mattes und blendfreies 35,8 cm (14,1 Zoll) Display
+ Full HD IPS Display
+ LED-Backlight
Nachteile:
– wenig Speicherkapazität
– kein CD Fach
Fazit:
Bei den Anschlüssen für den TrekStor 39843 Laptop wird mit jeweils einer USB 2.0, USB 3.0 und HDMI Schnittstelle etwas gespart. Die durchschnittliche Batterielaufzeit wird laut Hersteller mit 7,5 Stunden angegeben. Diese TrekStor Notebooks wiegen nur 1,5 kg, bei den Produktabmessungen von 34,7 x 22,9 x 2 cm.

5. Apple MacBook Pro 13 – 13,3″ Notebook

Mit seinem 33,8cm-Display und seinem Gewicht von 1,4 kg ist dieser mobile PC bestens für den auswärtigen Gebrauch nutzbar. Die technischen Eigenschaften sind auf dem neuesten Stand und überzeugen nicht nur die eingeschworene Applegemeinschaft.
Vorteile:
+ Prozessorgeschwindigkeit 2 GHz
+ Prozessoranzahl 2
+ 8 GB RAM Größe
+ SDRAM Speicher
+ Artikelgewicht 1,4 Kg
+ Produktabmessungen 32,9 x 23,8 x 6,9 cm
Nachteile:
– sehr teuer
– schlechter Kundenservice
Fazit:
Das Apple MacBook Pro 13 – 13,3″ ist dank seiner fortschrittlichen Technologie ein sehr fähiger tragbarer PC mit geringem Eigengewicht. Zu bemängeln habe ich bei diesem Laptop nur die bei Apple gängige Methode, dass für alle Leistungen außerhalb des normalen Gebrauchs extra Gebühren anfallen. So zum Beispiel auch für die Datensicherung vor einer Reparatur, auch während der Garantiezeit. Bei Geräten dieser hohen Preisklasse sollte ein guter Kundenservice eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.

Fazit zu diesem Notebook Test 2017

notebook auf der Wiese
@picography/pixabay.com


Notebooks sind eine gute Alternative zum großen PC daheim auf dem Schreibtisch.
Der Preis-Leistungs-Sieger in diesem Notebook Test wurde das ASUS F751SA-TY120T Der 17.3 Zoll Modell erfüllt seinen Zweck.
Der Testsieger wurde der TrekStor 39843, der mich neben dem Apple MacBook in Leistung und Technologie voll überzeugen konnte, jedoch für meine Verhältnisse noch bezahlbar war.

Verbinde ganz einfach dein Notebook mit einem Access Point aus unserem Vergleich und erhalte Internetzugriff.

×

schließen

Franziska K.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Technologie, Schönheitsprodukte

    Biographie

    Ich bin Franziska und bin 25 Jahre alt. Ich wohne seit 3 Jahren in Berlin und interessiere mich sehr für Technologie und nebenbei kann ich bei Compado mein Hobby mit meinem Wissen vereinen und technologische Geräte auf ihr Können testen und vergleichen. Neben dem Interesse an Technologie interessiere ich mich auch noch für Schönheitsprodukte für Frauen. Auf diesen beiden Gebieten bin ich ein Experte. Bei den Produkten handelt es sich vorallem um Produkte, die ich im Alltag auf Herz und Nieren teste.