Kopfhörer Test - November 2017

Tobias vergleicht die 4 aktuellsten Kopfhörer

Tobias K.
Beats by Dr. Dre  Kopfhörer
Beats by Dr. Dre Kopfhörer
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer
OVLENG X8
OVLENG X8
HIFI In-Ear-Ohrhörer, KINDEN TFZ Bass
HIFI In-Ear-Ohrhörer, KINDEN TFZ Bass

Zuerst habe ich mir die Verpackung und das Design der einzelnen Kopfhörer angeschaut. Auch die Qualität der Anschlüsse wurde überprüft. Danach habe ich in einem mehrtägigen Praxistest den Tragekomfort und die Klangqualität der Headphones untersucht.

Vergleichssieger
Beats by Dr. Dre  Kopfhörer

Beats by Dr. Dre Kopfhörer

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Klangqualität
Klang: 4/5
Bass
Bass: 5/5
Anschluss
3,5-mm-Klinkenstecker
Lautstärkeregler am Kopfhörer
Ja
Typ
Over-Ear Kopfhörer
Vorteile

mit Aufbewahrungstasche

praktische Freisprechvorrichtung

kompakt

viele Funktionen

Nachteile

kein guter Klang der Höhen

Preis & Leistung
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Klangqualität
Klang: 4/5
Bass
Bass: 4/5
Anschluss
Bluetooth
Lautstärkeregler am Kopfhörer
Ja
Typ
In-Ear Kopfhörer
Vorteile

Für Bluetooth guter Klang

Kabellos

sicheres In-Ear-Design

stabiles Verbinden

Nachteile

Klangqualität nicht so gut wie mit Kabel

OVLENG X8

OVLENG X8

Vergleichsergebnis

8.2

von 10

Klangqualität
Klang: 3/5
Bass
Bass: 4/5
Anschluss
3,5-mm-Klinkenstecker
Lautstärkeregler am Kopfhörer
Ja
Typ
Over-Ear Kopfhörer
Vorteile

einstellbare Scharniere

guter Tragekomfort

geringes Gewicht

Nachteile

geringer Lieferumfang

drückt etwas

HIFI In-Ear-Ohrhörer, KINDEN TFZ Bass

HIFI In-Ear-Ohrhörer, KINDEN TFZ Bass

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Klangqualität
Klang: 4/5
Bass
Bass: 4/5
Anschluss
3,5-mm-Klinkenstecker
Lautstärkeregler am Kopfhörer
Nein
Typ
In-Ear Kopfhörer
Vorteile

Magnet-Titangehäuse

Breitbanddynamik

Nachteile

fehlende Steuereinheit

schnell Wackelkontakt

sitzen unangenehm tief

»
«

In andere Klangwelten eintauchen mithilfe des Kopfhörer Tests 2017

Die Top 3 Kopfhörer im Kopfhörer Test

Beats Solo HD – Produktsieger des Kopfhörer Tests

Lieferumfang:

Die Beats Solo HD werden in einem optisch sehr ansprechenden Karton geliefert. Hier enthalten sind neben den eigentlichen Kopfhörern zwei AUX-Anschlusskabel, eine Aufbewahrungstasche, ein Reinigungstuch und die üblichen Papierbeilagen wie Bedienungsanleitungen und Co.

Verarbeitung / Design:

Die Beats Kopfhörer sind sehr gut verarbeitet und die verwendeten Materialien fühlen sich hochwertig an. Optisch ist der Kopfhörer ein Schmuckstück. Durch die Hochglanzlackierung wirkt er sehr elegant, was durch das schlichte Design unterstrichen wird. Als kleines Detail gibt es farbliche Akzente am Kopfhörer – sowie das Beats-typische rote Kabel, welches den Gesamteindruck des Kopfhörers abrundet. Durch die weich gepolsterten Ohrmuscheln und Tragebügel weist der Kopfhörer einen hohen Tragekomfort auf.

Außerdem positiv zu erwähnen ist die Klappfunktion des Kopfhörers, da man ihn so kompakt in der mitgelieferten Tasche transportieren kann.

Funktionen:

Neben dem schlichten Musik spielen gibt es bei Kopfhörern natürlich auch noch andere Funktionen, die von Bedeutung sind. Die zwei mitgelieferten AUX-Kabel unterscheiden sich in einem kleinen Zusatz: und zwar bei der Freisprecheinrichtung. Während das eine Kabel ganz schlicht mit 2 Klinken-Steckern ausgerüstet ist, gibt es bei dem zweiten Kabel eine kleine „Schaltbox“ mit integriertem Mikrofon. Mit diesem Mikrofon ist es möglich, Gespräche über das Handy zu führen, auch wenn dieses in der Hosentasche ist.

Mit der kleinen „Schaltbox“ ist es möglich, diverse Aktionen am Handy/Smartphone auszuführen, wie zum Beispiel Play/Pause, Vorheriger Song/Nächster Song etc. (siehe Bild)

Klang:

Beim Thema Klang punktet der Beats Kopfhörer vor allem bei Impulshaltiger Musik mit satten Bässen. Leider müssen hierbei teilweise die Höhen darunter leiden.

Vorteile:

+ Aufbewahrungstasche

+ Freisprechvorrichtung

+ klappbar

+ viele Funktionen mit „Schaltbox“

Nachteile:

– Preis

– Klang der Höhen

Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD 6
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner
Beats Solo HD
@Tobias Kellner

Ovleng X8

Lieferumfang:

Im Gegensatz zu den anderen Kopfhörern ist der Lieferumfang beim Ovleng X8 eher sporadisch. In dem Karton mit Sichtfenster enthalten sind neben den Kopfhörern nur noch die benötigten Anschlusskabel.

Verarbeitung / Design:

Wenn man die Verarbeitung und die verwendeten Materialien bei diesem Kopfhörer bewertet, darf man den Preis des Kopfhörers nicht aus den Augen verlieren. Die verwendeten Materialien sind qualitativ nicht so hochwertig wie die der Beats-Kopfhörer. Für den Preis des Kopfhörers ist der verwendete Kunststoff jedoch völlig akzeptabel. Das Design hingegen kann sich auch im Vergleich zu dem Beats Kopfhörer sehen lassen. Nicht zuletzt kann es daran liegen, dass beim Design des Ovleng der Beats Studio Kopfhörer gedient haben kann. Identisch zu dem Beats Solo HD kann man auch den Ovleng X8 Kopfhörer zusammenklappen und den Bügel verstellen.

Funktionen:

Der Ovleng Kopfhörer besitzt eine integrierte Kontrolleinheit in dem mitgelieferten AUX-Kabel. Im Gegensatz zu dem Beats-Kabel besitzt diese Kontrolleinheit kein Mikrofon, somit besitzt der Ovleng Kopfhörer keine Freisprechfunktion. Mit der Kontrolleinheit ist es nicht möglich die Lautstärke zu regulieren, denn es gibt nur einen einzigen Knopf. Dieser hat nahezu identische Funktionen wie das Beats-Kabel; nämlich Play/Pause, Vor/Zurück. Der Tragekomfort ist nicht ganz so komfortabel als bei den Beats, da hier die Polsterung des Bügels fehlt und die Polsterung der Ohrmuscheln etwas härter produziert wurde.

Klang:

In Sachen Klang überrascht der Ovleng X8 eindeutig: Der Klang ist über das gesamte Tonspektrum gesehen extrem gut. Bei diesem Kopfhörer liegt der Fokus auf Tiefen & Bässen.

Vorteile:

+ Preis

Nachteile:

– sporadischer Lieferumfang

Ovleng X8
@Tobias Kellner
Ovleng X8
@Tobias Kellner
Ovleng X8
@Tobias Kellner
Ovleng X8
@Tobias Kellner
Ovleng X8
@Tobias Kellner
Ovleng X8
@Tobias Kellner

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer – Preis-Leistungs-Sieger des Kopfhörer Tests

Lieferumfang:

Der Lieferumfang der TaoTronics Kopfhörer ist sehr umfangreich. In der ansprechenden Verpackung befinden sich neben den Kopfhörern an sich noch eine Aufbewahrungstasche, Bedienungsanleitung, USB-Ladekabel, Ohr-Adapter in 3 Größen sowie Ohr-Bügel in 3 verschiedenen Größen. Durch diese Adapter und Bügel in drei verschiedenen Größen sollte für jeden die richtige Größenkombination vorhanden sein.

Verarbeitung / Design:

Auch wenn in diesen Kopfhörern deutlich weniger Material steckt als in den typischen Bügel Kopfhörern, sind sie auch hier von Bedeutung. Die Ohr-Adapter sind aus einem weichen Gummi, wodurch es problemlos möglich ist die Kopfhörer auch mehrere Stunden am Stück zu tragen, ohne ein unangenehmes Brennen oder Jucken im Ohr zu spüren. Durch die flache Ausführung des Kabels wird dem Abknicken, und dem daraus resultierendem Kabelbruch, vorgebeugt.

Das Design ist schlicht gehalten, wodurch der Kopfhörer beim Tragen kaum auffällt.

Funktionen:

Das wohl wichtigste Feauture an diesem Kopfhörern ist die Bluetooth-Technologie. Mit dieser ist es möglich seine Musik kabellos an die Kopfhörer zu senden. Der Bluetooth-Empfänger befindet sich in der Steuerungseinheit, wo sich auch der Akku mit der USB-Schnittstelle zum Laden befindet. Die Steuerungseinheit ist mit drei Knöpfen ausgestattet, welche folgende Funktionen besitzen: Play/Pause, Vor/Zurück, Bluetooth-Suchlauf starten, (bei Verwendung eines iPhones) Siri aktivieren. Wie bei den Beats-Kopfhörern verfügt diese Kontrolleinheit ebenfalls über ein Mikrofon mit dem es möglich ist, über die Kopfhörer zu telefonieren.

Am Besten eignen sich diese Kopfhörer zum Joggen: hier ist kein störendes Kabel, welches einem ständig die Kopfhörer aus den Ohren zieht. Der Halt der Kopfhörer ist selbst bei starken Erschütterungen immer super.

Klang:

Der Klang dieser Kopfhörer ist wirklich erstaunlich. Das gesamte Klangspektrum wird sauber abgeliefert und man hat nie den Eindruck, dass der Kopfhörer mit dem Sound überfordert ist.

Vorteile: 

+ Kabellos

+ Klang

+ Preis

+ Zubehör

Nachteile:

– keine

TaoTronics Kopfhörer
@Tobias Kellner
TaoTronics Kopfhörer
@Tobias Kellner
TaoTronics Kopfhörer
@Tobias Kellner
TaoTronics Kopfhörer
@Tobias Kellner
TaoTronics Kopfhörer
@Tobias Kellner

Kinden TFZ Bass Kopfhörer

Lieferumfang:

Ähnlich wie bei den TaoTronics Kopfhörern ist auch bei den Kinden TFZ Kopfhörern ein sehr umfangreiches Zubehörpaket enthalten. Dieses umfasst eine wirklich edel wirkende Tasche, Ohr-Adapter in 6 verschiedenen Größen, Formen und Farben, Ohrbügel und eine Klammer, um das Kabel an der Kleidung „anklipsen“ zu können.

Verarbeitung / Design:

Schon auf den Produktbildern wird einem klar, dass man es hier mit keinen „gewöhnlichen“ Kopfhörern zu tun hat. Die Kinden TFZ Kopfhörer sind optisch ein kleines Kunstwerk. Die verwendeten Farben und Materialien sind eher untypisch, denn durch das eher durchsichtige Material kann man das Innenleben des Kopfhörers ansehen. Auch das Kabel ist eher ungewöhnlich wie eine Schnur gefertigt. Alles in allem finde ich die Kopfhörer optisch sehr ansprechend. Diese „Designsprache“ wird mit der edel wirkenden Aufbewahrungstasche abgerundet, die mit einem silbernen Logo auf weißem, Kunstleder ähnlichem Material ausgestattet ist.

Nicht nur in Sachen Design, sondern auch im Punkto Verarbeitung überzeugt der Kinden Kopfhörer.

Funktionen:

Im Gegensatz zu den anderen Kopfhörern im Test weist der Kinden Kopfhörer keine weiteren Funktionen auf. Der Kopfhörer ist in dieser technischen Hinsicht eher altmodisch gestaltet: Stecker ins Handy, Kopfhörer ins Ohr und alles andere wird über das Smartphone gesteuert. Somit besitzt dieser Kopfhörer auch keine Steuereinheit, ist also vergleichbar mit dem schlichten AUX-Kabel von dem Beats Kopfhörer.

Klang:

Wie die Artikelbezeichnung schon verrät, und es auch bei den Beats sowie den Ovleng Kopfhörern der Fall ist, konzentriert sich der Kinden Kopfhörer eher auf die Tiefen/Bässe. Nichtsdestotrotz klingen die Höhen klar und unaufgeregt.

Vorteile: 

+ Design

+ Zubehör

+ Klang

Nachteile:

– fehlende Steuereinheit

Kinden Kopfhörer
@Tobias Kellner
Kinden Kopfhörer
@Tobias Kellner
Kinden Kopfhörer
@Tobias Kellner
Kinden Kopfhörer
@Tobias Kellner

Fazit des Kopfhörer Tests

Aus den einzelnen Ergebnissen zu den einzelnen Kopfhörern lassen sich ein Produktsieger und ein Preis-Leistungs-Sieger bestimmen.

Aus den hier verglichenen Kopfhörer ist der Beats Solo HD im Test der Gesamtsieger des Kopfhörer Tests, da dieser nicht nur mit Optik, Verarbeitung und Funktionen glänzt, sondern auch mit tollen Klängen und einem super Tragekomfort.

Preis-Leistungs-Sieger des Kopfhörer Tests ist in jedem Fall der TaoTronics Bluetooth Kopfhörer, da er zu einem super Preis gute Funktionen und einen tollen Klang liefert.

Im Test wurden verschiedene Arten von Kopfhörern verglichen, doch welche Art von Kopfhörern und welche Preiskategorie ist nun die richtige Wahl? Grundsätzlich sollte man sich zu Beginn Gedanken darüber machen, wofür man die Kopfhörer nutzen möchte. Für Reisen oder zum Entspannen für zu Hause ist sowohl der Beats als auch der Ovleng Kopfhörer geeignet. Für sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Joggen ist der TaoTronics der perfekte Begleiter.

Du bist genervt vom Kabelsalat? Dann finde in unserem Vergleich die passenden Bluetooth-Kopfhörer.

×

schließen

Tobias K.

  • Alter: 24
  • Interessen

    technische Erfindungen und Produkte

    Biographie

    Mein Name ist Tobias und ich bin Informatiker. Ich habe ein abgeschlossenes Master Studium und bin ein großer Sympathisant von Computern und sonstigen technischen Gerätschaften. Wir leben im Zeitalter der Technik und ich bin gespannt auf die vielen technischen Erfindungen und Produkte die es zu entdecken gibt. Diese Begeisterung kann ich im Testen von technischen Geräten für Compado nutzen und den Lesern Produkte näher bringen und empfehlen, die bei mir im Test gut abgeschnitten haben.