Personenwaage Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die 4 aktuellsten Personenwaagen

Nina H.
Salter 9069 BK3R Personenwaage
Salter 9069 BK3R Personenwaage
Clatronic PW 3368
Clatronic PW 3368
Etekcity Personenwaage
Etekcity Personenwaage
Soehnle SilverSense 61350
Soehnle SilverSense 61350

Diese Kriterien habe ich getestet: Wer die Anschaffung einer Waage plant, sollte keinesfalls das erstbeste, vielleicht preisgünstige Produkt auswählen. Vielmehr müssen verschiedene Aspekte bei der Auswahl verglichen werden. In meinem Personenwaagen Test habe ich daher auf folgende Kriterien besonderes Augenmerk gelegt: Zuverlässigkeit Funktionalität Bedienbarkeit Preis-Leistungs-Verhältnis

Vergleichssieger
Salter 9069 BK3R Personenwaage

Salter 9069 BK3R Personenwaage

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

Produkttyp
digital
Maximalgewicht (kg)
180 kg
o Maße B x H x T
30 x 30 x 2 cm
Vorteile

Modern

Robust

Funktionalität

Leistung

Nachteile

Displaybeleuchtung

Preis & Leistung
Clatronic PW 3368

Clatronic PW 3368

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Produkttyp
digital
Maximalgewicht (kg)
150 kg
o Maße B x H x T
30 x 30 x 3 cm
Vorteile

Funktionalität

Preis-Leistung

Stabil

Genauigkeit

Nachteile

Größe

Etekcity Personenwaage

Etekcity Personenwaage

Vergleichsergebnis

8.4

von 10

Produkttyp
digital
Maximalgewicht (kg)
180 kg
o Maße B x H x T
30,5 x 30,5 x 2,2 cm
Vorteile

Zifferblatt

Verarbeitung

Displaybeleuchtung

Nachteile

Schwankungen

Soehnle SilverSense 61350

Soehnle SilverSense 61350

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Produkttyp
digital
Maximalgewicht (kg)
150 kg
o Maße B x H x T
32 x 33 x 2,2 cm
Vorteile

Qualität

Verarbeitung

Lesbarkeit

Nachteile

Messgewicht

»
«

Personenwaagen Test 2018 - Immer die Kilos im Auge

Die besten Modelle im Personenwaagen Test

Wer sich eine Waage zulegt, für den ist es einfach, das eigene Körpergewicht im Auge zu behalten. Allerdings ist die Auswahl einer adäquaten Personenwaage häufig schwierig, da der Markt unzählige Produkte zu bieten hat. In meinem Personenwaagen Test möchte ich Tipps geben, wie jeder seinen persönlichen Favoriten unter den Personenwaagen finden kann.

Du willst noch ein bisschen mehr über die Funktionsweise erfahren? Finde hier weitere Informationen zu Personenwaagen.

Frau stellt sich auf weiße Personenwaage
@Africa Studio/fotolia.com

Was ist eigentlich eine Personenwaage und wie funktioniert sie?

Als Personenwaage wird ein Messgerät, welches je nach Konzeptionierung des Modells entweder mechanisch oder elektronisch betrieben wird, genannt. Für Präzision und Genauigkeit bürgt die Eichung durch das Deutsche Eichamt, die übrigens für jede Waage gesetzlich vorgeschrieben ist. In den Verkauf dürfen entsprechend nur geeichte Personenwaagen gelangen. Klassische Personenwaagen haben lediglich eine Funktion: Ein integriertes, mechanisches System gibt das Gewicht des Benutzers an, in dem sich der eingebaute Zeiger auf der entsprechenden Anzeige einpendelt. Mechanische Personenwaagen verfügen über eine Plattform, die Platz zum Aufstellen beider Füße bietet. Im oberen Bereich ist eine Anzeige des gemessenen Körpergewichts eingearbeitet. Bei mechanischen Personenwaagen wird das Gewicht mittels eines Zeigers, bei elektronischen Personenwaagen in Form einer LED-Leuchte, angezeigt. Mechanische Personenwaagen, die nicht über das Stromnetz oder eine Batterie betrieben werden, verursachen keine Folgekosten. Bei einer elektronischen bzw. digitalen Personenwaage muss der Austausch von Batterien oder Akkus einkalkuliert werden. Standardmäßig können Personenwaagen einen Bereich zwischen 0 und 150 Kilo abdecken. Einige Waagen können aber auch höhere Kilogrammangaben messen.

Personenwaagen Test: Auf welche Kriterien solltest du beim Kauf achten?

Wer die Anschaffung einer Waage plant, sollte keinesfalls das erstbeste, vielleicht preisgünstigste Produkt auswählen. Vielmehr müssen verschiedene Aspekte bei der Auswahl verglichen werden. In meinem Personenwaagen Test habe ich daher auf folgende Kriterien besonderes Augenmerk gelegt:

  • Zuverlässigkeit
  • Funktionalität
  • Bedienbarkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
Wenn du dich zum Kauf einer neuen Waage durchgerungen hast, solltest du auf bestimmte Vergleichskriterien achten. Eine Waage muss schließlich deinen individuellen Anforderungen, Zielen und Bedürfnissen gerecht werden. Wenn du nur hin und wieder mal dein Gewicht überprüfen möchtest, reicht eine mechanische Personenwaage aus, die sich durch eine leichte Handhabung und Robustheit auszeichnet. Wenn allerdings umfassendere Messungen vorgenommen werden sollen, ist es ratsam, auf eine elektronische Waage zurückzugreifen. Im Folgenden möchte ich dir einige Modelle im Personenwaagen Test  vorstellen, die meine Anforderungen voll und ganz erfüllt haben.

Mein Personenwaagen Test 2018

Salter 9069 BK3R Personenwaage

Bei der Salter 9069 BK3R handelt es sich um eine stylische Waage in extrem dünner Bauweise. Das moderne, nicht aufdringliche Design verfügt über eine große Trittfläche und ein großes Display. Der Funktionsumfang beschränkt sich auf das Wesentliche und richtet sich an Personen, die einzig an einer Messung des Körpergewichts interessiert sind. Die große, schwarze Trittfläche aus Sicherheitsglas wirkt elegant und beinhaltet eine gut ablesbare LCD-Anzeige. Ebenfalls überzeugt hat mich das Modell in Sachen Verarbeitung und Qualität. Betrieben wird die Waage mit einer Knopfbatterie. Die Anzeige erfasst Gewichte bis maximal 180 kg. Angezeigt werden 100-Gramm-Schritte. Zudem verfügt die Salter 9069 BK3R über eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion, die greift, sobald jemand die Waage betritt. Die Waage bietet folgende Funktionen:

  • automatische Ein-/Ausschaltfunktion
  • Flache Bauhöhe von 15 mm
  • Trittfläche aus stabilem Sicherheitsglas
  • Messbereich: bis 180 kg
  • 100-g genaue Einteilung
  • Ziffernanzeige mit Ziffern in 36mm Größe
  • Umstellung kg/lb/st

Fazit

Mich hat die Salter 9069 im Test durchaus überzeugt. Einzig eine Hintergrundbeleuchtung beim Display wäre wünschenswert gewesen. Die durchweg hohe Qualität und Verarbeitung sowie die Genauigkeit bei den Messungen lassen mich der Waage ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Personenwaagen Test bescheinigen.

Clatronic PW 3368 Personenwaage

Bei der Clatronic PW3368 handelt es sich um eine funktionale, sehr günstige Version der Personenwaage. Zusatzfunktionen suchst du bei diesem Modell allerdings umsonst. Auf den ersten Blick zeigt sich das Produkt im Personenwaagen Test als sehr kompakte, stabile Ausführung mit schlichtem Design. Allerdings ist die Trittfläche relativ klein.

Funktionsumfang der Clatronic PW 3368

    • Große, gut lesbare LCD-Anzeige
    • 100-g-genaue Anzeige des Gewichts
    • Messbereich von 2,5 bis 150 kg
    • automatische Ausschaltfunktion

Etekcity digitale Personenwaage

Die stylische Etekcity wirkt auf sehr positive Art ansprechend in ihrem extrem dünnen, tiefschwarzen Design. Das Display fügt sich harmonisch in die aufgeräumte Trittfläche ein. Auch dieses Modell beschränkt sich auf wesentliche Funktionen. Positiv fiel mir die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays auf, welches so auch im Dunkeln gut ablesbar ist. Die Waage ist bis zu einem Maximalgewicht von 180 kg, welches in Teilschritten von 100 g angezeigt wird, ausgelegt. Wie auch die Konkurrenzmodelle verfügt die Etekcity über eine automatische Ein- und Ausschaltautomatik. Folgende Funktionen fielen mir im Personenwaagen Test besonders auf:

  • automatische Ein-/Ausschaltfunktion
  • 2,2 cm hohe Trittfläche aus schwarzem Sicherheitsglas
  • großes Ziffernblatt mit 74 x 29 mm Ziffernabmessung
  • Batterieschonend durch sofortige Abschaltung bei Nichtgebrauch
  • Messbereich von 5 bis 180 kg

Fazit

Neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis konnte mich die Etekcity durch die hochwertige Verarbeitung und das schicke Design überzeugen. In der Funktionalität punktet natürlich die Hintergrundbeleuchtung des Displays.

Soehnle 61350 PWD SilverSense

Die schlichte, schicke Ausführung der Soehnle 61350 beschränkt sich in den Funktionen auf das Notwendigste. Eine große Trittfläche aus Sicherheitsglas passt sich elegant in einen Aluminiumrahmen ein. Die große LCD Anzeige hat nicht nur optische Vorzüge, sondern ist auch gut ablesbar. Ich kann dieser Waage eine durchweg überzeugende Verarbeitungsqualität bescheinigen. Ausgelegt ist diese Waage allerdings nur bis 150 Kilo, die jeweils in 100-Gramm Schritten angegeben werden. Die automatische Ein- und Ausschaltfunktion ermöglicht eine Nutzung ohne Bücken. Folgende Kriterien sprechen für dieses Modell:

  • sofortiges Messergebnis beim Betreten der Waage
  • automatische Ein-/Ausschaltfunktion
  • große LCD-Anzeige mit gut lesbaren Ziffern
  • Messbereich bis maximal 150 Kilo

Fazit

Bei diesem Modell haben mich die exakten Messungen, die auch bei mehrfach hintereinander durchgeführten Wiegevorgängen keine Schwankungen mit sich brachten, überzeugt. Insbesondere das Display, das trotz fehlender Hintergrundbeleuchtung gut ablesbar ist, hat mich positiv überrascht. Da es sich um ein Modell des unteren Preissegments in diesem Personenwaagen Test handelt, ist die durchgängig hochwertige Verarbeitung erwähnenswert. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es nichts zu meckern.


Frau betrachtet ihren Bauchumfang
@PublicDomainPictures/pixabay.com

Fazit zum Personenwaagen Test

Mein Personenwaagen Test hat gezeigt, dass der Preis-Leistungssieger von Clatronic genau das macht, was sie soll. Das minimalistische, unauffällige Design setzt sich also bei der Funktionalität fort. Zusatzfunktionen sind leider nicht inbegriffen. Für Leute, die lediglich ihr Gewicht messen wollen, ohne viel Schnicksack, finden hier die ideale Waage. Der Vergleichssieger dahingegen von Salter bietet ein paar zusätzliche Funktionen, die besonders für genaue Messergebnisse ideal ist. Die anderen Waagen sind zwar auch nicht schlecht, konnten mich aber im direkten Vergleich zu anderen Produkten nicht zu 100 Prozent überzeugen. Am besten entscheidest du dich für eine Waage, die deine Ansprüche erfüllen und deiner Preisvorstellung entsprechen.

Eine Personenwaage ist nicht das optimale für dich? Wie wäre es stattdessen mit einer Körperfettwaage? Wir haben die besten für dich verglichen.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!