Solarleuchte Vergleich - Februar 2018

Marie vergleicht die 6 aktuellsten Solarleuchten

Marie F.
Frostfire Digitale 80 LED Ultrahelle
Frostfire Digitale 80 LED Ultrahelle
Solarleuchte Soft Digits
Solarleuchte Soft Digits
Mpow 54 LED Solarleuchte
Mpow 54 LED Solarleuchte
Uniquefire Schwarz Solarleuchte LED
Uniquefire Schwarz Solarleuchte LED
Litom Solarleuchten Solar
Litom Solarleuchten Solar

Ich finde Solarleuchten im Sommer ausgesprochen dekorativ und praktisch im Garten. Da ich meine Garten neu um dekoriere, habe ich mich dafür entschlossen ein paar Solarleuchten als Wegleuchten aufzustellen und war im Baumarkt. Dort gab es eine große Auswahl an unterschiedlichen Solarleuchten. Also beschloss ich einen Vergleichsaufbau zu starten. Besondere Aspekte in dem Vergleich waren die Dauer der Aufladung und die Leuchtdauer. Ebenfalls wichtig war für mich das Design, die Qualität und die Verarbeitung des Produktes. Alle Solarleuchten wurden von mir im Alltag getestet und mit Beeinflussung der Kundenrezessionen bewertet.

Vergleichssieger
Frostfire Digitale 80 LED Ultrahelle

Frostfire Digitale 80 LED Ultrahelle

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Anwendung
Wandleuchte / Bewegungsmelder
LED Leuchtkraft
54 LEDs
Solar Ladezeit
8 Stunden
Vorteile

Empfindlichkeit

LCD-Anzeige

Leuchtkraft

Langlebigkeit

Nachteile

Montage

Preis & Leistung
Solarleuchte Soft Digits

Solarleuchte Soft Digits

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Anwendung
Wandleuchte / Bewegungsmelder
LED Leuchtkraft
12 LED's
Solar Ladezeit
8-12 Stunden
Vorteile

Preis-Leistung

Leuchtkraft

Wetterfest

Empfindlichkeit

Nachteile

Lichtdauer

Mpow 54 LED Solarleuchte

Mpow 54 LED Solarleuchte

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Anwendung
Wandleuchte / Bewegungsmelder
LED Leuchtkraft
54 LEDs
Solar Ladezeit
6-8 Stunden
Vorteile

Leuchtkraft

Weitwinkel

Modi

Reichweite

Nachteile

Schalter hinten

Solarspeicher

Uniquefire Schwarz Solarleuchte LED

Uniquefire Schwarz Solarleuchte LED

Vergleichsergebnis

7.9

von 10

Anwendung
Wandleuchte / Bewegungsmelder
LED Leuchtkraft
20 LED's
Solar Ladezeit
8-12 Stunden
Vorteile

Solarenergie

Wasserfest

Bewegungssensor (5m)

Nachteile

Akkuleistung

Litom Solarleuchten Solar

Litom Solarleuchten Solar

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Anwendung
Wandleuchte / Bewegungsmelder
LED Leuchtkraft
20 LEDs
Solar Ladezeit
7-8 Stunden
Vorteile

Modi

Montage

Leuchtkraft

Nachteile

Bewegungsmelder

»
«

Solarleuchte - Für die richtige Beleuchtung

Eine Solarleuchte sorgt für genügend Beleuchtung auf Wegen, Grundstücken, im Garten und vor der Haustüre. Der entscheidende Vorteil dieser Beleuchtung ist die Tatsache, dass keinerlei Energiekosten entstehen. Integrierte Solar-Module fangen das Sonnenlicht ein und wandeln die UV-Strahlen in Lichtenergie um. Im Solarleuchten Vergleich prüfe ich die einzelnen Produkte auf Herz und Solarzelle. Mein Test erleichtert dir hoffentlich die Kaufentscheidung und bietet dir einen optimalen Ratgeber. Getestet wurden die verschiedenen Funktionen. Ich habe mir genau angeschaut, ob zum Beispiel ein Bewegungsmelder vorhanden ist. Zudem spielt die Qualität der Konstruktion und die leichte Installation eine Rolle im Testverfahren. Auch der Preis bzw. das Verhältnis aus Preis und Leistung tragen zum Testurteil bei. Solarleuchten erweitern dein Grundstück um eine nachhaltige Lichtquelle mit vielen Vorteilen.

Hier findest du noch ein paar zusätzliche Informationen zu Solarleuchten.

Solarleuchte erhellt einen Waldweg
@Olesia Sarycheva/fotolia.com

Beratung vor dem Kauf – darauf musst du achten

Es gibt unterschiedliche Varianten von Solarleuchten. Prinzipiell kommt es auf den genauen Einsatzzweck an. Sollen die Leuchten den Gartenweg mit Licht erhellen oder dient das Modul der Haustürbeleuchtung? Soll ein integrierter Bewegungsmelder vorhanden sein? Auch Faktoren wie die Robustheit der Leuchte, Wetterbeständigkeit und Leuchtkraft spielen eine maßgebliche Rolle. Ein weiteres Kaufkriterium ist natürlich der Preis. Möglichst günstig und zugleich hochwertig lautet das Prinzip vieler Nutzer. In meinem Vergleich erhältst du einen optimalen Überblick, welche Solarleuchten dem jeweiligen Einsatzzweck dienen. Die Lebensdauer der Solarzellen sowie die Ladezeit der Zellen und Betriebsdauer sind wichtige Merkmale vor dem direkten Kauf.

Vergleichssieger – Frostfire Digitale Solarleuchte mit Bewegungsmelder

Hier ist mein Sieger in dieser Kategorie. In allen Punkten kann das Modell überzeugen. Praktisch und komfortabel: ein Bewegungsmelder ist integriert. Dieser kann von 5-600 Sekunden Leuchtdauer eingestellt werden. Der Weitwinkel bzw. die Empfindlichkeit des Bewegungsmelders ist optimal abgestimmt. Tagsüber lädt sich das Panel – übrigens mit LCD-Anzeige – auf und in der Dunkelheit sorgt das Gerät für eine sehr helle Umgebung. Ich war von der Leuchtkraft beeindruckt! Fast taghell strahlt die Leuchte im Test. Das Gehäuse kann durch Langlebigkeit überzeugen – sollte es auch. Schließlich muss das Produkt vor Wind und Wetter geschützt werden. Im Test schaffte der Vergleichssieger eine Ausleuchtung von 300 m². Das ist sehr beeindruckend und damit platziert sich die Frostfire verdient auf den ersten Platz. Auch die Installation ist kinderleicht und selbst für unerfahrene Nutzer einfach zu bewerkstelligen. Im Hinblick auf die Robustheit, enorme Leuchtkraft und den attraktiven Preis sichert sich die Solarleuchte den verdienten Titel als „Vergleichssieger“.

Sieger bei Preis & Leistung – Solarleuchte mit Bewegungsmelder von Soft Digits

Ich habe dieses Produkt gerne geprüft, weil der Preis einfach unschlagbar günstig ist. Reicht diese Leuchte aus und wird Qualität geboten für so wenig Geld? Die Wandleuchte verfügt über einen integrierten Bewegungsmelder. Das ist ein sehr positiver Faktor. 12 LED-Leuchten auf dem Panel strahlen angenehm hell. 160 Lumen beträgt die gesamte Leuchtkraft. Das ist etwas weniger als beim Vergleichssieger, allerdings kostet dieser Artikel bedeutend weniger. Der Bewegungsmelder springt im Bereich von 120 Grad an. Natürlich ist das Gehäuse für den Außenbereich konzipiert. Wetterfest bei Wind, Kälte und Regen eignet sich das Produkt perfekt als eine kostenlose Lichtquelle. Im Hinblick auf den Kaufpreis im Vergleich spreche ich eine klare Empfehlung aus.

Rang 3 im Vergleich von Solarleuchten – Mpow LED Solar-Modul

Hier ist die Leuchtkraft enorm und auffällig. Satte 54 Leuchtdioden erstrahlen die Umgebung in einem hellen Licht. Ein 120 Grad Weitwinkel Bewegungsmelder rundet meinen sehr positiven Eindruck ab. Die Power der Ausleuchtung kommt schon an den Vergleichssieger heran. Es werden Bewegungen bis zu einer Entfernung von 26 m erfasst. Das ist im Solarleuchten Test ebenfalls ein sehr guter Wert. 3 Modi und ca. 8 h Leuchtdauer nach vollständiger Aufladung im Dauerbetrieb platzieren das Modell auf einen verdienten Platz in der Bestseller Liste. Nachteil: der Regler befindet sich an der Rückseite des Scheinwerfers. Nach der Montage wird die Einstellung zur Fummelei.

Rang 4 im Solarleuchten Vergleich – Uniquefire Solarleuchte

Im Vorfeld ein kleiner Hinweis: die Reichweite des Bewegungsmelders wird durch Temperatur beeinflusst. In der kalten Jahreszeit ist die Reichweite etwas kleiner als zum Beispiel im Sommer. Es existieren zwei Modi: Gedimmter Modus und heller Modus – bei der Qualität konnte ich keine Mängel feststellen. Die Solarleuchte ist mit 20 LED's bestückt und sorgt für eine ausreichende Helligkeit. Auch die Montage gestaltet sich als kinderleicht. Das Gerät hat leider ein Manko: die Lichtdauer ist nicht besonders lange bei diesem Modell und auch die Stabilität konnte mich nicht so richtig überzeugen. Warum die Hersteller derart unvorteilhaft arbeiten, ist völlig unklar. Ansonsten eine gute Solarleuchte zum fairen Preis.

Rang 5 im Solarleuchten Test – LitomSolarleuchten

Hier ist der Preis günstig und die Leuchtkraft hoch. 20 LEDs beleuchten effektiv die Umgebung. Das Modell eignet sich als Haustürenbeleuchtung und schreckt nebenbei Einbrecher ab. Ein Bewegungsmelder ist hier auch vorgesehen. Nach einer Ladezeit in der Sonne von etwa 7 h leistet die Batterie 4-5 h Arbeit. Drei verschiedene Modi ermöglichen Spielraum für Entscheidungen. 2 Dübel und 2 Schrauben genügen um die solarbetriebene Leuchte zu befestigen. Der Vorteil liegt hier klar in der Helligkeit. Der Nachteil bezieht sich auf die Empfindlichkeit des Bewegungsmelders. Ich musste mich im Test schon recht nah heranstellen, damit der Melder anspringt. Insgesamt aber eine fähige Solarleuchte für einen attraktiven Preis.

Solarbirnen hängen an einem Kabel in der Luft

Fazit zum Thema Solarleuchten

Ich habe meinen Test und Vergleich so strukturiert, dass du die Vor- und Nachteile aller Produkte aufgelistet bekommst, damit möchte ich dir einen guten Überblick bieten. Bei den vorgestellten Produkten war nur ein Modell für die Wegbeleuchtung dabei. Die Qualität aller Geräte war sehr gut und sie sind alle für den Außenbereich gut geeignet. Die Frostfire Digitale 80 LED Ultrahelle überzeugte durch ihre langlebige Leuchtkraft und ihren präzisen Bewegungssensor. Auch die Solarleuchte von Soft Digits setzte sich mit ihrere Leuchtkraft, der Wetterresistenz und dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Am besten überlegst du dir jetzt, welches der beiden Produkte für dich besser ist und ob du mehr oder weniger für das Produkt ausgeben möchtest.

Wo sollen dich die Solarleuchten hinführen? Vielleicht zu einem Gartenpavillon? Wir haben die besten Produkte für dich getestet.

×

schließen