Gefrierschrank Vergleich - Februar 2018

Julian vergleicht die fünf aktuellsten Gefrierschrank

Julian H.
Bosch Serie 6 Gefrierschrank
Bosch Serie 6 Gefrierschrank
Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank
Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank
Liebherr GP 1486 Gefriergerät
Liebherr GP 1486 Gefriergerät
Siemens iQ300 Gefrierschrank
Siemens iQ300 Gefrierschrank
GGV GS12 Gefrierschrank
GGV GS12 Gefrierschrank

Ich wollte mir einen neuen Gefrierschrank mit Eisfach kaufen und entschied mich mit den unten stehenden Artikeln einen Vergleichsaufbau zu starten. Die unten stehenden Artikel wurden auf die Qualität, Verarbeitung, Funktionalität sowie Energieklasse und das Preis-Leistungsverhältnis getestet und miteinander verglichen. In meine endgültige Entscheidung ließ ich die jeweiligen Kundenbewertungen der Artikel einfließen.

Vergleichssieger
Bosch Serie 6 Gefrierschrank

Bosch Serie 6 Gefrierschrank

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Energieeffizienzklasse
A +++
Nutzinhalt
360 L
Vorteile

Qualität

Funktionalität

Aufbewahrungsplatz

Eiswürfelspender

Nachteile

Teuer

Preis & Leistung
Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank

Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank

Vergleichsergebnis

8.4

von 10

Energieeffizienzklasse
A +++
Nutzinhalt
310 L
Vorteile

Qualität

Energieklasse

Innenbeleuchtung

Fläche

Nachteile

Geräusche

Liebherr GP 1486 Gefriergerät

Liebherr GP 1486 Gefriergerät

Vergleichsergebnis

8

von 10

Energieeffizienzklasse
A +++
Nutzinhalt
104 L
Vorteile

Energieklasse

Qualität

Funktionalität

Nachteile

Nofrost

Laut

Siemens iQ300 Gefrierschrank

Siemens iQ300 Gefrierschrank

Vergleichsergebnis

7.7

von 10

Energieeffizienzklasse
A ++
Nutzinhalt
195 L
Vorteile

Qualität

Funktionalität

Nofrost

Nachteile

Handhabung

Teuer

GGV GS12 Gefrierschrank

GGV GS12 Gefrierschrank

Vergleichsergebnis

7.5

von 10

Energieeffizienzklasse
A ++
Nutzinhalt
85 L
Vorteile

Verarbeitung

Qualität

Schnellgefrieren

Nachteile

Nofrost

Größe

»
«

Gefrierschrank Test - Halte deine Speisen frisch!

Gefrierschrank Test - Die besten im Vergleich

Gefrierschrank Test - Ein Gefrierschrank erleichtert die Lagerhaltung verderblicher Lebensmittel. Gefriergeräte werden in unterschiedlichen Größen und Bauarten im Handel angeboten.

Du möchtest mehr über Gefrierschränke lesen? Dann klicke hier.

Gefrierschrank steht in einer hellen Küche
@ shadowfirearts/pixabay.com

Was sind Gefrierschränke und wie funktionieren sie?

Egal, ob auf Vorrat vorgekocht wird, die Ernte im eigenen Garten haltbar gemacht werden, oder einfach nur die Lagerhaltung vereinfacht werden soll, Gefriergeräte sind aus den Haushalten nicht mehr wegzudenken. Ein Gefrierschrank wird ausschließlich zum Tiefkühlen verwendet, besitzt in der Regel Ablagen oder Schubladen, in denen das Gefriergut sicher aufbewahrt wird, ohne dass beim Öffnen der Gerätetür zu viel Kälte aus dem Gerät entweicht. Gefriergeräte sind nach Energieeffizienzklasse, Nutzinhalt, Geräuschemission und Größe unterteilt. Diese Kriterien finden sich im Gerfrierschrank Test wieder

Vorgehensweise im Gefrierschrank Test

Ich habe jeden ausgewählten Gefrierschrank für meinen Gefrierschrank Test persönlich getestet. Ein Gerät besitze ich selber, die anderen Gefriergeräte habe ich bei meinen Eltern, Freunden und Bekannten getestet. So konnte ich mir ein Bild von der Aufteilung, dem Nutzungskomfort und von den Geräuschentwicklungen machen, die bei der Nutzung der Gefriergeräte entstehen.

Worauf ich beim Gefrierschrank Test geachtet habe

Ein Gefrierschrank läuft nur dann wirklich energieeffizient, wenn er möglichst voll ausgelastet ist. Daher sollten Gefriergeräte beim Kauf so gewählt werden, dass sie ziemlich genau den Bedarf des Haushalts befriedigen. Die Nofrost-Funktion ist empfehlenswert, weil ein manuelles Abtauen nicht mehr notwendig ist und der Energieverbrauch nicht im Laufe der Zeit durch Eisbildung im Gefrierraum ansteigt. Schubladen erleichtern die einfache und energieeffiziente Entnahme des Gefrierguts, vor allem, wenn eine transparente Front die Übersicht erleichtert. Eine LED-Beleuchtung ist nicht nur energieeffizient, es handelt sich auch um Kaltlicht, daher wird bei der Verwendung der Kühlraum nicht noch zusätzlich erwärmt. Im Folgenden mein Gefrierschrank Test:

Mein persönlicher Gefrierschrank Test

Gefriergerät GGV GS12, Energie-Effizienzklasse: A++, 85 L

Das kleine Gefriergerät findet auch in einer kleinen Küche seinen Platz.

Vorteile:

– Gewicht: 34 kg
– Maße: 84,5 cm x 54,5 cm x 58,5 cm
– Energieeffizienzklasse: A++
– Nutzinhalt: 85 l
– verstellbare Vorderfüße
– mit 1 Kompressor
– Schnellgefrieren möglich
– Temperaturregelung
– Leistungsaufnahme: 90 W
– durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 127 kWh / Jahr
– 4 Sterne Gefriergerät mit 4 transparenten Gefrierschubladen, freistehend
– Gefriervermögen: 4 kg in 24 Stunden
– 10 Stunden Lagerung bei Stromausfall
– Türanschlag wechselbar
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

– kein Nofrost, manuelles Abtauen

Fazit:

Günstig, übersichtlich und relativ sparsam im Gefrierschrank Test. Das kleine Gefriergerät sorgt in kleinen Haushalten für eine übersichtliche Lagerhaltung.

Siemens Gefriergerät iQ300 GS29NVW30, Energie-Effizienzklasse: A++, 195 L

Das freistehende Gefriergerät von Siemens kann in jeder Küche nachgerüstet werden.

Vorteile:

– Größe: 65 cm x 60 cm x 161 cm
– Gewicht: 68 kg
– Energieeffizienzklasse : A++
– durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 211 kWh / Jahr
– Nutzinhalt 195 L
– 4 Sterne Gefriergerät mit 6 Ablagefächern (in der Höhe verstellbar), freistehend
– Geräuschemission: 42 dB
– Schnellgefrieren
– akustischer Türalarm
– Temperaturregelung
– Nofrost

Nachteile:

– die Tür öffnet sich ein wenig schwer im Gefrierschrank Test

Fazit:

Das Siemens Gefriergerät ist ein lohnendes Angebot für mittelgroße Haushalte. Das Gefriergerät ist übersichtlich und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bosch Gefriergerät GSN58AW41 Serie 6, Energie-Effizienzklasse A+++, 360 L

Das Bosch Gefriergerät bietet auch großen Familien ausreichend viel Platz zum Tiefkühlen.

Vorteile:

– Größe: 78 cm x 70 cm x 191 cm
– Gewicht: 96 kg
– Energieeffizienzklasse : A+++
– durchschnittlicher jährlicher Verbrauch: 201 kWh / Jahr
– Nutzinhalt: 360 L
– Geräuschemission: 41 dB
– 4 Sterne Gefriergerät, freistehend, mit 8 höhenverstellbaren Ablagen
– akustischer Türalarm, akustisches und optisches Warnsignal mit Memory-Funktion, bei Temperaturanstieg
– Schnellgefrieren
– Eiswürfelspender
– Touch Display mit Touch Control, elektronische Temperaturregelung, lässt sich digital exakt ablesen
– LED-Innenbeleuchtung
– Nofrost
– gleichmäßige und optimale Kälteverteilung durch Multi Airflow-System
– Gefriervermögen: 22 kg in 24 Std.
– Lagerzeit bei Stromausfall: 25 Std.
– wechselbarer Türanschlag
– vorne höhenverstellbare Füße, hinten Rollen
– 120 W Anschlusswert

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile im Gefrierschrank Test erkannt werden.

Fazit:

Das Bosch Gefriergerät ist mit 360 L Nutzinhalt ausgesprochen groß und sparsam im Verbrauch. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist überzeugend, weil sich Komfort, Qualität, Energieverbrauch und der gute Überblick, wirklich sehen lassen können.

Bauknecht Gefriergerät GKN 27 , Energie-Effizienzklasse A +++, 310 L

Bei diesem Gefriergerät bietet sich viel Platz für die geordnete Lagerhaltung.

Vorteile:

– Größe: 76 cm x 71 cm x 175 cm
– Gewicht: 77 kg
– Energieeffizienzklasse: A+++
– durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 182 kWh / Jahr
– Geräuschemission: 40 dB
– Nutzinhalt Gefrierfach: 260 L
– Gesamtnutzinhalt: 310 L
– 4 Sterne Gefriergerät mit 7 transparenten Schubfächern, freistehend
– Nofrost
– LED-Innenbeleuchtung
– Türanschlag wechselbar

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile im Gefrierschrank Test erkannt werden.

Fazit:

Günstiger und leiser Gefrierschrank mit 7 Schubfächern, der für jede große Familie eine wirkliche Bereicherung ist.

Gefriergerät Liebherr GP 1486, Energie-Effizienzklasse A +++, 104 L

Das platzsparende Liebherr Gefriergerät findet in jeder Küche einen geeigneten Platz.

Vorteile:

– Größe: 60,2 cm x 66,3 cm x 85,1 cm
– Gewicht: 43, 5 Kilogramm
– Energieeffizienzklasse: A+++
– durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch: 101 kWh / Jahr
– Nutzinhalt: 104 L
– Geräuschemission: 38 dB
– 4 Sterne Gefriergerät, freistehend, mit 4 transparenten Schubfächern

Nachteile:

– kein Nofrost

Fazit:

Das Liebherr Gefriergerät hat sich im Gerfrierschrank Test für besonders kleine Haushalte ausgezeichnet. Es ist leise, energieeffizient, platzsparend, bietet eine gute Übersicht und ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis im Gerfrierschrank Test.

Gefrierschrank in Silber steht in einer Küche aus Holz
@ JamesDeMers/pixabay.com

Meine persönliche Gefrierschrankauswahl nach meinem Gefrierschrank Test

Vergleichssieger: Bosch Gefriergerät GSN58AW41 Serie 6, Energie-Effizienzklasse A+++, 360 L

Bei dem Vergleichssieger handelt es sich um einen der größten Gefrierschränke, die im Handel erhältlich sind. Er überzeugt nicht nur mit inneren (technischen) Werten, sondern auch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem geringen Energieverbrauch im Gefrierschrank Test.

Preis- / Leistungssieger: Bauknecht Gefriergerät GKN 272, Energie-Effizienzklasse A +++, 310 L

Viel Gefrierraum, zu einem günstigen Preis, ohne dass ein hoher Energieverbrauch, in Kauf genommen werden muss. Bei dem Gefrierschrank ist sogar eine energiesparende LED-Beleuchtung inklusive, die bei der Nutzung keine Wärme entwickelt. Ein gutes Produkt im Gefrierschrank Test

Ein Gefrierschrank ist nicht das richtige für dich? Wie wäre es stattdessen mit einer Eisform? Wir haben die besten Modelle für dich getestet.

×

schließen

Julian H.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Elektronik, technische Geräte,

    Biographie

    Hi, mein Name ist Julian und wohne in Berlin. Durch die Stadt wurde mein Interesse an Fotografie und Technik erst geweckt. Egal, ob Galerien oder Ausstellung - ich bin mit meiner Kamera so gut wie immer vor Ort. Nebenbei interessiere ich mich auch für die neuesten technischen Gadgets. Ich habe zwar keinen technischen Hintergrund, informiere mich aber immer gerne über die aktuellen Produkte auf dem Markt - vom Smart TV bis zu Bluetooth Kopfhörern.