Mikrowelle Vergleich - Februar 2018

Giulia vergleicht die 5 aktuellsten Mikrowellen

Giulia C.
Samsung MS23F301EASEG
Samsung MS23F301EASEG
Sharp Electronics R242BKW
Sharp Electronics R242BKW
Severin MW 7875
Severin MW 7875
Bosch HMT75M451
Bosch HMT75M451
Bomann MW 2235 CB
Bomann MW 2235 CB

Bei meinem Mikrowelle Vergleich habe ich fünf Mikrowellen von namenhaften Herstellern getestet. Hierbei habe ich besonders darauf geachtet, wie viele Funktionen bei diesem Gerät zur Verfügung stehen. Ein gutes Mikrowellengerät sollte zum Aufwärmen, Erhitzen oder Grillen von Speisen verwendet werden können. Weitere Kriterien sind Größe, Programme und zusätzliche Funktionen. Nebenbei habe ich bei meinem Mikrowelle Vergleich auf eine leichte Handhabung geachtet. Mit meiner persönlichen Markenpräferenz und -bekanntheitsgrad und dem Preis konnte ich die Auswahl der Produkte einschränken und einen persönlichen Test- und Preis-Leistungssieger bestimmen.

Vergleichssieger
Samsung MS23F301EASEG

Samsung MS23F301EASEG

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Abmessungen
48,9 x 27,5 x 37,4 cm
Besondere Funktionen
mechanische Steuerung, Auftauprogramm, Warmhaltemodus, Auftaufunktion
Gewicht
12 Kg
Vorteile

praktische Grillfunktion

hochwertiger Ventilator

keine Gerüche

leiser im Gebrauch

Nachteile

nicht sehr langlebig

Preis & Leistung
Sharp Electronics R242BKW

Sharp Electronics R242BKW

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Abmessungen
43,9 x 35,8 x 25,8 cm
Besondere Funktionen
digitale Steuerung, Auftauprogramm, Automatikprogramme, Garraumbeleuchtung, Zeitschaltautomatik, Kindersicherung
Gewicht
10,9 Kg
Vorteile

leicht Bedienung

optisch sehr modern

gute Wärmeverteilung

großer Durchmesser des Drehtellers

Nachteile

nach Ablauf der Garantie defekt

Severin MW 7875

Severin MW 7875

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Abmessungen
35,2 x 45,2 x 26,2 cm
Besondere Funktionen
Grillfunktion, Auftauprogramm, mechanische Steuerung
Gewicht
2 Kg
Vorteile

einfache Bedienung

nichts verrutscht

praktische Grillfunktion

Nachteile

umständliche Reinigung

minderwertig verarbeitet

Bosch HMT75M451

Bosch HMT75M451

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Abmessungen
35,1 x 46,1 x 29 cm
Besondere Funktionen
digitale Steuerung, Auftauprogramm, Automatikprogramme, Gewichtsautomatik, Schnellstart, Speichertaste/Memoryfunktion, Zeitschaltautomatik
Gewicht
13 Kg
Vorteile

umfangreiche Programme

gute Optik

kompakte Größe

Nachteile

riecht verschmort

brummt sehr laut

Bomann MW 2235 CB

Bomann MW 2235 CB

Vergleichsergebnis

7.5

von 10

Abmessungen
34 x 44 x 25,5 cm
Besondere Funktionen
mechanische Steuerung, Auftauprogramm, Garraumbeleuchtung, 5 Leistungsstufen
Gewicht
10.5 Kg
Vorteile

übersichtliches Display

einfache Bedienung

Nachteile

Mikrowellentür schlecht zu öffnen

keine Wattangaben

keine automatische Abschaltung

»
«

Mikrowellen Test 2018 - Schnell und energiesparend Essen zubereiten

Die besten Modelle im Mikrowellen Test

Wenn das Essen einmal schnell auf den Tisch soll, dann ist ein Mikrowellengerät eine gute Alternative zum Herd. Das Essen wird einfach in den Garraum geschoben und mit der richtigen Temperatur erhitzt. Eine moderne Mikrowelle verfügt über zahlreiche Programme, die die Nutzung wesentlich einfacher macht. Innerhalb kürzester Zeit ist die Mahlzeit fertig, ohne dass viele Töpfe oder Pfannen verwendet werden müssen. Im Vergleich zum Kochen mit einem Herd verbraucht ein Mikrowellenherd nur wenig Strom. Besonders gut sind Mikrowellengeräte, die über einen großen Drehteller und einem hochwertigen Ventilator verfügt. Auch die Wärmeverteilung sollte sehr gleichmäßig erfolgen. Ansonsten könnte es passieren, dass das Essen nur einseitig erhitzt ist. Mit meinem Mikrowellen Test möchte ich dir die Kaufentscheidung etwas erleichtern.

Um mehr über Mikrowellen zu erfahren klicke einfach hier.

Eine weiße Mikrowelle wird geöffnet
@vvoe/fotolia.com

Mein Mikrowellen Test 2018

Bei meinem Mikrowellen Test 2018 habe ich fünf Mikrowellen von namenhaften Herstellern getestet. Hierbei habe ich besonders darauf geachtet, wie viele Funktionen bei diesem Gerät zur Verfügung stehen. Ein gutes Mikrowellengerät sollte zum Aufwärmen, Erhitzen oder Grillen von Speisen verwendet werden können. Sie sollte über einen minimalen Stromverbrauch verfügen und qualitativ hochwertig verarbeitet sein. Nebenbei habe ich bei meinem Mikrowellen Test auf eine leichte Handhabung geachtet. Ein Mikrowellengerät sollte größentechnisch immer zum eigenen Haushalt passen. Somit ist es einfacher, für alle Haushaltsmitglieder das Essen zuzubereiten. Viele Mikrowellen lassen sich perfekt in eine Küche integrieren. Sie sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Viele Geräte können ganz einfach auf der Küchenablage platziert werden.

Worauf sollte beim Kauf eines Mikrowellengerätes geachtet werden?

Mikrowellen stehen in den unterschiedlichsten Bauarten und Größen zur Verfügung. Unterschieden werden die Modelle zwischen freistehende und einbaufähige Modelle, Einbaumikrowellen oder Unterbaugeräte. Eine Einbaumikrowelle ist für eine Küche besonders gut geeignet, in der Einbaumöbel vorhanden sind. Selbst für kleinste Nischen sind Mikrowellen erhältlich. Bei einem freistehenden Gerät befindet sich der Türanschlag links. Bei Einbaumodellen kann die Tür nach unten geöffnet werden. In einer modernen Küche sind häufig Mikrowellen Grills zu finden. Diese Mikrowellen verfügen zusätzlich über eine Grillfunktion.

Auch bei meinem Mikrowellen Test habe ich diese Kriterien mit einbezogen.

Eine geöffnete silber Mikrowelle
@Oleksandr Delyk/fotolia.com

Die fünf bekanntesten Mikrowellen in meinem Mikrowellen Test

1. Severin MW7875 Mikrowellengerät

Die Severin MW7875 Mikrowellen haben eine Leistung von 800 Watt und verfügen über einen Garraum von 20 l.

Vor- und Nachteile
Das Mikrowellenmodell von Severin hat eine gute Qualität. Sie fasst ein Volumen von 20 l und ist daher für Familien mit Kindern gut geeignet. Mit dieser Mikrowelle konnte bei meinem Mikrowelle Test tiefgekühlte Speise problemlos aufgetaut werden. Auch das Garen und Aufwärmen von Speisen funktioniert mit diesem Gerät ohne Probleme. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Mikrowellengerät nicht leicht zu reinigen ist. Gerade im Bereich der Heizkörper ist eine Reinigung kaum möglich. Der Heizkörper lässt sich schließlich nicht einfach ausbauen, sodass er gereinigt werden könnte.

Fazit
Severin Mikrowellen sind leistungsstark und leicht zu bedienen. Sie hat einen großen Garraum und verursacht während des Betriebes keine klappernden Geräusche.

2. Sharp Electronics R242BKW Mikrowellengerät

Das Sharp Electronics Mikrowellengerät hat eine moderne Optik. Es hat eine Leistung von 800 Watt und ein leichtes Gewicht von 10.9 kg.

Vor- und Nachteile
Das 230 Volt Sharp Electronics Gerät ist ein praktischer Helfer in der Küche. Sie lässt sich leicht bedienen und sieht optisch sehr modern und hochwertig aus. Ein großer Vorteil ist, dass das Gerät zum Garen, Abtauen und Erwärmen von Lebensmitteln eingesetzt werden kann. Gleichzeitig ist die Mikrowelle mit einer Tageszeitanzeige ausgestattet. Der größte Vorteil dieses Gerätes war bei meinem Mikrowellen Test die gute Wärmeverteilung und der große Durchmesser des Drehtellers.

Fazit
Das Sharp Electronics Mikrowellengerät ist ein kompaktes Gerät mit einem großen Display. Hier kann die aktuelle Einstellung und Restlaufzeit abgelesen werden.

3. Samsung MS23F301EASEG Mikrowellengerät

Bei meinem Mikrowelle Test hat das Samsung Modell sehr gut abgeschnitten. Aufgrund der guten Qualität, Langlebigkeit und leichten Bedienbarkeit bietet der Samsung Küchenhelfer ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

Vor- und Nachteile
Das Gerät ist mit einer praktischen Grillfunktion und einem hochwertigen Ventilator ausgestattet. Es hat einige Funktionen, bei der die Lebensmittel gegart, aufgetaut, gegrillt oder aufgewärmt werden können. Gerüche, laute Geräusche oder Verfärbungen sind auch nach starker Nutzung des Gerätes nicht erkennbar. Bei vielen anderen Geräten dagegen hört man während des Betriebes häufig ein leichtes Klappern.

Fazit
Die Samsung Mikrowelle ist ein praktischer Küchenhelfer. Aufgrund ihrer glatten Oberfläche im Innenbereich lässt sie sich leicht reinigen.

4. Bomann MW2235 Mikrowellengerät

Mit dem Bomann Mikrowellengerät MW2235 gelingt das Zubereiten der Lebensmittel in kürzester Zeit. Sie hat eine Leistung von 700 Watt und ist mit einem 35 Minuten-Timer ausgestattet.

Vor- und Nachteile
Besonders praktisch ist die Beleuchtung des Garraums. Dadurch kann beim Grillen, Aufwärmen oder Garen immer ein Blick auf die Speisen geworfen werden. Der Drehteller hat einen Durchmesser von 25,5 cm. Das ist für einen kleinen Personenhaushalt völlig ausreichend. Ein Nachteil ist, dass die Mikrowellentür schlecht zu öffnen ist. Teilweise muss man das Gerät festhalten, damit es beim Öffnen der Tür nicht von der Küchenablage rutscht.

Fazit
Die Bomann Mikrowellen lassen sich leicht bedienen. Sie sind mit den einfachsten Funktionen ausgestattet und bietet eine gute Qualität.

5. Bosch HNT75M451 Mikrowellengerät

Das Bosch Mikrowellengerät ist im Haushalt eine große Hilfe. Mit dieser Mikrowelle können verschiedene Speisen gegart, aufgewärmt oder aufgetaut werden. Ein großer Vorteil dieses Gerätes ist die Programmautomatik. Damit können bei der Zubereitung von Speisen sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Das Gargut muss hierfür nur in einen geschlossenen Behälter eingelegt werden. Danach wird das Gewicht und das passende Zubereitungsprogramm ausgewählt. Insgesamt stehen 85 Programme zur Verfügung.

Fazit
Die Bosch Mikrowellen können für jeden Haushalt sehr nützlich sein. Mit Hilfe von 85 Zubereitungsprogrammen gelingt die Zubereitung der unterschiedlichsten Speisen sehr gut.

Eine kleine Küche mit Ausstattungen
@Leslie/fotolia.com

Testsieger meines Mikrowellen Test 2018

Bei meinem Mikrowelle Test 2018 hat das Sharp Electronics Mikrowellengerät sehr gut abgeschnitten. Sie sollte in keinem Haushalt fehlen. Die Mikrowelle lässt sich leicht einstellen und ist im Vergleich zu anderen Modellen sehr robust. Testsieger meines Vergleichs ist das Bosch HMT75M451 Mikrowellengerät. Sie passt optisch in jede Küche und bietet einen hohen Komfort. Per Tastendruck können die unterschiedlichsten Funktionen zum Zubereiten der Speisen eingestellt werden. Besonders vorteilhaft, dass bei diesem Modell ein Autopilot zur Verfügung steht. Dadurch kann jede Speise auf den Punkt zubereitet werden. Im Vergleich zu anderen Modellen ist das Bosch Gerät sehr hochwertig verarbeitet und kann in der Küche sehr vielseitig genutzt werden.

Mikrowelle ist doch nicht ganz das richtige für dich? Wie wäre es mit einem Multikocher? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

Giulia C.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Kochen, Meditation

    Biographie

    Mein Name ist Giulia und ich komme ursprünglich aus Italien - daher auch meine Leidenschaft zum Kochen. Ich bin Vollzeit Köchin und habe eine Mission: meinen Lesern die besten Küchengadgets und Zutaten empfehlen, um die leckersten Gerichte zu zaubern. Kochen ist meine Bestimmung und für Compado zu schreiben ist ein großartiges Hobby. Ich möchte dir helfen, das beste für dich rund um das Thema Küche & Haushalt zu finden - also? Worauf wartest du? Lese meine Artikel, hinterlasse mir einen Kommentar und zögere nicht auch mir Tipps zu geben wie ich meine Produktvergleiche verbessern kann.