Wohndecke Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die 5 aktuellsten Wohndecken

Nina H.
Bassetti Granfoulard Plaid Oplontis
Bassetti Granfoulard Plaid Oplontis
Biederlack Wohn- und Kuscheldecke
Biederlack Wohn- und Kuscheldecke
Gözze Wohndecke Cashmere
Gözze Wohndecke Cashmere
Joop Wohndecke Uni-Doubleface
Joop Wohndecke Uni-Doubleface
Ibena Kuschelweiche Decke Messina
Ibena Kuschelweiche Decke Messina

Ich habe alle Wohndecken für meinen Wohndecke Test persönlich getestet. Drei Modelle besitze ich selber, die anderen Modelle habe ich mir bei Freunden ausgeliehen, getestet und anschließend gewaschen, damit ich mir einen umfangreichen Eindruck über Qualität und Verwendung machen konnte.

Vergleichssieger
Bassetti Granfoulard Plaid Oplontis

Bassetti Granfoulard Plaid Oplontis

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Größe
135 cm x 190 cm
Material
Polyester, Baumwolle
Design
ausgefallenes Muster
Vorteile

bis 40 Grad waschbar

mit Markenreißverschluss

einzigartiges Design

kuschelig warm

Nachteile

anfänglicher Geruch

Preis & Leistung
Biederlack Wohn- und Kuscheldecke

Biederlack Wohn- und Kuscheldecke

Vergleichsergebnis

9

von 10

Größe
150 cm x 200 cm
Material
Baumwolle
Design
Terra
Vorteile

mit Samtbandeinfassung

licht- und farbecht, antistatisch, atmungsaktiv

waschbar bei 30 Grad

Nachteile

kann beim Waschen 3-5 % einlaufen

Gözze Wohndecke Cashmere

Gözze Wohndecke Cashmere

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Größe
180 cm x 220 cm
Material
Microfaser
Design
Taupe
Vorteile

feuchtigkeitsausgleichend

schadstoffgeprüft, Öko-Tex Standard 100

trocknergeeignet

Nachteile

starke Fusselentwicklung

Joop Wohndecke Uni-Doubleface

Joop Wohndecke Uni-Doubleface

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Größe
150 cm x 200 cm
Material
Polyester, Polyarcryl, Baumwolle
Design
beiger Naturton
Vorteile

waschbar

Zierstich, gekettelt

schlichtes Design

Nachteile

schmutzempfindlich

Ibena Kuschelweiche Decke Messina

Ibena Kuschelweiche Decke Messina

Vergleichsergebnis

7.7

von 10

Größe
150 cm x 200 cm
Material
Polyester, Polyarcryl, Baumwolle
Design
Orange
Vorteile

waschbar bei 40 Grad

kuschelig und warm

gute Größe

Nachteile

fusselt

läuft bei der Wäsche ein

»
«

Wohndecke für Gemütlichkeit im Alltag

Die besten Wohndecken im Vergleich

Eine Wohndecke wird traditionell in allen Wohnbereichen als Kuscheldecke genutzt, wenn Entspannung gewünscht wird oder die Raumtemperaturen beim Lesen oder Fernsehschauen leicht abgesunken sind. Eine Wohndecke kann aus Kunstfaser, Kunstfasermischungen oder Naturmaterialien hergestellt sein. Die Kuscheldecke ist von ausreichender Größe, sodass sie auch als Zudecke verwendet werden kann. Aufgrund eines schlichten oder einzigartigen Design wird eine Kuscheldecke häufig nicht nur zum Kuscheln verwendet, sondern auch als Sofaläufer oder Tagesdecke. In der Regel ist eine Wohndecke in der Waschmaschine waschbar, damit sie immer sauber und hygienisch ist.

Mehr Informationen zum Thema findest du hier.

Eine Frau auf einer Wohnzimmercouch mit einer Wohndecke über ihrem Kopf
@Wokandapix / pixabay.com

Wie ich die unterschiedlichen Wohndecken im Vergleich 2018 getestet habe

Ich habe alle Wohndecken für meinen Wohndecke Test persönlich getestet. Drei Modelle besitze ich selber, die anderen Modelle habe ich mir bei Freunden ausgeliehen, getestet und anschließend gewaschen, damit ich mir einen umfangreichen Eindruck über Qualität und Verwendung machen konnte.

Was beim Wohndeckenken beachtet werden sollte

Allergiker müssen beim Kauf einer Kuscheldecke auf eine verträgliche Materialzusammensetzung achten. Hinzu kommt, dass die Wohndecke der Wahl ausreichend groß und waschbar sein sollte. Eine Kuscheldecke wird nur gerne verwendet, wenn sie weich ist und einen angenehmen Geruch hat. Farbe und Design können aufgrund der großen Auswahl passend zur Möblierung gewählt werden.

Drei Wohndecken übereinander in unterschiedlichen Farben
@frenchcargo / pixabay.com

Mein Wohndecken Test 2018

1. Uni-Doubleface, Joop! Wohn-Decke

Stylishe Kuscheldecke, die zu jedem Sofa passt.

Vorteile:

– Farbe: Uni-Doubleface / Sand-Pergament (beiger Naturton)
– waschbar, nicht bleichen oder bügeln
– Zierstich, gekettelt
– Material: 7 % Polyester, 35 % Polyarcryl, 58 % Baumwolle
– Größe: 150 cm x 200 cm

Nachteile:

– schmutzempfindlich

Fazit:

Angenehm weiche Decke im schlichten Design, die auch als Sofaläufer genutzt werden kann.

2. Granfoulard Plaid Oplontis, Bassetti 9278071

Ein designstarkes Plaid mit Kunstfaserfüllung, das angenehme Wärme zu jeder Jahreszeit bietet.

Vorteile:

– bis 40 Grad waschbar
– Größe: 135 cm x 190 cm
– Material: Außenbezug: 100 % Baumwoll-Makosatin, Innenfüllung: 100 % Polyester
– mit Markenreißverschluss
– einzigartiges Bassetti-Design, blau

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Nicht gerade günstig, aber einzigartig im Design und kuschelig warm. Bei 40 Grad waschbar.

3. Orange Decke Messina, Uni, kuschelweich

Blickfänger in Orange, nicht nur auf dem Sofa.

Vorteile:

– waschbar bei 40 Grad
– Material: 7 % Polyester, 33 % Polyacryl. 60 % Baumwolle
– Größe: 150 cm x 200 cm
– Farbe: Orange

Nachteile:

– fusselt
– läuft bei der Wäsche ein

Fazit:

Baumwolldecke mit Kunstfaser, die leider am Anfang fusselt und ein wenig bei der Wäsche einläuft.

4. Cashmere-Feeling Gözze Decke

Weiche, Kuscheldecke, die auch als Sofaläufer sehr dekorativ ist.

Vorteile:

– Farbe: Taupe
– Größe: 180 cm x 220 cm
– sehr dichter Flor: 500 g / Quadratmeter
– feuchtigkeitsausgleichend
– Material: 100% Microfaser
– schadstoffgeprüft, Öko-Tex Standard 100
– maschinenwaschbar bis 30 Grad
– trocknergeeignet

Nachteile:

– starke Fusselentwicklung

Fazit:

Kuschedecke aus weicher Kunstfaser, nicht gerade günstig, fusselt mehr als sie sollte.

5. Biederlack Baumwolldecke

Eine Baumwoll-Kuscheldecke für alle Gelegenheiten, auch als Tagesdecke oder Sofaläufer geeignet.

Vorteile:

– Farbe: Terra
– Material: 100 % Baumwolle, schadstoffgeprüft, Öko-Tex Standard 100
– mit Samtbandeinfassung
– Größe: 150 cm x 200 cm
– licht- und farbecht, antistatisch, atmungsaktiv
– waschbar bis 30 Grad (Schonwaschgang), Schontrocknen im Trockner möglich (bei reduzierter Temperatur)
– dichter Flor: 430 g / Qudratmeter

Nachteile:

– bei Berücksichtigung der Herstellerangaben (vor der ersten Verwendung waschen), können keine Nachteile erkannt werden

Fazit:

Kuschel- oder Tagesdecke aus reiner Baumwolle, schadstoffgeprüft nach dem Öko-Tex Standard 100, waschbar im Schongang bei 30 Grad. Kann laut Hersteller 3 bis 5 % einlaufen. Ein lohnenswertes Angebot, nicht nur für Liebhaber von Naturstoffen.

eine Wohndecke mit 2 Kerzen, Büchern und einer Brille
@Myriams-Fotos / pixabay.com

Mein Fazit zum Wohndecke Test

Vergleichssieger: Granfoulard Plaid Oplontis, Bassetti 9278071

Bassettidecke, die bei kurzen Betten auch durchaus als Tagesdecke verwendet werden kann, weil das einzigartige Design ein Eyecatcher ist. Waschbar, warm und kuschelig zugleich. Eine lohnenswerte Investition.

Preis- / Leistungssieger: Biederlack Baumwolldecke

Die Biederlack Baumwolldecke bietet ein überzeugendes Preis- / Leistungsverhältnis, da die Decke aus reiner Baumwolle genau so ist, wie vom Hersteller beschrieben. Ein Traditionsprodukt, das erst nach der ersten Wäsche seine wirkliche Stärke zeigt. Bleibt auch nach vielen Wäschen angenehm weich und kuschelig warm.

Doch nicht die richtige Decke? Neben der Wohndecke haben wir auch die besten Kuscheldecken, Daunendecken und auch Heizdecken im Test verglichen.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!