Espressomaschine Vergleich - März 2018

Giulia vergleicht die 5 aktuellsten Espressomaschinen

Giulia C.
Kenwood Espressomaschine
Kenwood Espressomaschine
De'Longhi Dedica Espressomaschine
De'Longhi Dedica Espressomaschine
Krups XP3440 Espresso-Automat
Krups XP3440 Espresso-Automat
Gaggia  Prestige Espressomaschine
Gaggia Prestige Espressomaschine
Clatronic ES 3584 Espressoautomat
Clatronic ES 3584 Espressoautomat

Bei meinem Espressomaschinen Test habe ich besonders auf Qualität, Funktionalität, Reinigung und Langlebigkeit geachtet. Mit einer hochwertigen Maschine müssen Spezialitäten wie Café Lounge, Espresso, Latte Macchiato oder Cappuccino schnell und einfach zubereitet werden können. Bei einer Siebträgermaschine ist häufig ein Hebel vorhanden, mit dem der Pumpendruck automatisch geregelt werden kann. Auch eine manuelle Nutzung des Gerätes ist möglich. Handhebelmaschinen dagegen sind die Urform der Siebträgermaschinen. Alle Geräte meines Espressomaschinen Test stammen von namenhaften Herstellern. Sowohl bei den günstigen, als auch bei den teureren Maschinen zeigte sich eine facettenreiche Technik.

Vergleichssieger
Kenwood Espressomaschine

Kenwood Espressomaschine

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Größe des Wassertanks
1 Liter
Leistung
1100 Watt
Material
Edelstahl
Tassenanzahl
2
Produktmaße
28,5 x 16,5 x 36,5 cm
Vorteile

gute Qualität

ansprechendes Design

cremiger Milchschaum

perfektes Kaffeearoma

Nachteile

Schalter und Wassertank nicht gut verarbeitet

Preis & Leistung
De'Longhi Dedica Espressomaschine

De'Longhi Dedica Espressomaschine

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Größe des Wassertanks
1 Liter
Leistung
1350 Watt
Material
Keine Angabe
Tassenanzahl
1
Produktmaße
33 x 14,9 x 30,3 cm
Vorteile

geringer Platzverbrauch

cremiger Kaffee

mit Milchaufschäumer

Thermoblock-Heizsystem

Nachteile

Siebträger schwer einsetzbar

Krups XP3440 Espresso-Automat

Krups XP3440 Espresso-Automat

Vergleichsergebnis

9

von 10

Größe des Wassertanks
1.1 Liter
Leistung
1460 Watt
Material
Kunststoff
Tassenanzahl
2
Produktmaße
14,3 x 30,8 x 28,6 cm
Vorteile

einfache Handhabung

hochwertige Verarbeitung

lange Nutzdauer

Nachteile

Wasser sammelt sich unten

Milchpumpe schnell defekt

Gaggia  Prestige Espressomaschine

Gaggia Prestige Espressomaschine

Vergleichsergebnis

8.4

von 10

Größe des Wassertanks
1 Liter
Leistung
950 Watt
Material
Edelstahl
Tassenanzahl
2
Produktmaße
26,5 x 20 x 29,7 cm
Vorteile

einfache Bedienung

geringer Platzverbrauch

programmierbare Brühfunktion

Nachteile

strenge Bedienungsanleitung

schlechte Verarbeitung

Clatronic ES 3584 Espressoautomat

Clatronic ES 3584 Espressoautomat

Vergleichsergebnis

8.2

von 10

Größe des Wassertanks
1.5 Liter
Leistung
1050 Watt
Material
Kunststoff
Tassenanzahl
2
Produktmaße
18,5 x 21,5 x 29 cm
Vorteile

großer Wassertank

gleichbleibender Pumpdruck

Nachteile

starkes Nachtropfen

umständliche Reinigung

nicht richtig dicht

»
«

Espressomaschine Test - bester Kaffeegenuss

Espressomaschine für den besten Kaffeegenuss Zuhause

Eine Espressomaschine bietet gegenüber einer herkömmlichen Kaffeemaschine viele Vorteile. Viele Espressokaffeemaschinen glänzen in einer silbernen Farbe. Mit ihnen kann ein perfekter Espresso mit einer zarten Crema auf Knopfdruck gezaubert werden. Die Geräte sind mit einem Mahlwerk und Milchschäumer ausgestattet, sodass die unterschiedlichsten Kaffeevariationen gezaubert werden können. Beim Kauf kann zwischen einem Voll- oder Hauptautomaten gewählt werden. Mit meinem Espressomaschinen Test versuche ich dir bei deiner Kaufentscheidung zu helfen.

Damit deine Espressomaschine lange lebt, findest du hier Informationen zur Wartung.

Espressomaschine befüllt Kaffeetasse
@rawpixel.com/pexels.com

Kriterien im Espressomaschinen Test

Beim Kauf einer Espressomaschine sollte darauf geachtet werden, dass die Maschine sehr leistungsstark ist. Sie sollte in der Lage sein, mit einem hohen Druck die leckersten Kaffeesorten zu zaubern. Neben der hohen Qualität der Maschine ist auch die Verwendung von guten Kaffeebohnen wichtig. Nur so ist gewährleistet, dass der Kaffee einen guten Geschmack hat. Anfangs sollte man das Gerät erst einmal mit den unterschiedlichen Mischungen an Kaffeebohnen testen, um genau den Kaffee herzustellen, der den eigenen Geschmack am besten trifft. Mit einer hochwertigen Espressomaschine wird sehr heißes Wasser mit hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, welches sich im Siebträger befindet. Beim Kauf einer Maschine sollte immer darauf geachtet werden, dass das Gerät über eine beheizbare Abstellfläche verfügt, damit können Espressotassen vorgewärmt werden.

Top 5 Espressomaschinen im Test

De'Longhi Expressomaschine EC685M

Die DeLonghi Maschine bietet eine Leistung von 1350 W. Sie ist robust und langlebig ist. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine klassische Siebträgermaschine. Ein Espresso kann mit ihr liebevoll und ohne großen Aufwand zubereitet werden. Das Bedienfeld bietet den Vorteil, dass es sehr benutzerfreundlich ist. Mein Espressomaschinen Test zeigt aber auch einen Nachteil im Bereich des Siebes. Das Sieb ist leider etwas umständlich einzusetzen, was stören kann, wenn man es öfters wechseln muss.

Eigenschaften:
– Siebträgermaschine
– Abnehmbarer Wassertank

Fazit:
Der Wassertank der Maschine lässt sich mit wenigen Griffen entnehmen und mit frischem Wasser befüllen. Da die Maschine eine kurze Aufheizdauer hat und zusätzlich mit einem Selbstentlüftungssystem ausgestattet ist, ist sie jederzeit einsetzbar.

KENWOOD ES 021 kMix

Dieses Modell von Kenwoord bietet dir ein hochglanzpoliertes Edelstahlblech, ein Heizsystem, 1 Liter Wassertank und bis zu 2 gebrühten Tassen Kaffee gleichzeitig. Der Schalter und Wassertank der Maschine ist leider nicht hochwertig verarbeitet.

Eigenschaften:

-30 Sekunden Aufwärmzeit

-schönes Design

-cremiger Milchschaum

Fazit:

Schöne Maschine, die einen tollen Milchschaum auf den cremigen Kaffee zaubert. Könnte jedoch etwas besser verarbeitet sein.

Clatronic ES 3584 Espressoautomat

Der Clatronic ES 3584 Espressoautomat zeichnet sich durch seine gute Qualität aus. Das Gerät ist mit einer schwenkbaren Edelstahl-Dampfdüse ausgestattet. Zusätzlich steht eine Aufschäum- und Heißwasserfunktion zur Verfügung. Damit der Espresso lange heiß bleibt, kann bei diesem Gerät die Tassenvorwärmfunktion verwendet werden. Ein großer Vorteil im Espressomaschinen Test ist, dass gleichbleibend ein Pumpendruck von 15 bar möglich ist. Das heiße Wasser der Maschine tropft nach dem Brühvorgang noch lange nach.

Eigenschaften:
– Espresso und Cappuccino Pump Automat
– Schwenkbare Edelstahl Dampfdüse
– Hoher, gleichbleibender Pumpdruck von 15 bar

Fazit
Der Tank der modernen Espressomaschine lässt sich abnehmen, damit das Wasser leichter eingefüllt werden kann. Auch dadurch ist auch die Reinigung des Gerätes wesentlich einfacher. Die Maschine wird mit zwei Siebträgern, einem Kaffeemaß und einem Tamper geliefert.

Krups XP3440 Espresso Automat Calvi

Krups bietet ein großes Sortiment an Espresso Automaten an. Beim Espressomaschinen Test schnitt der XP3440 Espresso Automat gut ab. Er ist sehr kompakt und lässt sich leicht bedienen. Der schwarze Espresso Automat bietet gleich Platz für zwei Tassen. Ein großer Vorteil ist der Pumpendruck von 15 bar. Dadurch erhält der Espresso einen besonders guten Geschmack. Nachteil beim Espressomaschinen Vergleich ist, dass auch bei diesem Modell etwas Wasser ausläuft.

Eigenschaften
– Moderne Optik
– Hoher Pumpendruck von 15 bar
– Patentiertes Krups Tamping System

Fazit
Der Espressoautomat ist mit einer praktischen Milchdüse ausgestattet. Dadurch können die unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato zubereitet werden. Die Maschine ist für Zuhause oder das Büro perfekt geeignet.

Gaggia RI8427/11

Die kleine, aber feine Maschine von Gaggia bietet dir eine Leistung von 950 Watt und kann 2 Tassen heißen Kaffee auf einmal zubereiten. Mit einem Wasserfassungsvermögen von 1 Liter ist die Maschine eher für einen kleineren Haushalt geeignet (Single- oder Pärchenhaushalt). Was leider nicht optimal ist, ist die Verarbeitung der Maschine und die gründliche Einhaltung der Bedienungsanleitung. Der Hersteller wirbt mit Edelstahl Gehäuse, wobei es sich teilweise um Plastik in Edelstahloptik handelt. Auch muss die Bedienungsanleitung gründlich eingehalten werden, da sonst die Maschine schnell kaputt gehen kann.

Eigenschaften:

-programmierbare Brühfunktion

-Tassenwärmer

Fazit:

Die Maschine ist leider nicht das optimale Gerät, wenn man sich ein zuverlässiges Gerät anschaffen möchte. Auch die Haltung gestaltet sich nicht allzu einfach. Dennoch brüht sie guten Kaffee.

Weiße Kaffeetasse auf Untersetzer mit Espressomaschine im Hintergrund
@Breakingpic/pexels.com

Fazit zum Espressomaschinen Test


DeLonghi Espressomaschinen sehen nicht nur optisch toll aus, sondern haben auch eine gute Qualität. Mit ihnen gelingen die verschiedensten Kaffeekompositionen. Preislich gesehen ist die Maschine im mittleren Bereich zu finden. Der Preis für die DeLonghi ist aber auch auf jeden Fall gerechtfertigt. Klare Kaufempfehluns meinerseits. Mit dem Testsieger von Kenwood aus meinem Espressomaschinen Test kannst du auch nichts falsch machen. Vor allem für Leute, die gerade ihre Leidenschaft für Espresso entdeckt haben oder einfach nicht so viel Geld in eine Kaffeemaschine investieren wollen. Für Leute, die gleich mehr Espresso kochen wollen, bieten sich auch die anderen Geräte an. Achte vor allem beim Kauf auf deine eigenen Bedürfnisse und entscheide dich dann.

Du möchtest nicht so viel Aufwand beim Kaffeekochen haben oder magst Espresso nicht besonders? Dann überlege dir doch eine Kapselmaschine aus unserem Vergleich zu kaufen.

×

schließen

Giulia C.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Kochen, Meditation

    Biographie

    Mein Name ist Giulia und ich komme ursprünglich aus Italien - daher auch meine Leidenschaft zum Kochen. Ich bin Vollzeit Köchin und habe eine Mission: meinen Lesern die besten Küchengadgets und Zutaten empfehlen, um die leckersten Gerichte zu zaubern. Kochen ist meine Bestimmung und für Compado zu schreiben ist ein großartiges Hobby. Ich möchte dir helfen, das beste für dich rund um das Thema Küche & Haushalt zu finden - also? Worauf wartest du? Lese meine Artikel, hinterlasse mir einen Kommentar und zögere nicht auch mir Tipps zu geben wie ich meine Produktvergleiche verbessern kann.