Kaffeevollautomat Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die 6 aktuellsten Kaffeevollautomaten

Nina H.
Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo
Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo
DeLonghi 22.110.B Kaffee-Vollautomat
DeLonghi 22.110.B Kaffee-Vollautomat
Philips HD8834/01 Kaffeevollautomat
Philips HD8834/01 Kaffeevollautomat
Siemens TE613501DE Kaffeevollautomat
Siemens TE613501DE Kaffeevollautomat
Krups EA8108 Kaffeevollautomat
Krups EA8108 Kaffeevollautomat
Saeco HD8769/01 Kaffeevollautomat
Saeco HD8769/01 Kaffeevollautomat

Ich als Kaffee Liebhaberin suche nun schon seit geraumer Zeit nach dem idealen Kaffeevollautomaten für mich. Durch Recherche, Kundenrezensionen und Test bei Freunden & Familie, die Kaffeevollautomaten schon besitzen, kam der folgende Test zustande. Der wohl wichtigste Faktor in meinem Kaffeevollautomat Test war die einfache Bedienung und der Geschmack. Ich habe stets die selbe Sorte Kaffeebohnen verwendet, um einen idealen Vergleich zu erzielen. Zunächst habe ich die Produkte ausgepackt und eingerichtet. Ich lege großen Wert auf eine einfach strukturierte und selbsterklärende Bedienung. Diese Faktoren beeinflussen maßgeblich die Rangfolge der Bestsellerliste. Weitere Stichpunkte meines Tests waren Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Reinigung. Insgesamt ergibt sich dann aus diesen Kriterien meine Produktplatzierungen. Somit gibt es im Verlauf sowohl einen Test- als auch Preis-Leistunssieger. Kriterien für meine Produktauswahl waren: persönliche Markenpräferenzen, allgemeine Markenbekanntheit, Nutzung für Otto Normalverbaucher und ein Anschaffungspreis unter 800€. Die Testsieger sind lediglich eine persönliche Wahl, es gibt natürlich noch mehr Produkte auf dem Markt, ich hoffe dir aber mit diesem Test die Kaufentscheidung zu erleichtern!

Vergleichssieger
Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo

Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Fassungsvermögen
1.2 Liter
Milchschaum
Nein
Tassen pro Brühvorgang
2
Vorteile

Höhenverstellbarer Auslauf

praktisches Display

automatische Reinigung

Automatische Abschaltung

Nachteile

nicht sehr langlebig

Preis & Leistung
DeLonghi 22.110.B Kaffee-Vollautomat

DeLonghi 22.110.B Kaffee-Vollautomat

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Fassungsvermögen
1.8 Liter
Milchschaum
Ja
Tassen pro Brühvorgang
2
Vorteile

einfache Reinigung

perfekter Milchschaum

extra leises Mahlwerk

für Bohnen oder Pulver

Nachteile

oft Fehlermeldungen

Philips HD8834/01 Kaffeevollautomat

Philips HD8834/01 Kaffeevollautomat

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Fassungsvermögen
1.8 Liter
Milchschaum
Ja
Tassen pro Brühvorgang
1
Vorteile

optisch ansprechend

hygienische Milchkaraffe

mit Speicherfunktionen

Nachteile

Wackelkontakt

umständliche Reinigung

Siemens TE613501DE Kaffeevollautomat

Siemens TE613501DE Kaffeevollautomat

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Fassungsvermögen
1.7 Liter
Milchschaum
Ja
Tassen pro Brühvorgang
2
Vorteile

leistungsstarkes Mahlwerk

individuell einstellbar

guter Milschaum

Nachteile

häufiges Entkalken notwendig

Seitenklappe instabil

Krups EA8108 Kaffeevollautomat

Krups EA8108 Kaffeevollautomat

Vergleichsergebnis

8.2

von 10

Fassungsvermögen
1.8 Liter
Milchschaum
Ja
Tassen pro Brühvorgang
2
Vorteile

schönes Design

vollautomatische Reinigung

verstellbares Metall-Kegelmahlwerk

Nachteile

dünner Kaffee

dürftige Bedienungsanleitung

Milchdüse nicht langlebig

Saeco HD8769/01 Kaffeevollautomat

Saeco HD8769/01 Kaffeevollautomat

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

Fassungsvermögen
1.9 Liter
Milchschaum
Ja
Tassen pro Brühvorgang
1
Vorteile

hochwertige Verarbeitung

hohe Hygiene

Nachteile

umständliche Reinigung

Wasser tritt aus

schwierige Bedienung

»
«

Kaffeevollautomaten Test - für den cremigsten Kaffee

Der leckerste Kaffee für Zuhause

Du genießt gerne frisch gebrühten Kaffee und möchtest den cremigsten Kaffee auch Zuhause genießen können? Dann ist ein Kaffeevollautomat genau das richtige für dich. Mein Kaffeevollautomat Test listet die besten sechs Produkte, die ich für meinen Vergleich persönlich als relevant empfand. Zu dem vergleiche ich die sechs Produkte und zeige dir die jeweiligen Vor- und Nachteile der Produkte.

Zusätzlich brauchst du lediglich Kaffeebohnen, die von dem eigenen Mühlwerk in Kaffeepulver gemahlen werden. Mit dem vorhandenen Kaffeepulver wird dann frischer Kaffee ganz einfach und bequem Zuhause zubereitet.

Im folgenden Kaffeevollautomat Test möchte ich dir eine persönliche Auswahl an Produkten vorstellen, von denen eines schon bald deins sein könnte.

Möchtest du mehr über Kaffee erfahren? Hier findest du mehr über die Geschichte des Kaffees.

Wie ich diesen Kaffeevollautomaten Test durchgeführt habe

Ich als Kaffee Liebhaberin suche nun schon seit geraumer Zeit nach dem idealen Kaffeevollautomaten für mich. Durch Recherche, Kundenrezensionen und Test bei Freunden & Familie, die Kaffeevollautomaten schon besitzen, kam der folgende Test zustande. Der wohl wichtigste Faktor in meinem Kaffeevollautomat Test war die einfache Bedienung und der Geschmack. Ich habe stets die selbe Sorte Kaffeebohnen verwendet, um einen idealen Vergleich zu erzielen. Zunächst habe ich die Produkte ausgepackt und eingerichtet. Ich lege großen Wert auf eine einfach strukturierte und selbsterklärende Bedienung. Diese Faktoren beeinflussen maßgeblich die Rangfolge der Bestsellerliste. Weitere Stichpunkte meines Tests waren Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Reinigung. Insgesamt ergibt sich dann aus diesen Kriterien meine Produktplatzierungen. Somit gibt es im Verlauf sowohl einen Test- als auch Preis-Leistunssieger. Kriterien für meine Produktauswahl waren: persönliche Markenpräferenzen, allgemeine Markenbekanntheit, Nutzung für Otto Normalverbaucher und ein Anschaffungspreis unter 800€. Die Testsieger sind lediglich eine persönliche Wahl, es gibt natürlich noch mehr Produkte auf dem Markt, ich hoffe dir aber mit diesem Test die Kaufentscheidung zu erleichtern!

Kaffeevollautomat Test - Worauf du vor dem Kauf achten solltest

Grundlegend solltest du dir überlegen, wieviel Geld du investieren möchtest in dein neues Gerät. Qualität hat bei Kaffeeautomaten ihren Preis. Digitale Displays, Milchaufschäumer und weitere Zusatzausstattungen können den Preis natürlich noch mehr anheben. Du solltest für dich entscheiden, was dir wichtig ist bei einem solchen Produkt ist und was nur eine nice-to-have Funktion ist. Achte vor dem Kauf vor allem auf die Qualität des Produktes und des gebrühten Kaffees und auf ein gutes Mahlwerk. Was dazu noch wichtig ist, ist die Reinigung des Produktes. Kann das Mahlwerk gründlich gereinigt werden oder gibt es ein Selbstreinigungsprogramm? Von diesem Merkmal profitiert die Langlebigkeit des Produkts.

Was noch interessant sein könnte für dich ist, wie viele Kaffeetassen gleichzeitig gefüllt werden können und das Design der Maschine. In meinem Kaffeevollautomat Test gehe ich einzeln auf die genannten Kriterien ein, sodass du das ideale Produkt für dich finden kannst.

Hand hält Kaffeetasse unter den Kaffeevollautomat

@RAM/fotolia.com

Mein Testsieger - Melitta E 950-103 Vollautomat

Der Melitta Kaffeevollautomat aus meinem Test konnte sich klar gegen die Konkurrenz durchsetzen. Hier gibt es ein sehr gutes Produkt mit vielen vorprogrammierten Einstellungen: verschiedene Mahlstufen, Brühtemperaturregler, automatische Wassermengenerkennung und was mich vor allem begeisterte war ein automatisches Reinigungsprogramm. Mit diesem wird das Gerät ohne Mühe hygienisch gereinigt, entkalkt und einzelne Teile können zur Reinigung vom Gerät abgenommen werden. Dazu kommen ein relativ leises Kegelmahlwerk und der frisch zubereitete Kaffee schmeckt ausgezeichnet. Die Bedienung dabei war äußerst einfach.

Fazit

Für einen relativ niedrigen Preis erhalten Kunden hier einen Vollautomaten mit vielen praktischen Funktionen und leckeren Kaffeegenuss. Der renommierte Hersteller beweist hier wieder, dass es gute Qualität zu einem angemessenen Preis gibt.

Eigenschaften:

  • Markengerät vom renommierten Hersteller
  • besonders leises Kegelmahlwerk
  • sehr attraktiver Preis

Mein Preis-Leistungssieger - DeLonghi ECAM

Der DeLonghi Kaffeevollautomat im Test - das Produkt zeichnet sich durch ein zeitloses Design und idealem Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das Gerät besitzt eine spezielle Aufschaumdüse für cremigen Milchschaum, kann bis zu 2 Tassen gleichzeitig füllen und besitzt ein Kegelmühlwerk mit 13 verschiedenen Einstellungen. Die Bedienung ist recht einfach und der Hersteller beschränkte sich nur auf die notwendigsten Einstellungen. Außerdem war der Geschmack des Kaffees für diesen Preis ausgezeichnet gut. Hier kommen Schnäppchenjäger auf ihre vollen Kosten.

Fazit

Ein preiswerter und trotzdem vollwertiger Kaffeevollautomat. Klare Kaufempfehlung für Sparfüchse.

Eigenschaften:

  • sehr günstig in der Anschaffung
  • formschönes Design
  • klar strukturierte Bedienung

Rang 3 - Philips HD8834/01

Der Philips Kaffeevollautomat konnte im Test noch auf das Treppchen gelangen. Das Gerät kommt mit einer integrierten Milchkaraffe, verschiedenen Kaffeespezialitäten, automatischen Reinigungsprogrammen und einem hochwertigen Mahlwerk aus Keramik. Der Preis liegt zwar bei diesem Produkt höher als bei denen davor, aber die Qualität macht dies wieder wett. Der Hersteller garantiert außerdem noch eine hohe Langlebigkeit und verspricht cremigen Kaffee. Letzteres kann ich auf jeden Fall bestätigen.

Fazit

Für einen gehobenen Preis erhalten Kunden hier gehobene Qualität die Maßstäbe setzt in dieser Kategorie.

Eigenschaften:

  • extrem gute Qualität
  • sehr leckerer Kaffee
  • außergewöhnliches Design

Rang 4 – KRUPS EA8108

Das Besondere an diesem Produkt: das patentierte Thermoblock-System, mit dem heißer Kaffee von der ersten Tasse garantiert wird. Des Weiteren gibt es ein einstellbares Kegelmahlwerk und eine Cappuccino Brühfunktion. Die Bedienung ist einfach gehalten und kann von jedem bedient werden. Der Kaffee schmeckt gut; besitzt leider manchmal die Konsistenz von Tee oder hat keinen Schaum. Aus diesem Grund schaffte es der Krups Kaffeevollautomat im Test nur auf Platz 4.


Fazit

Ein günstiger und zugleich leistungsstarker Kaffeevollautomat für den schmalen Geldbeutel (Einsteiger).

Eigenschaften:

  • sehr preiswertes Produkt
  • gute Qualität des Geräts
  • auch für Cappuccino geeignet

Rang 5 - Siemens TE613501DE Vollautomat

Der Siemens TE613501DE Vollautomat eignet sich unter anderem für die Verwendung im Büro. Schnell und unkompliziert läuft Tasse für Tasse durch. Auch für den heimischen Gebrauch werden sich deine Gäste und besonders du selbst über cremigen Kaffeegenuss freuen. Der Kaffeevollautomat überzeugt im Test auf voller Linie. Eine hochwertige Verarbeitungsqualität sichert eine hohe Lebensdauer. Das Keramik-Mahlwerk ist äußerst präzise und zerkleinert die Bohnen besonders effektiv. Lediglich der Preis brachte das Produkt auf einen der hinteren Ränge.

Fazit

Nicht billig aber durchaus auch für die großflächige Anwendung in Büros konzipiert.

Eigenschaften:

  • zügig, effizient und Eignung für Büro
  • sehr saubere Verarbeitungsqualität
  • hochwertiges Keramik-Mahlwerk

Rang 6 – Seaco HD8796/01 Moltio

Den sechsten Platz belegt dieser Kaffeevollautomat im Test. Einfacher Bohnenkaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato - kein Wunsch bleibt hier offen. Neben dem guten Kaffee überzeugt das Produkt mit einer Funktion, die sich die Zusammensetzung ihres Lieblingskaffees auf Wunsch speichert. Dazu kommt eine einfache Tastennavigation und ein Scheibenmahlwerk aus 100%-igem Keramik.

Fazit

Die technische Raffinesse und der äußerst leckere Kaffee platzieren das Modell zurecht in der Bestseller Liste.

Eigenschaften:

  • innovatives Design
  • hohe Langlebigkeit
  • starke Marke

weiße Kaffeetassen und Kaffeebohnen liegen auf einem Kaffeevollautomat
@congerdesign/pixabay.com

Fazit zum Kaffeevollautomaten Test

Alles in allem kann ich dir eine klare Kaufempfehlung für meinen Test- und Preis-Leistungssieger aussprechen, die mich rundum zufrieden stellen konnten. Natürlich konnten auch die anderen Produkte glänzen, jedoch sind deren Anschaffungspreise teilweise zu hoch für die Leistung, die sie erbringen.

Der Melitta Kaffeevollautomat hat im Test am besten abgeschlossen. Er überzeugte durch aromatischen Kaffeegenuss, praktischen Funktionen und einen angemessenen Preis.

Neben diesem Produkt überzeugte mich auch der DeLonghi Kaffeevollautomat im Test. Er bietet das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis und fertigt auch noch einen hervorragenden Kaffee, den du mit Freunden oder Familie am besten genießen kannst.

Dir fehlen für deinen leckeren Kaffee noch die idealen Kaffeetassen ?  Wir haben 5 Stück davon im Vergleich.


×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!