Getreidemühle Vergleich - Februar 2018

Giulia vergleicht die fünf aktuellsten Getreidemühle

Giulia C.
Hawos Oktagon Getreidemühle
Hawos Oktagon Getreidemühle
Jupiter Jupiter Hand-Bio-Mühle
Jupiter Jupiter Hand-Bio-Mühle
Komo Flic Floc Getreidequetsche
Komo Flic Floc Getreidequetsche
Schnitzer Getreidemühle Cerealo
Schnitzer Getreidemühle Cerealo
Westmark Mohnmühle
Westmark Mohnmühle

Ich habe bei Freunden und Bekannten die verschiedenen Getreidemühlen für meinen Test angeschaut und getestet, damit ich mir persönlich ein Bild von den jeweiligen Produkteigenschaften machen konnte. Bei der Verarbeitung von Vollkorngetreide kommt es immer darauf an, welche Getreidesorten mit einer Mühle gemahlen werden können und wie fein die Einstellungen für den Mahlgrad möglich sind. Abhängig vom Mahlgrad ist die Verwendung des Mehls. Grobe Vollkornmehlsorten sind nur zum Backen von Vollkornbrot geeignet, wer feine Kuchen oder Nudel zubereiten möchte, benötigt dafür Mehlsorten, die besonders fein gemahlen sind.

Vergleichssieger
Hawos Oktagon Getreidemühle

Hawos Oktagon Getreidemühle

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Material
Buche
Gewicht
10 Kg
Vorteile

Geräuscharmer Betrieb

Hochwertiges und langlebiges Korund - Keramik Mahlwerk (Durchmesser 10 Zentimeter)

Mahlleistung bis ca. 220 g/min (fein) und ca. 400-500 g/min (grob)

Sehr gute Mahlergebnisse

Trichterfüllmenge bis zu 1,1 Kilogramm (Weizen)

Nachteile

Sehr teuer

Preis & Leistung
Jupiter Jupiter Hand-Bio-Mühle

Jupiter Jupiter Hand-Bio-Mühle

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Material
Metall
Gewicht
1,1 Kg
Vorteile

Ölsaaten, wie Leinsamen und Mohn können verarbeitet werden

Einfache Tischbefestigung mit Rändelschraube und Kurbel

Stufenlos einstellbare Mahlgrade

5 Jahre Herstellergarantie

Nachteile

Schlechte Kurbel

Komo Flic Floc Getreidequetsche

Komo Flic Floc Getreidequetsche

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Material
Buche
Gewicht
1,7 Kg
Vorteile

Ansprechende Optik

Einfacher und hochwertig verarbeiteter Aufbau

Aus Buchenholz und Edelstahl gefertigt

Lässt sich an der Arbeitsplatte fixieren

Sehr Gute Quallität

Nachteile

Sehr teuer

Sehr Lautes arbeiten

Schnitzer Getreidemühle Cerealo

Schnitzer Getreidemühle Cerealo

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Material
Holz
Gewicht
7 Kg
Vorteile

Langlebiges Korundmahlwerk

Mineralisch gebunden

Trichterfüllmenge bis zu 1 Kilogramm

Es gibt Wechselmahlwerke, die bei Bedarf ausgetauscht werden können

Gute Ergebnisse

Nachteile

Sehr teuer

Lautes Arbeiten

Westmark Mohnmühle

Westmark Mohnmühle

Vergleichsergebnis

7.5

von 10

Material
Aluguss
Gewicht
1,2 Kg
Vorteile

Günstiger Anschaffungspreis

Stufenlos verstellbarem Körnungsgrad

Sehr einfacher Aufbau

Nachteile

Die Verarbeitung zeigt qualitative Mängel

Schlechte Kurbel

Viel Metallstaub

»
«

Getreidemühlen im Haushalt, immer frisches Vollkornmehl

Die besten Getreidemühlen im Vergleich

In immer mehr Haushalten wird auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung geachtet, Vollkornmehle verschiedenster Sorten gehören dazu. Damit das Vollkornmehlimmer frisch und möglichst einen großen Anteil gesunder Inhaltsstoffe hat, ist eine Getreidemühle im Haushalt unerlässlich.

Du möchtest noch mehr über die Getreidemühle lesen? Hier kannst du dich weiter über Getreidemühlen informieren.

Sack mit Getreide für die Getreidemühle
@Sweetaholic/pixabay.com

Was ist eine Getreidemühle und wir funktioniert sie?

Getreidemühlen werden in unterschiedlichen Preisklassen im Handel angeboten. Sie können manuell oder elektrisch betrieben werden und unterscheiden sich im Mahlwerk, das Herzstück zum Mahlen. Mahlwerke aus Metall sind günstiger als Mahlwerke aus Stein, sind aber nicht so haltbar, weil sie im Laufe der Zeit stumpf werden. Einige Getreidemühlen sind besonders vielseitig einsetzbar, weil sie mit einem Flocker kombiniert sind. So kann das Vollkorngetreide nicht nur zu Mehlgemahlen, sondern zu Getreideflocken gequetscht werden. Getreidemühlen sind für Menschen, die sich gesund ernähren möchten, einfach nicht mehr wegzudenken, das liegt daran, dass Vollkornmehle nach dem Mahlen oxidieren und wertvolle Inhaltsstoffe verlieren. Je frischer ein Mehl nach dem Vermahlen verwendet wird, desto wertvoller ist es. Daher sollten immer nur kleine Menge an Getreide verarbeitet werden, entsprechend dem persönlichen Bedarf.

Wie ich meine Auswahl an Getreidemühlen bei meinem Test 2018 getroffen und getestet habe

Ich habe bei Freunden und Bekannten die verschiedenen Getreidemühlen für meinen Test angeschaut und getestet, damit ich mir persönlich ein Bild von den jeweiligen Produkteigenschaften machen konnte. Bei der Verarbeitung von Vollkorngetreide kommt es immer darauf an, welche Getreidesorten mit einer Mühle gemahlen werden können und wie fein die Einstellungen für den Mahlgrad möglich sind. Abhängig vom Mahlgrad ist die Verwendung des Mehls. Grobe Vollkornmehlsorten sind nur zum Backen von Vollkornbrot geeignet, wer feine Kuchen oder Nudel zubereiten möchte, benötigt dafür Mehlsorten, die besonders fein gemahlen sind.

Worauf muss beim Kauf einer Getreidemühle geachtet werden?

Beim Kauf einer Getreidemühle gibt es sehr viele Details, die für Hobbybäcker interessant sind. Die Getreidemühle der Wahl sollte möglichst kompakt gebaut sein, wenn sie in der Küche ihren Platz finden soll. Zumeist ist das Platzangebot in den Küchen eher begrenzt. Die Mühle muss entweder fest fixierbar sein, wenn es sich um eine Handmühle handelt, oder ein hohes Eigengewicht haben, damit sie sich bei der Nutzung nicht über die Arbeitsfläche verschiebt und bewegt. Je nach Auswahl der Getreidesorten, die mit der Mühle gemahlen werden sollen, muss das Mahlwerk ausgewählt werden. Die Herstellerangaben sind bei der Auswahl wichtig, damit das gewünschte Mahlwerk ausgewählt werden kann. Wer nicht nur Mehl mit einer Getreidemühle mahlen möchte, sondern auch Getreideflocken herstellen möchte, sollte entweder ein kombiniertes Mühlenmodell kaufen, das auch als Flockenquetsche verwendet werden kann, oder zusätzliche eine der externen Flockenquetschen kaufen, die keine integrierte Mahlfunktion haben.

Mein persönlicher Getreidemühlen Test 2018

1. Jupiter 562010 Jupiter Hand-Bio-Mühle

Die Jupiter Handgetreidemühle bietet ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis und ist praktisch im Alltag verwendbar, da auch Ölsaaten gemahlen werden können.

Vorteile:

– 5 Jahre Herstellergarantie
– mit der Handmühle können Dinkel-, Weizen-, Grünkern-, Gerste-, Roggen-, Buchweizen-, Reis-, Hirse- und Haferkörner geschrotet werden
– getrocknete Kräuter, Pilze und Gewürze können gemahlen werden
– Ölsaaten, wie Leinsamen und Mohn können verarbeitet werden
– einfache Tischbefestigung mit Rändelschraube und Kurbel
– die Verarbeitung von 100 Gramm Vollkorn in der Minute ist möglich, als grober Schrot, mehlfein – 60 g / min
– stufenlos einstellbare Mahlgrade

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile festgestellt werden, die Biohandmühle hält, was sie verspricht.

Fazit:

Wartungsfreie, mechanische Handgetreidemühle, die auch mit auf Reisen gehen kann. Sie ist vielseitig verwendbar und pflegeleicht.

Produktdetails:

– Größe: 36 cm x 26 cm x 8 cm
– Gewicht: 1,5 Kilogramm
– Mahlwerk: Stahlkegelmahlwerk

2. Komo Flic Floc Getreidequetsche

Die Getreidequetsche von Komo (Flic Floc) ist mechanisch und wird einfach von Hand bedient. Frische Getreideflocken sind, je nach Bedarf, schnell zubereitet.

Vorteile:

– ansprechende Optik
– einfacher und hochwertig verarbeiteter Aufbau
– aus Buchenholz und Edelstahl gefertigt
– lässt sich an der Arbeitsplatte fixieren

Nachteile:

– nicht gerade günstig in der Anschaffung

Fazit:

Auf den ersten Blick erscheint die Flockenquetsche ein wenig teuer, sie arbeitet allerdings zuverlässig und ist qualitativ hochwertig verarbeitet. Frische Getreideflocken können das Highlight von jedem Müslifrühstück sein.

Produktdetails:

– Größe: 13 cm x 12 cm x 18,5 cm
– Gewicht: 1,7 Kilogramm
– Mahlwerk: Kein Mahlwerk vorhanden, es handelt sich um eine Flockenquetsche

3. Westmark Mohnmühle mit stufenlos verstellbarem Körnungsgrad, Getreidemühle, Zur Tischmontage, Stahl/Kunststoff, 11792260

Mit der Westmark Mohnmühle kann auch Getreide gemahlen werden, allerdings ist der Handbetrieb etwas mühsam.

Vorteile:

– günstiger Anschaffungspreis

Nachteile:

– sehr einfacher Aufbau
– die Verarbeitung zeigt qualitative Mängel (Metallstaub im Schrot oder die Handkurbel bricht ab)

Fazit:

Es handelt sich hier um eine sehr günstige Handgetreidemühle (auch Ölsaaten), die sehr einfach verarbeitet ist. Wer täglich eine Handmühle nutzen möchte, sollte etwas mehr investieren.

Produktdetails:

– Größe: 5,5 cm x 21 cm x 18,5 cm
– Gewicht: 1,145 Kilogramm
– Mahlwerk: Stahlmahlwerk

4. Hawos Oktagon 2 in Holz Getreidemühle 600 Watt, Mahlleistung 220 g/min

Die Hawos Oktagon ist aus massiver Buche gefertigt. Sie gehört zu den Getreidemühlen, die nicht nur optisch, sondern auch von der Qualität überzeugen.

Vorteile:

– 230 Volt, 600 Watt
– geräuscharmer Betrieb
– hochwertiges und langlebiges Korund – Keramik Mahlwerk (Durchmesser 10 Zentimeter)
– Mahlleistung bis ca. 220 g/min (fein) und ca. 400-500 g/min (grob)
– sehr gute Mahlergebnisse (auf Wunsch puderfein)
– Trichterfüllmenge bis zu 1,1 Kilogramm (Weizen)

Nachteile:

– die Getreidemühle hat einen recht hohen Anschaffungspreis, bietet aber trotzdem ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Fazit:

Die massive Getreidemühle ist stabil gebaut und besitzt ein langlebiges Korund – Keramikmahlwerk. Die Mahlergebnisse sind auch nach vielen Jahren sehr fein (wenn ein feiner Mahlgrad gewählt wird).

Produktdetails:

– Größe: 20 cm x 20 cm x 45 cm
– Gewicht: 10 Kilogramm
– Mahlwerk: Korund – Keramik Mahlwerk

5. Schnitzer Getreidemühle Cerealo 100 Natur

Die Schnitzer Getreidemühle arbeitet zuverlässig, ist optisch ansprechend und bietet gute Mahlergebnisse.

Vorteile:

– langlebiges Korundmahlwerk (Durchmesser 7,5 Zentimeter, mineralisch gebunden)
– Trichterfüllmenge bis zu 1 Kilogramm
– es gibt Wechselmahlwerke, die bei Bedarf ausgetauscht werden können, damit mit den Getreidemühlen auch Mais und glutenfreie Getreidesorten gemahlen werden können

Nachteile:

– etwas laut während des Betriebs

Fazit:

Wie bei Schnitzer Getreidemühlen üblich, bietet das Modell ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis und ist qualitativ hochwertig verarbeitet.

Produktdetails:

– Größe: 37,6 cm x 29,6 cm x 25,4 cm
– Gewicht: 6,3 Kilogramm
– Mahlwerk: mineralisch gebundener Korund im Mahlwerk

Getreide für die Getreidemühle
@Hans/pixabay.com

Meine persönliche Produktauswahl vom Getreidemühlen Test 2018

Vergleichssieger: Hawos Oktagon 2 in Holz Getreidemühle 600 Watt, Mahlleistung 220 g/min

Mit der Hawos Oktagon 2 kann sehr feines Mehl gemahlen, das Modell ist sehr leise beim Gebrauch. Es ist kein Flocker zum Flockenquetschen integriert, der muss bei Bedarf gesondert hinzugekauft werden. Die Investition ist nicht gerade günstig, aber wirklich lohnenswert, weil die Hawos Oktagon 2 aufgrund des langlebigen Mahlwerks über sehr viele Jahre hinweg verwendet werden kann.

Preis-Leistungssieger: Jupiter 562010 Jupiter Hand-Bio-Mühle

Die Jupiter Handbiomühle arbeitet zuverlässig und kann stufenlos eingestellt werden. Aufgrund der leichten und mechanischen Bauart, gehört sie zu den Getreidemühlen, die auch auf Reisen ein zuverlässiger Begleiter sein kann.

Eine Getreidemühle ist doch nicht das richtige für dich? Wie wäre es mit einer Nudelmaschine? Wir haben hier die besten Nudelmaschinen für dich getestet.

×

schließen

Giulia C.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Kochen, Meditation

    Biographie

    Mein Name ist Giulia und ich komme ursprünglich aus Italien - daher auch meine Leidenschaft zum Kochen. Ich bin Vollzeit Köchin und habe eine Mission: meinen Lesern die besten Küchengadgets und Zutaten empfehlen, um die leckersten Gerichte zu zaubern. Kochen ist meine Bestimmung und für Compado zu schreiben ist ein großartiges Hobby. Ich möchte dir helfen, das beste für dich rund um das Thema Küche & Haushalt zu finden - also? Worauf wartest du? Lese meine Artikel, hinterlasse mir einen Kommentar und zögere nicht auch mir Tipps zu geben wie ich meine Produktvergleiche verbessern kann.