Trinkflasche für Kinder Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die 5 aktuellsten Trinkflaschen für Kinder

Nina H.
Emil Delfine Trinkflasche Teens
Emil Delfine Trinkflasche Teens
Nalgene Kunststoffflaschen Kids
Nalgene Kunststoffflaschen Kids
Jack Wolfskin Kinder Trinkflasche
Jack Wolfskin Kinder Trinkflasche
Emsa Kinder-Trinkflasche Princess
Emsa Kinder-Trinkflasche Princess
Nuk Junior Cup Trinkflasche
Nuk Junior Cup Trinkflasche

In meinem Trinkflasche für Kinder Vergleich stelle ich unterschiedliche Trinkflaschen für Kinder vor, die für Kindergarten, Schule, Sport und Ausflüge aller Art bestens geeignet sind. Eine Trinkflasche für Kinder zeichnet sich durch einen robusten Aufbau, Auslaufsicherheit und Hygiene aus. Das verwendete Material ist in den meisten Fällen BPA-frei und geschmacksneutral. Von der Größe her werden sie im Handel in unterschiedlichen Dimensionen angeboten, damit sie bedarfsorientiert ausgewählt werden können. Das Gewicht ist möglichst gering, damit die Kinder nicht zu schwer tragen müssen, weil das Gewicht des eingefüllten Getränkes noch hinzugerechnet werden muss. Farbe und Design sind ebenfalls unterschiedlich und in den meisten Fällen kindgerecht gewählt.

Vergleichssieger
Emil Delfine Trinkflasche Teens

Emil Delfine Trinkflasche Teens

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Volumen
400 ml
Material
Glas
Vorteile

geschmacksneutrale Glasflasche, die auch als Ersatzteil erhältlich ist

der Flaschenbeutel wirkt isolierend und schützt vor Defekten

ansprechende Optik

optional kann ein aufschraubbarer Sicherheitsverschluss hinzugekauft werden

Nachteile

fällt die Trinkflasche herunter, gibt es Scherben

Preis & Leistung
Nalgene Kunststoffflaschen Kids

Nalgene Kunststoffflaschen Kids

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Volumen
375 ml
Material
Copolyester, Polypropylen
Vorteile

BPA-frei

hygienische und einfache Reinigung in der Spülmaschine

perfekte Inhaltskontrolle, da die Flasche durchsichtig ist

nicht zu schwer, da die Größe dem Trinkbedarf von Kindern angepasst ist (375 ml)

Nachteile

der auslaufsichere Verschluss lässt sich von kleinen Kindern schlecht öffnen

Jack Wolfskin Kinder Trinkflasche

Jack Wolfskin Kinder Trinkflasche

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Volumen
500 ml
Material
Edelstahl
Vorteile

robuste und BPA-freie Trinkflasche für Kinder aus Edelstahl

auslaufsicherer Kunststoffdeckel, ebenfalls BPA-frei

große Füllmenge, mit 500 ml

Nachteile

für heiße Getränke eher ungeeignet, weil die hohe Temperatur ungemindert weitergeleitet wird

im Laufe der Zeit kann der Kunststoffdeckel undicht werden, kann aber im Fachhandel nachgekauft werden

Emsa Kinder-Trinkflasche Princess

Emsa Kinder-Trinkflasche Princess

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Volumen
400 ml
Material
Aluminium, PP
Vorteile

die Kunststoffteile sind BPA-frei

ansprechende Optik, mit integriertem Namensschild

einfache und hygienische Reinigung, das Mundstück kann auseinandergenommen werden

Nachteile

die Innenbeschichtung der Aluminiumflasche löst sich schnell ab, dann reagiert Aluminium mit dem Flascheninhalt

die Außenlackierung blättert schnell ab

Nuk Junior Cup Trinkflasche

Nuk Junior Cup Trinkflasche

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Volumen
300 ml
Material
Polypropylen
Vorteile

bereits für kleine Kinder ab 3 Jahre, als Nachfolge der Saugerflasche, geeignet

unbedenkliches Material, BPA-frei

sehr leicht und bruchsicher

Nachteile

ist nur richtig dicht, wenn die Tülle geschlossen ist

die Trinktülle ist für kleine Kinder etwas zu groß

»
«

Die Trinkflasche für Kinder, ein wichtiger Begleiter im Alltag

Die besten Trinkflaschen für Kinder im Vergleich

Mein Trinkflasche für Kinder Vergleich war mir persönlich sehr wichtig. Kinder brauchen tagsüber im Kindergarten oder in der Schule ausreichend viel Flüssigkeit. Da ich als Mutter immer genau wissen möchte, was mein Kind trinkt, gebe ich lieber gesunde Durstlöscher mit, als wenn mein Kind sich vor lauter Durst süße Softdrinks kauft. Da ich auf der einen Seite spare und die Kontrolle über die täglichen Getränke habe, möchte ich auf der anderen Seite besonders auf Qualität achten.

Was ist eine Trinklasche für Kinder und was macht sie so besonders?

In meinem Trinkflasche für Kinder Vergleich stelle ich unterschiedliche Trinkflaschen für Kinder vor, die für Kindergarten, Schule, Sport und Ausflüge aller Art bestens geeignet sind. Eine Trinkflasche für Kinder zeichnet sich durch einen robusten Aufbau, Auslaufsicherheit und Hygiene aus. Das verwendete Material ist in den meisten Fällen BPA-frei und geschmacksneutral. Von der Größe her werden sie im Handel in unterschiedlichen Dimensionen angeboten, damit sie bedarfsorientiert ausgewählt werden können. Das Gewicht ist möglichst gering, damit die Kinder nicht zu schwer tragen müssen, weil das Gewicht des eingefüllten Getränkes noch hinzugerechnet werden muss. Farbe und Design sind ebenfalls unterschiedlich und in den meisten Fällen kindgerecht gewählt.

@digihanger/pixabay.com

Kriterien zum Trinkflasche für Kinder Vergleich 2018

Bei meinem Trinkflasche für Kinder Vergleich habe ich die ausgewählten Modelle von Trinkflaschen für Kinder zusammengestellt. Ich konnte die Handhabung und die Dichtigkeit im Alltag testen, ebenso, wie die Reinigung danach. Nachträglich habe ich einmal Wasser und dann Apfelsaft, jeweils 2 Tage in jeder Trinkflasche stehen gelassen. Ich habe dabei die Haltbarkeit der Getränke in der Flasche getestet und probiert, ob jedes Modell von meiner Trinkflasche für Kinder Vergleich, geschmacksneutral ist.

Um mehr über Trinkflasche zu erfahren, klicke einfach hier.

Worauf es bei Kauf einer Trinkflasche für Kinder ankommt

In meinem Trinkflasche für Kinder Vergleich findest Du viele Anhaltspunkte, die Dir bei genauem Hinschauen die Kaufentscheidung für eine Trinkflasche für Kinder, erleichtern. Bei Deinem persönlichen Trinkflasche für Kinder Vergleich solltest Du auf die Größe und das Material der Trinkflasche achten, damit der individuelle Trinkbedarf von Deine, Kind genau gedeckt wird. Das Material sollte geschmacksneutral sein und keine ungesunden Stoffe an das eingefüllte Getränk abgeben. Die Auswahl von Design und Farbe kannst Du Deinem Kind entlassen, es soll schließlich viel Freude mit der Trinkflasche haben und sie gerne nutzen.

Mein Trinkflasche für Kinder Vergleich 2018

1. Nalgene Kunststoffflaschen Kids

Stylishe, bruchsichere und leichte Trinkflasche für Kinder. Perfekt für Kindergarten und Schule.

Vorteile:

- BPA-frei, Flasche ist aus dem Material Copolyester hergestellt
- hygienische und einfache Reinigung in der Spülmaschine
- perfekte Inhaltskontrolle, da die Flasche durchsichtig ist
- nicht zu schwer, da die Größe dem Trinkbedarf von Kindern angepasst ist (375 ml)

Nachteile:

- der auslaufsichere Verschluss lässt sich von kleinen Kindern schlecht öffnen

Fazit:

Die Nalgene Kunststoffflasche ist nicht nur günstig, sie überzeugt auch von der Farbe, der Größe, vom Material und vom Design her. Sie ist auslaufsicher, spülmaschinengeeignet, leicht und zerbricht nicht.

2. Nuk Junior Cup Trinkflasche

Optisch ansprechender Nachfolger einer Saugerflasche, für Kinder ab 3 Jahre.

Vorteile:

- bereits für kleine Kinder ab 3 Jahre, als Nachfolge der Saugerflasche, geeignet
- unbedenkliches Material, BPA-frei
- sehr leicht und bruchsicher

Nachteile:

- ist nur richtig dicht, wenn die Tülle geschlossen ist
- die Trinktülle ist für kleine Kinder etwas zu groß

Fazit:

Die Farbe der Trinkflasche für Kinder kann nur beim regionalen Kauf im Kindershop ausgewählt werden, bei Onlinebestellungen nicht. In unterschiedlichen Farben erhältlich, leicht, bruchsicher und BPA-frei.

@nickelbabe/pixabay.com

3. Emsa Kinder-Trinkflasche Princess

Leichte und dichte Trinkflasche für Kinder, in mittlerer Größe mit einer Füllmenge von 400 ml.

Vorteile:

- die Kunststoffteile sind BPA-frei
- ansprechende Optik, mit integriertem Namensschild
- einfache und hygienische Reinigung, das Mundstück kann auseinandergenommen werden

Nachteile:

- die Innenbeschichtung der Aluminiumflasche löst sich schnell ab, dann reagiert Aluminium mit dem Flascheninhalt
- die Außenlackierung blättert schnell ab

Fazit:

Die Trinkflasche für Kinder aus Aluminium ist sehr leicht und dicht. Leider löst sich die Innen- und Außenbeschichtung schnell ab, sodass der Aluminiumkern mit dem Flascheninhalt reagieren kann. Die Trinkflasche ist zwar aus bruchsicherem Material, bekommt aber unschöne Beulen, wenn sie herunterfällt.

4. Emil Delfine Trinkflasche Teens

Praktische und auslaufsichere Glas-Trinkflasche für Kinder, im stylishen Schutzbeutel, der isolierend wirkt.

Vorteile:

- geschmacksneutrale Glasflasche, die auch als Ersatzteil erhältlich ist
- der Flaschenbeutel wirkt isolierend und schützt vor Defekten
- ansprechende Optik
- optional kann ein aufschraubbarer Sicherheitsverschluss hinzugekauft werden

Nachteile:

- fällt die Trinkflasche herunter, gibt es Scherben

Fazit:

Beim Trinkflasche für Kinder Vergleich gibt es kaum ein anderes Modell, das so geschmacksneutral und unbedenklich ist, wie die Trinkflasche aus Glas im Schutzbeutel. Der einzige Nachteil besteht darin, dass die Glasflasche zerbricht, wenn die Trinklasche ungünstig auf den Boden fällt. Ersatzflaschen sind im Handel erhältlich.

5. Jack Wolfskin Kinder Trinkflasche

Stabile und optisch ansprechende Edelstahltrinkflasche, für Schule, Sport, Kindergarten und anderweitige Ausflüge.

Vorteile:

- robuste und BPA-freie Trinkflasche für Kinder aus Edelstahl
- auslaufsicherer Kunststoffdeckel, ebenfalls BPA-frei
- große Füllmenge, mit 500 ml

Nachteile:

- für heiße Getränke eher ungeeignet, weil die hohe Temperatur ungemindert weitergeleitet wird
- im Laufe der Zeit kann der Kunststoffdeckel undicht werden, kann aber im Fachhandel nachgekauft werden

Fazit:

Optisch ansprechende und robuste Trinkflasche für Kinder, die geschmacksneutral und BPA-frei ist. Einfach Bedienbarkeit und qualitativ hochwertige Verarbeitung.

@Congerdesign/pixabay.com

Fazit zum Trinkflasche für Kinder Vergleich

Vergleichssieger: Emil Delfine Trinkflasche Teens

Neutraler und gesunder können Getränke kaum abgefüllt werden, wie in einer Glasflasche, wie bei dem Trinkflasche für Kinder Vergleich Vergleichssieger. Der einzige Nachteil dieser Trinkflasche für Kinder liegt darin, dass sie nicht absolut bruchsicher ist. Die isolierende und sehr dekorative Schutzhülle schützt vor Kälte und Hitze und zudem ein wenig vor Stößen. Positiv ist, dass die passenden Glasflaschen im Fachhandel nachgekauft werden können.

Preis- / Leistungssieger: Nalgene Kunststoffflaschen Kids

Der Preis- / Leistungssieger von meinem Trinkflasche für Kinder Vergleich ist leicht, auslaufsicher, BPA-frei, bruchsicher und kann einfach und hygienisch in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Größe ist auf den Trinkbedarf kleiner Kinder (Kindergarten / Grundschule) mit 375 ml, abgestimmt.

Trinkflasche für Kinder ist doch nicht ganz das richtige für dich? Wie wäre es mit einer Wärmflasche? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!