Zitruspresse Vergleich - Februar 2018

Giulia vergleicht die sechs aktuellsten Zitruspressen

Giulia C.
Russell Hobbs 22760-56 Zitruspresse
Russell Hobbs 22760-56 Zitruspresse
Braun CJ 3000 Zitruspresse
Braun CJ 3000 Zitruspresse
Bosch MCP3000 Zitruspresse
Bosch MCP3000 Zitruspresse
WMF Stelio Zitruspresse
WMF Stelio Zitruspresse
Emsa 507357 Zitruspresse
Emsa 507357 Zitruspresse
Philips HR2752/90 Zitruspresse
Philips HR2752/90 Zitruspresse

In meinem Zitruspressen Vergleich habe ich 6 besonders beliebte Modelle miteinander verglichen, getestet und anschließend bewertet. Dabei war mir natürlich eine hochwertige Verarbeitung wichtig, damit die Zitruspressen auch möglichst stabil und robust sind. Weitere Kriterien waren natürlich auch die Handhabung und die Leistung, welche die jeweiligen Geräte bieten. Außerdem spielte natürlich in meinem Zitruspressen Test auch der Preis eine entscheidende Rolle, denn hier musste ich mit Erstaunen feststellen, dass die Preisunterschiede der verschiedenen Pressen doch sehr weit auseinanderkläffen.

Vergleichssieger
Russell Hobbs 22760-56 Zitruspresse

Russell Hobbs 22760-56 Zitruspresse

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

max. Leistung
60 Wat
Netzbetrieb
Ja
Zitruspresse elektrisch
Ja
Vorteile

Qualität

Verarbeitung

Robust

Kompakt

Nachteile

Design

Braun CJ 3000 Zitruspresse

Braun CJ 3000 Zitruspresse

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

max. Leistung
20 Watt
Netzbetrieb
Ja
Zitruspresse elektrisch
Ja
Vorteile

Funktionalität

Verarbeitung

Stabilität

Nachteile

Reinigung

Preis & Leistung
Bosch MCP3000 Zitruspresse

Bosch MCP3000 Zitruspresse

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

max. Leistung
25 Watt
Netzbetrieb
Ja
Zitruspresse elektrisch
Ja
Vorteile

Kabelaufwicklung

Preis-Leistung

Qualität

Safzbehälter

Nachteile

Design

WMF Stelio Zitruspresse

WMF Stelio Zitruspresse

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

max. Leistung
Keine
Netzbetrieb
Nein
Zitruspresse elektrisch
Nein
Vorteile

Robust

Stabil

Handhabung

Nachteile

Reinigung

Emsa 507357 Zitruspresse

Emsa 507357 Zitruspresse

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

max. Leistung
Keine
Netzbetrieb
Nein
Zitruspresse elektrisch
Nein
Vorteile

Stabil

Robust

Handhabung

Nachteile

Kraftaufwendig

Philips HR2752/90 Zitruspresse

Philips HR2752/90 Zitruspresse

Vergleichsergebnis

8.6

von 10

max. Leistung
Keine Angabe
Netzbetrieb
Ja
Zitruspresse elektrisch
Ja
Vorteile

Robust

Stabil

Anti-Rutsch-Füße

Nachteile

Leistung

»
«

Alles aus der Zitrone herausholen mit der Zitruspresse

Zitruspressen Vergleich und Test – hier den Vergleichssieger sehen 

Zitrusfrüchte sind echte Alleskönner und in unseren Breitengraden versprühen sie das ganze Jahr über ein frisches, sommerliches Flair. Wie nutzen sie als Erfrischungsgetränk im Sommer, versorgen unseren Körper damit im Winter mit der nötigen Portion Vitamin C und auch in Cocktails sind sie gerne gesehene Zusätze. Eine Zitruspresse ist der ideale Helfer, um die leckeren Früchte schnell und einfach zu entsaften. Im Handel sind sowohl elektrisch betriebene Modelle erhältlich, als auch Geräte die manuell bedient werden. Doch welche Zitruspresse eignet sich eigentlich am besten und was gibt es bei den handlichen Geräten zu beachten? Der Zitruspressen Test verrät alles wichtige rund um die praktischen Küchenhelfer.

Jeder weiß, dass man bei einer Erkältung eine heiße Zitrone trinken soll. Allerdings hören die Wunderkräfte der Zitrone da noch nicht auf. Was du mit einer Zitrone sonst noch so machen kannst und was sie für gesundheitliche Vorteile haben kann, erfährst du hier.

elektronische Zitruspresse in hochwertigen Material auf Holzboden
@PIRO4D/pixabay.com

Was muss beim Kauf beachtet werden?

1. Elektrisch oder manuell: Gerät die manuell betrieben werden sind flexibel einsetzbar, weil sie natürlich keinen Stromanschluss benötigen. Elektrische Saftpressen pressen dafür die Früchte besonders schnell und mit wenig Kraftaufwand.
2. Saftmenge: Zwischen 300 ml und 800 ml schwankt die Füllmenge der Saftpressen.
3. Auffangbehälter: Einige Geräte besitzen Auffangbehälter, in welchen sich der Saft staut. Von dort aus kann er direkt ins Glas gegossen werden. Ob diese Ausstattung nötig ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
4. Aufsatz: Einige Pressen werden mit Aufsätzen in verschiedenen Größen geliefert, damit sie perfekt auf die Größe der Frucht angepasst werden können.

Die 6 besten Saftpressen im Zitruspressen Vergleich

Mein Testsieger: Russell Hobbs Classics Zitruspresse

Die Russell Hobbs Classics Zitruspresse besticht bereits auf den ersten Blick durch ihr edles Design und ist besonders handlich, wodurch sie in der kleinsten Ecke einen geeigneten Platz findet. Die Maschine presst zuverlässig und ordentlich – eine große Kraftaufwendung ist nicht erforderlich. Durch den praktische Saftausguß gelangt der frisch gepresste Saft direkt ins Glas und die Oberfläche besteht aus hochwertigem, gebürstetem Edelstahl wodurch die Presse besonders stabil und widerstandsfähig ist.

Fazit:
Wer eine ordentliche, zuverlässige Zitruspresse sucht, bei der eine lange Lebensdauer garantiert ist, findet in der Russell Hobbs Classics das perfekte Gerät.

Vorteile:
+ robustes Edelstahlgehäuse
+ 60 Watt Leistung
+ klein und handlich

Nachteile:
– keine

Mein Preis-Leistungs-Sieger: Bosch MCP3000

Die Bosch MCP3000 ist mit ihrem klassischen Design zwar kein besonders edler Küchenhelfer, bietet dafür aber alle wichtigen Funktionen, die eine gute Saftpresse besitzen sollte. Die Stabilität ist hervorragen, die Leistung und Handhabung ebenfalls.
Durch den Universalkegel lassen sich sowohl kleine als auch große Früchte problemlos und schnell auspressen und das Gesamtbild der Maschine überzeugt.

Fazit:
Ein besonders günstiges Modell mit ausreichender Leistung.

Vorteile:
+ 25 Watt
+ abnehmbarer Saftbehälter (0,8l)
+ Leichte Reinigung (spülmaschinenfest)
+ Praktische Kabelaufwicklung

Nachteile:
– klassisches, unscheinbares Design

Philips HR2752/90 Essential

Die Philips HR2752/90 Essential wirkt wertig und beim pressen arbeitet sie sehr geräuscharm. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest, wodurch die Reinigung besonders einfach fällt. Man möchte zwar meinen, das bei einer Presse eine Leistung von 85 Watt völlig ausreichend ist, die Philips HR2752/90 Essential belehrt einem da allerdings eines besseren. Der Motor der Saftpresse ist keineswegs leistungsstark, denn beim auspressen gibt er häufig auf und läuft nicht weiter.

Fazit:
Eine hochwertig verarbeitete Saftpresse, die jedoch zu wenig Leistung für diese Preiskategorie bietet.

Vorteile:
+ stabil und robust
+ alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet
+ Anti-Rutsch-Füße für sicheren Stand

Nachteile:
– der Motor schwächelt bereits bei wenig Kraftaufwand

WMF STELIO Citruspresse

Die WMF Stelio Citruspresse besitzt ein edles Design, ist handlich und lässt sich somit platzsparend aufbewahren. Durch den praktischen Saftauslauf gelangt der Saft direkt ins Glas und die Verarbeitungsqualität wirkt sehr hochwertig. Die Reinigung ist allerdings bei diesem Modell mit vielen Umständen verbunden: Beide Presskegel müssen unbedingt getrennt werden, weil ansonsten die Gefahr für Schimmelbildung besteht. Um die Kegel trennen zu können, muss viel Kraft angewand werden, was dauerhaft zu Beschädigungen führen kann.

Fazit:
Ein gutes, empfehlenswertes Modell für all diejenigen, die kein Problem mit einer umständlichen Reinigung haben.

Vorteile:
+ 2 Presskegel
+ praktischer Saftauslauf
+ hochwertige Verarbeitung

Nachteile:
– umständliche Reinigung

Braun CJ 3000 Saftpresse

Die Presse von Braun ist eines der günstigsten Modelle aus meinem Test. Die Qualität des Gerätes ist ausreichend und auch hinsichtlich der Leistung hat sie genug Power, um die Früchte ordentlich zu bearbeiten. Laut Herstellerangaben ist die Presse leicht zu reinigen, und zwar in der Spülmaschine. Allerdings mussten nach dem Waschgang Verformungen am Gerät festgestellt werden, die dauerhaft garantiert zum Defekt führen.

Fazit:
Grundsätzlich eine gute Saftpresse. Der Hersteller sollte allerdings nochmal seine Angaben hinsichtlich der Reinigung überdenken.

Vorteile:
+ 20 Watt, ausreichend gute Leistung
+ Start- / Stopp-Automatik
+ Einstellbarer Fruchtfleischanteil

Nachteile:
– leider nicht für die Spülmaschine geeignet

Emsa Zitruspresse

Die Emsa Zitruspresse ist das einzige Modell im Test, welches manuell betrieben wird. Die Presse besteht aus hochwertigem und stabilem Kunststoff, ist spülmaschinenfest und durch den strukturierten Boden bbhat sie einen sicheren Stand. Da sie keinen Strom nötig hat, kann sie natürlich überall flexibel eingesetzt werden und dank der qualitativen Verarbeitung bietet sie eine enorme Langlebigkeit.

Fazit:
Besonders der flexible Einsatz und die hochwertige Qualität sind bei der Presse vorteilhaft zu erwähnen. Das Pressen gelingt allerdings nur mit genügend Kraft.

Vorteile:
+ aus besonders stabilem Kunststoff
+ fester, sicherer Stand
+ Saftausbeute ohne Fruchtfleisch

Nachteile:
– zum Pressen ist einiges an Kraft nötig

eine aufgeschnittene Zitrone liegt auf einer hellen Arbeitsfläche
@Tookapic/pexels.com

Gesamtfazit Zitruspressen Test

Der Handel hält eine riesige Palette Zitruspressen für die Verbraucher bereit. Einige Modelle konnten allerdings leider nicht immer halten, was sie versprechen. In meinem Zitruspressen Vergleich konnte jedoch besonders die Russell Hobbs Classics Zitruspresse glänzen, denn sie ist robust, besitzt eine hervorragende Leistung und kann ebenfalls durch eine leichte Handhabung punkten. Doch auch die stabile, klassische Bosch MCP3000, welche zu einem besonders fairen Preis angeboten wird, ist ihr Geld wert und kann bedenkenlos weiterempfohlen werden.

Selbst gemachte Limonade mit frisch gepresstem Zitronensaft schmeckt ohne Frage einfach am Besten. Hier findest du fünf Glaskaraffen, in denen du deine selbst gemachte Limonade anrichten kannst.

×

schließen

Giulia C.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Kochen, Meditation

    Biographie

    Mein Name ist Giulia und ich komme ursprünglich aus Italien - daher auch meine Leidenschaft zum Kochen. Ich bin Vollzeit Köchin und habe eine Mission: meinen Lesern die besten Küchengadgets und Zutaten empfehlen, um die leckersten Gerichte zu zaubern. Kochen ist meine Bestimmung und für Compado zu schreiben ist ein großartiges Hobby. Ich möchte dir helfen, das beste für dich rund um das Thema Küche & Haushalt zu finden - also? Worauf wartest du? Lese meine Artikel, hinterlasse mir einen Kommentar und zögere nicht auch mir Tipps zu geben wie ich meine Produktvergleiche verbessern kann.