Chefsessel Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die fünf aktuellsten Chefsessel

Nina H.
Amstyle Design Chefsessel
Amstyle Design Chefsessel
SixBros Chefsessel Bürostuhl
SixBros Chefsessel Bürostuhl
HJH Chefsessel Ergohuman
HJH Chefsessel Ergohuman
Topstar Luxus- Chefsessel Leder
Topstar Luxus- Chefsessel Leder
Mendler Profi Boston XXL Chefsessel
Mendler Profi Boston XXL Chefsessel

Die Frage nach dem perfekt passenden Chefsessel lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Jeder Mensch benötigt einen individuellen Bürostuhl, der seiner Sitzposition angepasst ist. Daher ist eine ergonomische Form sehr wichtig für das eigene Wohlbefinden. Der Chefsessel sollte so eingestellt werden, dass die Füße des Benutzers den Boden fest berühren. So wird vermieden, dass die Beine von der Sitzfläche hängen und es eventuell zu Durchblutungsstörungen kommt. Die Chefsessel wurden in meinem Test anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen und anschließend bewertet. Natürlich kann ich aufgrund der menschlichen Individualität nicht für jeden Menschen sprechen, ich habe aber dennoch versucht, möglichst objektive Endbewertungen in meinem Test abzugeben.

Vergleichssieger
Amstyle Design Chefsessel

Amstyle Design Chefsessel

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Farben
Schwarz und Braun
Material
Echtleder und Lederimitat
Vorteile

extra dick gepolsterter Sitzfläche

einfache Bedienung

Stufenlos Höhenverstellbar

Nachteile

Sitzhöhe etwas niedrig

Preis & Leistung
SixBros Chefsessel Bürostuhl

SixBros Chefsessel Bürostuhl

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Farben
Schwarz
Material
Netzstoff und Kunstleder
Vorteile

stufenlose Sitzhöhenverstellung

modernes Design

pflegeleicht

fester Stand

mit Kopfstütze

Nachteile

nur für Gelegenheitsnutzen geeignet

HJH Chefsessel Ergohuman

HJH Chefsessel Ergohuman

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Farben
Schwarz
Material
Netzstoff
Vorteile

Sitz- und Rückenneigung verstellbar

Stufenlose Sitzhöhenverstellung

Kopfstütze

Nachteile

sehr teuer

dünne Polsterung

Topstar Luxus- Chefsessel Leder

Topstar Luxus- Chefsessel Leder

Vergleichsergebnis

9

von 10

Farben
Schwarz
Material
Nappa Leder
Vorteile

fünf-strahliger Chrom Fußkreuz

Sitzhöhenverstellung

Nachteile

schlecht verarbeitete Nähte

Mendler Profi Boston XXL Chefsessel

Mendler Profi Boston XXL Chefsessel

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Farben
Schwarz
Material
Lederimitat
Vorteile

Bis zu 150 kg belastbar

Bequemes und weiches Sitzen

neigbare Kopfstütze

Nachteile

instabile Rollen

»
«

Egal ob Games oder Arbeit – Mit einem Chefsessel sitzt du bequem am PC

Die besten Bürostühle im Vergleich

Egal ob früher in der Schule oder heute im Büro – viele Menschen sitzen täglich mehrere Stunden. Es wundert demnach kaum, dass Rückenschmerzen zur Volkskrankheit Nummer 1 zählt und viele Deutsche sich täglich mit starken Schmerzen herumplagen müssen. Schließlich weiß jeder, dass zu langes Sitzen und die damit verbundene fehlende Bewegung der Gesundheit nicht gut tut. Doch nicht nur Probleme im Nacken- und Rückenbereich sind die Folge, sondern häufig auch noch Stoffwechselerkrankungen oder Herz-Kreislauf-Probleme.

Es lässt sich doch nunmal leider nicht verhindern, dass viele von uns ihre Tätigkeiten im Sitzen ausführen müssen und so ist natürlich die passende Büroausstattung ganz besonders wichtig. Neben einem guten Tisch sollte unbedingt auch ein passender, solider und hochwertiger Chefsesseldafür sorgen, dass die Sitzhaltung verbessert wird.
Doch welcher Chefsessel ist überhaupt der Richtige? Worauf muss beim Kauf von Drehstühle geachtet werden? Alle wichtigen Informationen finden Verbraucher hier im Bürostuhl Vergleich 2018.

Noch mehr Wissenswertes über Chefsessel kannst du hier nachlesen.

Foto von einem schlichten Arbeitsplatz.
@donterase/pixabay.com

Drehstühle/Bürostühle: Was muss beim Kauf beachtet werden?

Polsterung
Die Polsterung der Bürostühle sollte nicht zu weich sein. Zwar sind weiche Polsterungen meist äußerst bequem, sie belasten allerdings dauerhaft den Rücken stark. Ein optimierter Chefsessel verfügt außerdem über eine atmungsaktive Rückenlehne und Sitzfläche.
Drehstühle mit oder ohne Armlehne?
Ob ein Chefsessel mit Armlehne gewählt wird oder ohne, hängt in erster Linie von der Art der Arbeit ab. Zwar sorgen sie natürlich für einen erhöhten Sitzkomfort, muss der Benutzer allerdings oft aufstehen können sie auch schnell störend wirken.
Drehstuhl Rollen
Zum einen sollten die Drehstuhl Rollen natürlich möglichst stabil sein, schließlich müssen sie dauerhaft starke Belastungen tragen können. Zudem empfiehlt sich aufgrund der Stabilität auch immer ein Drehstuhl mit Rollenbremse, die das Wegrollen auf glatten Böden verhindert.

Zusammenfassend sollte ein Chefsessel folgende Kriterien erfüllen können:

  • Drehstuhl-Sitzfläche muss in der Höhe, in der Neigung und auch in der Tiefe verstellbar sein
  • höhenverstellbare Armlehnen je nach Art der Arbeit
  • durch eine verstellbare Rückenlehne wird das dynamische Sitzen unterstützen
  • robuste Rollen die dem Boden angepasst sind
  • atmungsaktive, leicht abfedernde Polsterung

Die 5 besten Chefsessel 2018 im Vergleich

Mein Testsieger: AMSTYLE OXFORD 2

Der AMSTYLE Bürostuhl OXFORD 2 mit Armlehnen aus Leder besticht bereits auf den ersten Blick durch ein äußerst hochwertige Verarbeitungsqualität bester Materialien. Er ist in 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich und durch sein edles Design passt er sich jedem Raum perfekt an. Der Sitzkomfort ist auch bei langem Sitzen hervorragend und dank der leichten Handhabung lässt sich das Modell schnell auf die gewünschte Position verstellen. Die fünf stabilen Rollen bieten einen sicheren Stand und durch die enorm dicke, Polsterung ermöglicht er eine gesunde Sitzposition.

Fazit:
Der AMSTYLE OXFORD 2 mit Armlehnen ist ein hochwertiger Chefsessel, der mit bester Qualität und hervorragendem Komfort auf ganzer Linie überzeugt.

Vorteile:
+ Chefsessel in braun und schwarz erhältlich
+ extra dick gepolsterter Sitzfläche
+ Stufenlos höhenverstellbar von 44-53 cm
Nachteile:
– Keine

Mein Preis-Leistungs-Sieger: SixBros. Chefsessel

Durch sein modernes Design und die qualitative Verarbeitung punktet der SixBros. Chefsessel in diesem Vergleich. Die stufenlose Sitzhöhenverstellung funktioniert einfach und bequem, die Sitzfläche und Rückenlehne besteht aus Netzstoff, wodurch der Chefsessel eine gute Luftzirkulation zulässt. Auch die ergonomische Form ermöglicht eine höchst komfortable Sitzposition. un durch den Kunstleder Bezug ist der Chefsessel äußerst pflegeleicht.

Fazit:
Ein solider Chefsessel mit Armlehnen der trotz des moderaten, fairen Preises bedenkenlos weiterzuempfehlen ist.

Vorteile:
+ stufenlose Sitzhöhenverstellung, Kunstleder Bezug
+ Sitzfläche und Rückenlehne aus Netzstoff und Kunstleder
+ hochwertige Verarbeitungsqualität, fester Stand, mit Kopfstütze
Nachteile:
– Keine

hjh OFFICE Chefsessel

Der hjh OFFICE Chefsessel ist in diesem Vergleich das teuerste Modell und er besticht auch mit einer dementsprechend hochwertigen Verarbeitung. Die Armlehnen sowie auch die Rückenlehne und die Sitzfläche lassen sich leicht auf die gewünschte, benötigte Position einstellen. Allerdings dürfte die Polsterung im Sitzbereich etwas dicker sein (nicht weicher) um bei einer leicht schrägen Sitzposition besser unterstützen zu können.

Fazit:
Natürlich ist das Modell trotz der kleinen Schwäche ein solider, empfehlenswerter Chefsessel für Alle, die auch gerne den ein oder anderen Euro mehr investieren.

Vorteile:
+ Punktsynchronmechanik zur Verstellung der Sitz- und Rückenneigung
+ Fußkreuz und Robuste Rahmenkonstruktion aus Aluminium
+ Stufenlose Sitzhöhenverstellung, mit Kopfstütze
Nachteile:
– teuer und dünne Polsterung

Profi-Bürostühle Boston XXL

Im Sitzkomfort ist der Profi- Chefsessel Boston XXL nahezu unschlagbar. Die Polsterung ist angenehm und das Material lässt eine optimale Luftzirkulation zu. Allerdings wirken weder die verbauten Rollen hochwertig , noch erscheint der Chefsessel vom Gesamtbild her stabil. Die Armlehnen sind ebenfalls nur mit sehr viel Mühe auf die gewünschte Position einstellbar.

Fazit:
Durch die eher schlechte Verarbeitung konnte der Profi-Chefsessel Boston XXL leider nicht überzeugen, trotz des guten Komforts.

Vorteile:
+ Bis zu 150 kg belastbar
+ Ursprünglich für US-Markt entwickelt
+ Bequemes und weiches Sitzen, neigbare Kopfstütze
Nachteile:
– instabile Rollen

TOPSTAR Luxus- Chefsessel mit Chrom Fußkreuz

Der Topstar Chefsessel ist mit feinem Nappa Leder bezogen und besitzt auch einen dementsprechend hochwertigen, optischen Eindruck. Durch das höchst robuste Chrom-Fußkreuz ist auch die Standfestigkeit des Stuhles durchaus bemerkenswert. Allerdings scheint der Hersteller hier weniger auch die Qualität bei der Verarbeitung geachtet, denn hier und da sind durch schlecht verarbeitete Nähte löse Fäden sichtbar.

Fazit:
Trotz der kleinen Schwäche ist der Topstar Chefsessel ein solider Bürostuhl mit einem eleganten Design, der durch viel Komfort überzeugt.

Vorteile:
+ Designer Chefsessel mit fünf-strahligem Chrom Fußkreuz
+ Sitz- und Rückenlehne vom Chefsessel mit feinstem Nappa-Leder bezogen
+ Sitzhöhenverstellung; Stabiles Stahl Fußkreuz verchromt
Nachteile:
– schlecht verarbeitete Nähte

Foto von einem Großraumbüro mit vielen Bürostühlen.
@Startup Stock Photos/pexels.com

Gesamtfazit Chefsessel Test 2018

Die verschiedenen Chefsessel konnten im wesentlichen alle durch einen guten Sitzkomfort punkten und bieten eine dementsprechend gesunde, unterstützende Sitzposition. Leider sind einige Chefsessel aber nur unsolide verarbeitet, sodass dieser Faktor eventuell die Lebensdauer der Bürostühle beeinflusst. Besonders überzeugt hat mich in meinem Test der AMSTYLE Bürostuhl OXFORD 2, denn der Designer-Drehstuhl eignet sich für Jedermann und glänzt durch seinen guten Komfort und die hochwertige Verarbeitung. Doch auch der SixBros. Chefsessel kann an dieser Stelle bedenkenlos weiterempfohlen werden, denn hierin finden insbesondere Menschen mit einem kleineren Budget einen hochwertigen Chefsessel.

Der Sessel ist dir zu unbequem? Wie wäre es mit einem Massagesessel stattdessen? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!