Staubsauger ohne Beutel Vergleich - März 2018

Matthias vergleicht die sechs aktuellsten Staubsauger ohne Beutel

Matthias H.
Bosch BGS6PRO4 Bodenstaubsauger
Bosch BGS6PRO4 Bodenstaubsauger
Kärcher Staubsauger VC 3
Kärcher Staubsauger VC 3
DC33 C Stubborn ASP.CICL.Dyson
DC33 C Stubborn ASP.CICL.Dyson
Philips FC9332/09 Bodenstaubsauger
Philips FC9332/09 Bodenstaubsauger
Miele Blizzard CX1 Bodenstaubsauger
Miele Blizzard CX1 Bodenstaubsauger
Rowenta RO3731EA Bodenstaubsauger
Rowenta RO3731EA Bodenstaubsauger

Für meinen Staubsauger ohne Beutel Test habe ich alle Modelle unter den gleichen Bedingungen getestet. Ich habe auf Parkettfußboden, Kacheln, Teppichboden und meiner Polstergarnitur Tierhaare, Krümel, Sand, Mehl und kleine Steinchen verteilt. Nacheinander habe ich die unterschiedlichen Bodenstaubsauger auf ihre Saugleistung und den Schallpegel getestet, der beim Saugen entsteht. Danach habe ich die Staubbehälter der beutelosen Modelle ausgeleert und den Nutzungskomfort getestet. Hierbei konnte ich auch erkennen, wie hygienisch die Staubsauger ohne Beutel wirklich sind. Zusätzlich habe ich mit für die Energieeffizienzklasse interessiert und darauf geschaut, ob wirklich keine Folgekosten beim Betrieb anfallen. Lassen sich wirklich alle Filter auswaschen und wie lange dauert die Trockenzeit der Filter? Dieses Kriterium ist wichtig, weil der Staubsauger ohne Beutel ohne Filter nicht genutzt werden kann. Nachdem ich jeden Staubsauger ohne Beutel im Test auf Herz und Nieren miteinander verglichen hatte, wählte ich das beste Produkt zu meinem persönlichen Testsieger. Es handelt sich dabei ausschließlich um meine persönliche Meinung, jedoch hoffe ich, dir mit diesem Vergleich die Kaufentscheidung erleichtern zu können

Vergleichssieger
Bosch BGS6PRO4 Bodenstaubsauger

Bosch BGS6PRO4 Bodenstaubsauger

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Energieeffizienzklasse
B
Gewicht
9,1 Kg
Stromverbrauch
900 Watt
Vorteile

vielseitig verwendbar

für alle Böden geeignet

verbrauchsarm

besonders hygienisch

mit verschiedenen Bürstenaufsätzen für Polster, Teppichen und allen Wohnbereichen großer Wohnungen

Nachteile

recht schwer

das Entleeren des Schmutzbehälters ist unangenehm

Preis & Leistung
Kärcher Staubsauger VC 3

Kärcher Staubsauger VC 3

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Energieeffizienzklasse
A
Gewicht
5,9 Kg
Stromverbrauch
700 Watt
Vorteile

sehr leise

sehr leicht transportierbar

sehr energieeffizient

saugt kräftig und stark

umfangreiche Düsenausstattung

Nachteile

das Kabel ist zu kurz

das kleine Staubfach muss häufig geleert werden

DC33 C Stubborn ASP.CICL.Dyson

DC33 C Stubborn ASP.CICL.Dyson

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Energieeffizienzklasse
A
Gewicht
5.0 Kg
Stromverbrauch
750 Watt
Vorteile

Leistung

Design

Saugkraftregulierung

Polsteraufsatz

Nachteile

Lautstärke

Verarbeitung

Philips FC9332/09 Bodenstaubsauger

Philips FC9332/09 Bodenstaubsauger

Vergleichsergebnis

9

von 10

Energieeffizienzklasse
A
Gewicht
6,1 Kg
Stromverbrauch
650 Watt
Vorteile

starke Saugleistung

gründlich und zuverlässig

für Allergiker geeignet

Nachteile

Staubsaugerschlauch ist etwas sperrig und bleibt schnell hängen

das Staubsaugerrohr hakelt beim Zusammenbau

Miele Blizzard CX1 Bodenstaubsauger

Miele Blizzard CX1 Bodenstaubsauger

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Energieeffizienzklasse
A
Gewicht
8,6 Kg
Stromverbrauch
900 Watt
Vorteile

geringer Energieverbrauch

für Allergiker geeignet

Nachteile

der Staubsauger wird schnell undicht (qualitative Mängel durch dünne Kunststoffteile)

der Lamellenfilter lässt sich nur mühsam auswaschen

Rowenta RO3731EA Bodenstaubsauger

Rowenta RO3731EA Bodenstaubsauger

Vergleichsergebnis

8.6

von 10

Energieeffizienzklasse
A
Gewicht
7,7 Kg
Stromverbrauch
750 Watt
Vorteile

energiesparend

komfortable Nutzung mit automatischer Kabelaufwicklung

für alle Bodenarten geeignet

Nachteile

die Luft aus dem Staubsauger wird nach vorne ausgeblasen

saugt oft zu heftig

die Filter müssen oft gewaschen werden, sonst lässt die Saugleistung drastisch nach

»
«

Staubsauger ohne Beutel, spart effektiv Nebenkosten

Die besten Staubsauger ohne Beutel im Vergleich

Die neue Zyklon-Technologie macht es möglich, dass Staubsauger ohne Beutel im Handel für jeden Haushalt verfügbar sind. Die Zyklon-Technologie erzeugt im Inneren vom Sauger eine Fliehkraft, die Schmutz- und Staubpartikel von der eingesaugten Luft trennt. Der Schmutz landet in einem Staubbehälter, der nach dem Saugen einfach in den Restmüll entleert werden kann. Aufgrund der beutelosen Nutzung fallen keine Folgekosten mehr an, weil keine Staubsauger-Beutel mehr angeschafft werden müssen. Besonders günstig in der Nutzung sind Staubsauger ohne Beutel, die mit Filtern ausgestattet sind, die ebenfalls nicht mehr ausgetauscht, sondern nur noch ausgewaschen werden müssen. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen keine neuen Staubsauger mehr im Handel verkauft werden, die eine hohe Wattzahl haben (früher waren 2000 Watt und mehr normal). Daher haben die neuen Staubsauger ohne Beutel zwar eine hervorragende Saugleistung, aber nur noch zwischen 650 und 900 Watt, wodurch sie wesentlich energieeffizienter arbeiten. Die Hersteller haben nicht nur auf eine gute Energieeffizienzklasse bei den neuen Staubsaugern ohne Beutel geachtet, sondern auch auf einen möglichst leisen Motor.

@didesign/fotolia.com

Kriterien zum Staubsauger ohne Beutel Vergleich 2018

Für meinen Staubsauger ohne Beutel Test habe ich alle Modelle unter den gleichen Bedingungen getestet. Ich habe auf Parkettfußboden, Kacheln, Teppichboden und meiner Polstergarnitur Tierhaare, Krümel, Sand, Mehl und kleine Steinchen verteilt. Nacheinander habe ich die unterschiedlichen Bodenstaubsauger auf ihre Saugleistung und den Schallpegel getestet, der beim Saugen entsteht. Danach habe ich die Staubbehälter der beutellosen Modelle ausgeleert und den Nutzungskomfort getestet. Hierbei konnte ich auch erkennen, wie hygienisch die Staubsauger ohne Beutel wirklich sind. Zusätzlich habe ich mit für die Energieeffizienzklasse interessiert und darauf geschaut, ob wirklich keine Folgekosten beim Betrieb anfallen. Lassen sich wirklich alle Filter auswaschen und wie lange dauert die Trockenzeit der Filter? Dieses Kriterium ist wichtig, weil der Staubsauger ohne Beutel ohne Filter nicht genutzt werden kann.

Nachdem ich jeden Staubsauger ohne Beutel im Test auf Herz und Nieren miteinander verglichen hatte, wählte ich das beste Produkt zu meinem persönlichen Testsieger. Es handelt sich dabei ausschließlich um meine persönliche Meinung, jedoch hoffe ich, dir mit diesem Vergleich die Kaufentscheidung erleichtern zu können

Was beim Staubsauger ohne Beutelkauf beachtet werden sollte

Vor dem Kauf von einem Staubsauger ohne Beutel solltest Du Dir überlegen, in welchen Wohnbereichen Du den Staubsauger nutzen möchtest. So kannst Du Dir nicht nur ausrechnen, wie groß der Mobilitätsradius (Kabellänge + Saugrohrlänge + Schlauchlänge) sein muss, sondern auch, wie schwer oder leicht der Bodenstaubsauger sein darf. Besonders dann, wenn Du in einem Einfamilienhaus wohnst und den gleichen Staubsauger auf mehreren Etagen nutzen musst, kann das Gerätegewicht entscheidend sein. Wohnen in Deinem Haushalt Allergiker? Dann solltest Du Dich für einen Bodenstaubsauger mit HEPA Filter entscheiden, der fast 100 Prozent aller Staubpartikel in der Saugluft herausfiltert. Bei einem beutellosen Modell bieten sich Dir viele Vorteile, weil Du keine Folgekosten erwarten musst, wenn Du neue Staubsauger-Beutel kaufst. In einem Haushalt mit Haustieren sollte die Saugkraft vom Staubsauger so stark sein, dass auch die feinsten Tierhaare beim Saugen erfasst werden. Achte zudem auf die Energieeffizienz und die Lautstärke beim Saugen, wenn Du Dir einen neuen Staubsauger ohne Beutel kaufen möchtest.

Um mehr über Staubsauger ohne Beutel zu erfahren, klicke einfach hier.

Mein Staubsauger ohne Beutel Test 2018

1. Staub-Sauger Kärcher VC 3

Überzeugender Staub-Sauger ohne Beutel, mit guter Energieeffizienzklasse.

Vorteile:

- sehr leise, mit Multizyklonen-Technologie und HEPA 12-Filter
- sehr leicht transportierbar, mit einem Gewicht von ca. 4,5 kg
- sehr energieeffizient mit 700 Watt
- saugt kräftig und stark
- umfangreiche Düsenausstattung

Nachteile:

- das Kabel ist zu kurz (7,5 Meter)
- das kleine Staubfach (600 ml) muss häufig geleert werden

Fazit:

Ein lohnendes Angebot zum günstigen Preis, der Kärcher V3 saugt kräftig und sauber, wobei er leise und leicht ist, lediglich das Stromkabel könnte einen größeren Aktionsradius bieten.

@alexlmx/fotolia.com

2. Bosch Bodenstaubsauger BGS6PRO4

Leiser Bodenstaubsauger, perfekt auch für große Wohnungen.

Vorteile:

- vielseitig verwendbar, für alle Böden geeignet
- verbrauchsarm, durch Energieeffizienzklasse B und Nutzung ohne Beutel (keine Folgekosten)
- besonders hygienisch mit Hochleistungs-Hygienefilter mit waschbaren Filtern (Staubemissionsklasse A)
- mit verschiedenen Bürstenaufsätzen für Polster, Teppichen und allen Wohnbereichen großer Wohnungen

Nachteile:

- mit 9,1 Kilogramm recht schwer
- das Entleeren des Schmutzbehälters ist unangenehm

Fazit:

Nicht gerade günstig in der Anschaffung, aber lohnenswert, mit dem beutellosen Bosch werden alle Wohnbereiche perfekt gereinigt und Allergiker fühlen sich wohl.

3. Rowenta Cyclonicsauger RO3731EA

Effizienter und leistungsstarker Cyclonicsauger für alle Wohnbereiche.

Vorteile:

- energiesparend mit Energieeffizienzklasse A+++ (750 Watt)
- bei dem beutellosen Staubsaugermodell fallen keine Folgekosten an
- komfortable Nutzung mit automatischer Kabelaufwicklung, Staubfach (1,5 Liter), für alle Bodenarten geeignet, mit hocheffizienten Filtern

Nachteile:

- die Luft aus dem Staubsauger wird nach vorne ausgeblasen
- die starke Saugleistung lässt sich nicht regulieren (saugt oft zu heftig)
- die Filter müssen oft gewaschen werden, sonst lässt die Saugleistung drastisch nach

Fazit:

Kleines, energieeffizientes Kraftpakt, das leise und zuverlässig saugt, die Konstruktion könnte etwas durchdachter sein.

4. DC33 C Stubborn ASP.CICL.Dyson

Leichter Turbosauger mit Federgewicht.

Vorteile:

-starke Saugkraft

-Tierhaarbürste, die so gut wie alle Tierhaare entfernt

-Aufsatz für Polstermöbel

Nachteile:

-trotz leiser Angabe ist das Modell ziemlich laut

-leider nur minderwertiges Plastikmaterial

Fazit:

Mit der hohen Saugkraft kommt auch viel Lärm. Besonders gut für Tierhaarentfernung und Polsterreinigung.

5. Philips Compactsauger FC9332/09

Leichter Kompaktsauger, der sich einfach transportieren lässt.

Vorteile:

- trotz geringer Wattzahl (650 Watt) und Energieeffizienzklasse A+++ eine überzeugend starke Saugleistung
- gründlich und zuverlässig, saugt Tierhaare, groben und feinen Schmutz gleichermaßen auf
- für Allergiker geeignet, da mehr als 99% aller Partikel aufgenommen werden
- keine Folgekosten durch beutellosen Gebrauch

Nachteile:

- Staubsaugerschlauch ist etwas sperrig und bleibt schnell hängen
- das Staubsaugerrohr hakelt beim Zusammenbau

Fazit:

Sorgt für Sauberkeit in allen Wohnbereichen, egal, welcher Boden gesaugt werden muss. Für Allergiker geeignet.

6. Excellence EcoLine Miele Blizzard CX1

Leise und kraftvolle Reinigung aller Hausbereiche und Polstermöbel.

Vorteile:

- geringer Energieverbrauch mit 900 Watt und Energieeffienzklasse A
- für Allergiker geeignet, durch HEPA AirClean Lifetime Filter
- aufgrund waschbarer Filter und beutellosen Staubbehälter keine Folgekosten

Nachteile:

- der Staubsauger wird schnell undicht (qualitative Mängel durch dünne Kunststoffteile)
- der Lamellenfilter lässt sich nur mühsam auswaschen

Fazit:

Gut durchdachter Bodenstaubsauger ohne Beutel, mit auswaschbaren Filtern und überzeugender Saugleistung.

@ra3m.fotolia.com

Fazit zum Staubsauger ohne Beutel Test

Vergleichssieger: Bosch Bodenstaubsauger BGS6PRO4

Leiser und dennoch kräftiger Staubsauger ohne Beutel oder Hepa Filter. Es fallen keine Folgekosten an, da sämtliche Filter waschbar sind. Sparsamer Energieverbrauch durch Energieeffizienzklasse B.

Preis- / Leistungssieger: Staub-Sauger Kärcher VC 3

Mit dem Kärcher VC 3 und der dazugehörigen Saugdüsengrundausstattung gibt es keinen Wohnbereich, der nicht sauber und hygienisch gesaugt werden kann.

Staubsauger ohne Beutel ist doch nicht ganz das richtige für dich? Wie wäre es mit einem Akku-Staubsauger? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

Matthias H.

  • Alter: 28
  • Interessen

    Autos, Cocktails, Marketing

    Biographie

    Hi mein Name ist Matthias ich arbeite im Online Marketing und wohne im schönen Berlin. Ich teste hier für euch verschiedene Produkte, die ich gerne in meiner Freizeit nutze. Neben Internet/Computer bezogenen Themen bin ich auch gerne draußen und mache Sport, daher gehören solche Produkte ebenfalls zu meinen Interessen. Unter marketingvonmorgen.de könnt ihr noch mehr über mich erfahren.