Klettersteigset Vergleich - Februar 2018

Melina vergleicht die 5 aktuellsten Klettersteigsets

Melina Y.
Edelrid Klettersteigset Cable Comfort 5.0
Edelrid Klettersteigset Cable Comfort 5.0
SALEWA Uni Set via Ferrata Premium Attac Klettersteigset
SALEWA Uni Set via Ferrata Premium Attac Klettersteigset
Skylotec Klettersteigset SKYSAFE III
Skylotec Klettersteigset SKYSAFE III
LACD Klettersteigset
LACD Klettersteigset

Das Material zu testen geht nur, wenn man sich im wahrsten Sinne des Wortes richtig reinhängt. Im Klettersteigset Vergleich habe ich mir deswegen fünf unterschiedliche Modelle und Bandfalldämpfer angesehen und möchte hier meine Erfahrungen teilen. Neben der Frage, wie viel Gewicht man einbringen kann habe ich im besonderen darauf geachtet, wie gut der Fangstoßdämpfer verarbeitet ist, ob es sich um ein hochwertiges Stahlseil handelt, ob es eine Seilbremse gibt oder wie gut die Klettersteigkarabiner verarbeitet sind. Denn zum Klettern braucht man nicht nur die passenden Kletterschuhe!

Vergleichssieger
Edelrid Klettersteigset Cable Comfort 5.0

Edelrid Klettersteigset Cable Comfort 5.0

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Gewichtsklasse
40-120 kg
Gewicht
540 g
Vorteile

Sehr leicht

Gute verarbeitung

Quallitativ hochwertig

Sehr langlebig

Nachteile

Kleine Karabiner

Preis & Leistung
SALEWA Uni Set via Ferrata Premium Attac Klettersteigset

SALEWA Uni Set via Ferrata Premium Attac Klettersteigset

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Gewichtsklasse
50 - 120 kg
Gewicht
540 g
Vorteile

Hochwertig verarbeitet

Hohe Langlebigkeit

Praktische Karabinerverschlüsse

Gute Quallität

Nachteile

Schlaufe an der Sturzbremse zu eng

Skylotec Klettersteigset SKYSAFE III

Skylotec Klettersteigset SKYSAFE III

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Gewichtsklasse
40-120 kg
Gewicht
565 g
Vorteile

Praktische Karabiner

Bandfalldämpfer kann angepasst werden

Sehr leicht

Nachteile

Schlechte Verarbeitung

Keine Langlebigkeit

LACD Klettersteigset

LACD Klettersteigset

Vergleichsergebnis

7.7

von 10

Gewichtsklasse
50 - 120 kg
Gewicht
502 g
Vorteile

Karabiner verriegeln selbständig

Sehr leicht

Nachteile

Für Anfänger gedacht

Keine Langlebigkeit

Schlechte Materialquallität

»
«

Mit einem Klettersteigset sicher auf dem Berg


Klettersteigset in Benutzung
@ARochau/fotolia.com

Die besten Klettersteigsets im Vergleich

Klettern ist eine Aktivität für die ganze Familie. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Arten. Klettersteige beispielsweise oder die so genannten Via Ferrata sind besonders beliebte Outdoor Aktivitäten in diesem Bereich und kombinieren sportliche Verausgabung mit tollen Ausblicken und dem gewissen Stückchen Nervenkitzel. Denn wer Lust auf Natur hat und auf ein bisschen Abenteuer, der kann sich mithilfe von einem Klettersteigset ohne Gefahr an den Berg wagen. Natürlich gibt es dabei eine Menge an Vorschriften zu beachten und jeder sollte sich vergewissern, dass er die passende Ausrüstung dabei hat. So braucht man unbedingt einen hochwertigen Kletterhelm. Der Klettersport wird immer beliebter. Nicht nur in der Halle, sondern auch unter freiem Himmel und wer an die Wand will braucht unbedingt auch die so genannten Bandschlingen und das dazugehörende Klettersteig-Set. Deswegen habe ich mir im Klettersteig- Set Test 2017 fünf Modelle angeschaut.

Wie wurde das Produkt getestet?

Das Material zu testen geht nur, wenn man sich im wahrsten Sinne des Wortes richtig reinhängt. Im Klettersteigset Vergleich habe ich mir deswegen fünf unterschiedliche Modelle und Bandfalldämpfer angesehen und möchte hier meine Erfahrungen teilen. Neben der Frage, wie viel Gewicht man einbringen kann habe ich im besonderen darauf geachtet, wie gut der Fangstoßdämpfer verarbeitet ist, ob es sich um ein hochwertiges Stahlseil handelt, ob es eine Seilbremse gibt oder wie gut die Klettersteigkarabiner verarbeitet sind. Denn zum Klettern braucht man nicht nur die passenden Kletterschuhe!

Worauf sollte man beim Kauf grundsätzlich achten?

Grundsätzlich sollte man auf die Qualität achten und die Größe, wobei hier vor allem die Gewichtsfrage besonders interessant ist. Denn die unterschiedlichen Modelle sind von Grund auf sehr ähnlich konzipiert und unterscheiden sich nur in Hinsicht auf Verarbeitung und letztendlich auch dem Preis.

Klettersteigset in Benutzung
@ARochau/fotolia.com

Mehr Wissenswertes zum Thema Klettersteigset gibts hier.

Skylotec Klettersteigset SKYSAFE III

Das SKYSAFE III ist ein unter Kletterern sehr beliebtes Kletterset und überzeugt sowohl durch eine gute Verarbeitung, als auch durch einen angemessenen Preis. Die INOX-Stahlkarabiner, die extra große Öffnungen von 28 mm haben und dadurch das Einklinken sehr einfach machen, sind vor allem bei Anfängern sehr beliebt. Der Bandfalldämpfer, der im Ernstfall den Sturz abfedern soll, kann auf das Nutzergewicht zwischen 40 und 120 Kg angepasst werden und so optimal arbeiten. Das Eigengewicht liegt gerade mal bei 565 g und sorgt für einen einfachen Transport.

LACD Klettersteigset

Das LACD ist ein äußerst kompaktes Klettersteig-Set, das für Kletterer zwischen 50 und 120 Kg gedacht ist. Es erfüllt die DAV-Anforderungen, hat den intensiven Ermüdungstest bestanden und der TÜV Produktservice hat dem LACD sehr gute Werte bescheinigt. Die beiden Automatikkarabiner wirken dann auch sehr hochwertig und verriegeln selbständig, wodurch man beim Klettern mehr Sicherheit und einen hohen Komfort hat. Das Fangstossdämpfersystem wirkt ebenfalls sehr gut und der Hersteller versichert, dass auch bei schlechten und nassen Witterungsverhältnissen alles einwandfrei läuft.

Salewa Premium Attac Klettersteigset

Das Premium Attac ist ein hochwertiges und vor allem recht preisgünstiges Set, das sich deswegen hervorragend für Menschen eignet, die wenig Erfahrung haben oder im Urlaub eine Via Ferrata ausprobieren möchten. Vor allem für leichte Routen braucht man keine Vorkenntnisse, nur gutes Schuhwerk, einen Helm und es kann los gehen. Da lohnt es sich sein eigene Klettersteigset dabei zu haben und das Salewa macht genau das! Hochwertig verarbeitet und bietet mit dem Attac-Karabiner einen einfachen Öffnungs- und Verschlussmechanismus, den man sofort beherrscht. Mein Preis-Leistungs-Sieger!

EDELRID Klettersteig-Set

Das EDELRID Klettersteig-Set ist vor allem sehr leicht. Mit seinem Eigengewicht von 540 g wiegt es nicht viel und lässt sich leicht verstauen und auch sehr einfach transportieren. Das kann vor allem für längere Märsche zum gewünschten Kletterspot sehr von Vorteil sein. Die One-Touch Karabiner funktionieren reibungslos und sehr einfach, die elastischen Sicherungsäste wirken gut verarbeitet und garantieren den sicheren Sturz.

Fazit

Meine beiden Testsieger stehen fest. Dabei war die Auswahl dieses Mal nicht einfach, denn alle fünf Klettersteigsets sind sowohl sehr gut verarbeitet, durchdacht konzipiert und gebaut und liegen in einem ähnlichen Preisspektrum. Wer auf der Suche nach einem günstigen und hochwertigem Einsteigerset ist, der findet in meinem Preis-Leistungs-Sieger dem Salewa Premium Attac Klettersteigset genau das richtige. Die Qualität stimmt absolut und der Preis ist mehr als gerechtfertigt. Vor allem also für Anfänger und Einsteiger, die den Klettersport erst mal ausprobieren wollen und im nächsten Frankreich Urlaub eine Via Ferrata in Angriff nehmen möchten.

Mein Testsieger ist das EDELRID Klettersteig-Set. Es ist absolut hochwertig verarbeitet, lässt sich einfach verstauen, ist leicht und eindeutig sehr einfach zu benutzen, die Karabiner funktionieren mit einem praktischen Autolock und letztendlich ist auch das Design sehr schick, was aber natürlich eine untergeordnete Rolle spielt.

Es soll doch kein Klettersteigset mehr sein? Wie wäre es dann mit einem Klettergurt? Wir haben noch viele tolle Produkte für dich getestet und verglichen.

×

schließen

Melina Y.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Outdoor, Reisen, Fun

    Biographie

    Hey, ich bin Melina und 25 Jahre jung. Ich teste die Produkte in den Kategorien Outdoor, Reisen und Fun. Ich bin eine Weltenbummlerin und Schnäppchenjägerin, die die besten Reiseaccessoirs zum besten Preis findet. Ich bin kein Lifestyle Blogger, der Yogaübungen an einer Klippe macht, dennoch findest du mich durch meine Leidenschaft zu klettern immer weit oben - eine Sache lasse ich nie aus den Augen: Sicherheit! Folge mir, wenn du die besten Reisetipps willst und die Welt wie ein richtiger Abenteurer bereisen möchtest