Beckenbodentrainer Vergleich - Februar 2018

Nina vergleicht die vier aktuellsten Beckenbodentrainer

Nina H.
Elvie Beckenbodentrainer für Frauen Beckenbodentraining
Elvie Beckenbodentrainer für Frauen Beckenbodentraining
Promed Reizstromgerät Vaginalsonde
Promed Reizstromgerät Vaginalsonde
Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Aktiv
Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Aktiv
Hydas 3028 Beckenboden Trainer
Hydas 3028 Beckenboden Trainer

Um meine Beckenmuskulatur zu trainieren entschied ich mich dazu, mir einen Beckenbodentrainer zu kaufen. Unter der ganzen Auswahl konnte ich mich nicht entscheiden also machte ich einen Testaufbau mit den unten stehenden Artikeln. Dabei habe ich ein spezielles Augenmerk auf Aspekte wie Qualität, Handhabung und Funktionalität sowie Komfort und Preis geachtet. In meine Entscheidung habe ich die jeweiligen Kundenbewertungen der Produkte einfließen lassen.

Vergleichssieger
Elvie Beckenbodentrainer für Frauen Beckenbodentraining

Elvie Beckenbodentrainer für Frauen Beckenbodentraining

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

wasserfest
Ja
Akku
Ja
Vorteile

Qualität

Verarbeitung

Funktionalität

Komfort

Nachteile

Teuer

Preis & Leistung
Promed Reizstromgerät Vaginalsonde

Promed Reizstromgerät Vaginalsonde

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

wasserfest
Ja
Akku
Nein
Vorteile

Qualität

Verarbeitung

Tragekomfort

Preis-Leistung

Nachteile

Reizstromgerät

Farbauswahl

Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Aktiv

Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Aktiv

Vergleichsergebnis

8.3

von 10

wasserfest
Nein
Akku
Nein
Vorteile

Verarbeitung

Design

Komfort

Nachteile

Teuer

Effizienz

Hydas 3028 Beckenboden Trainer

Hydas 3028 Beckenboden Trainer

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

wasserfest
Ja
Akku
Nein
Vorteile

Qualität

Verarbeitung

Funktionalität

Nachteile

Handhabung

Nutzung

»
«

Mit dem Beckenbodentrainer wieder fit werden

Die besten Beckenbodentrainer im Vergleich

Beckenbodentrainer beugen effektiv einer Inkontinenz vor. Nach einer Schwangerschaft kommt es zumeist zu einer Schwächung der Beckenbodenmuskulatur, die irgendwann einmal zu einer Harninkontinenz führen kann, wenn kein Beckenboden-Training durchgeführt wird.

Du möchtest mehr über Beckenbodentrainer lesen? Dann klicke hier.

Beckenbodentrainer für eine Schwangere Frau in einem schwarzen Top
@ Herney/pixabay.com

Was sind Beckenbodentrainer und wie funktionieren sie?

Beckenbodentrainer sind bereits seit Jahrhunderten unter den Namen Rin-no-tama (Japan) oder Liebeskugeln bekannt. Sie bestehen aus zwei bis vier Kugeln, die im Inneren einen schwingenden Metallkern haben, und durch ein Band miteinander verbunden sind. Obwohl sie gerne in den Bereich der Sextoys geschoben werden, bieten sie eine wichtige medizinische Therapiemöglichkeit gegen die Schwächung der Beckenbodenmuskulatur im Alter oder nach einer Schwangerschaft. Gynäkologen und Hebammen verordnen daher vielen Frauen ein intensives Training der Beckenbodenmuskulatur, zur Vorbeugung und Stärkung. Hierfür werden die Beckenbodentrainer vaginal eingeführt. Da dabei ein Gefühl entsteht, als würden die Kugeln beim aufrechten Gang aus der Vagina herausrutschen, spannen die Frauen automatisch die Beckenbodenmuskulatur an, wodurch der Beckenboden trainiert wird. Im Handel sind nicht mehr nur die klassischen Rin-no-tama (Liebeskugeln) erhältlich, sondern auch medizinische Produkte und Vaginalsonden, die mit einem Reizstromgerät betrieben werden.

Wie ich mein Beckenbodentrainer Vergleich durchgeführt habe

Da ich  eine Schwangerschaft hinter mir habe, riet mir meine Gynäkologin zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur, mit der ich einer eventuellen Inkontinenz im Alter vorbeugen könnte. Ich kaufte mir die verschiedenen Modelle und testete sie nacheinander persönlich, wie es mir nach der Schwangerschaft bereits im Rückbildungskurs gezeigt wurde.

Worauf beim Kauf von Beckenbodentrainern geachtet werden sollte

Beim Trainieren mit dem Trainingsgerät kommt es immer zu einem intensiven Intimkontakt, daher sollten die Trainingsgeräte so ausgewählt werden, dass sie hygienisch gereinigt werden können. Eine glatte Oberfläche ist dafür die Grundvoraussetzung. Die Trainingsgeräte werden in unterschiedlichen Größen angeboten und sollten nicht zu groß gekauft werden, damit das Beckenbodentraining durch Anspannen der Vaginal-Muskulatur möglichst effektiv ist. Beim Kauf der Trainingsgeräte ist der gleichzeitige Kauf von Gleitgel empfehlenswert, weil dadurch das Einführen des Beckenbodentrainers erleichtert wird und die Übungen reibungsloser verlaufen.

Mein persönlicher Beckenbodentrainer Test 2018

1. Elvie Beckenbodentrainer

Die Elvie Beckenbodentrainer – Kegel trainieren die Beckenbodenmuskulatur, wie sie sollen.

Vorteile:
– effektive Kräftigung der Beckenboden-Muskulatur durch Anspannen
– Durchmesser (Ball): 1,3 Zoll
– Länge: 7,5 Zoll
– sehr hygienisch
– 100% wasserfest

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Die glatten Kugeln aus ABS und medizinischem Silikon lassen sich einfach einführen. Der schwingende Metallkern unterstützt die Effektivität des Beckenbodentrainings. Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

2. Hydas 3028 – Medizinprodukt, für das Training des Beckenboden

Das Medizinprodukt entspricht nicht der klassischen Vorstellung von einem Beckenbodentrainer.

Vorteile:

– hygienisch
– wird nur äußerlich verwendet (nicht vaginal eingeführt)
– leicht

Nachteile:

– etwas seltsam in der Anwendung, die Übungen zeigen nicht direkt Erfolg

Fazit:

Nicht jede Frau kommt mit diesem Produkt zurecht, es trainiert nicht nur den Beckenboden, sondern auch Po und Oberschenkel.

3. Promed, Vaginalsonde – Reizstromgerät

Am Reizstromgerät kann die Trainingsintensität der Vaginalsonde individuell eingestellt werden.

Vorteile:

– hygienisch
– einfach in der Verwendung
– effektiv beim Training

Nachteile:

– das Reizstromgerät ist im Lieferumfang nicht enthalten, es muss gesondert gekauft werden

Fazit:

Recht teuer in der Anschaffung, aber effektiv beim Training.

4. ELANEE 701-00, Aktiv Training für den Beckenboden

ELANEE ist recht teuer und nicht sehr effektiv beim Training.

Vorteile:

– hygienisch
– optisch ansprechend

Nachteile:

– teuer
– nicht sehr effektiv

Fazit:

Nicht ganz einfach in der Anwendung, recht teuer in der Anschaffung.

Schwangere Frau steht auf einem Weg
@ xusenru/pixabay.com

Fazit

Vergleichssieger: Elvie – Beckenbodentrainer

In Kombination mit einem Reizstromgerät (das auch anderweitig verwendet werden kann, z. B. für die Schmerztherapie), kann die Beckenbodenmuskulatur intensiv trainiert werden.

Preis- / Leistungssieger: Promed, Vaginalsonde – Reizstromgerät

Günstiger Beckenbodentrainer, hygienisch, einfach anzuwenden und sehr effektiv. Spürbare Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur.

Ein Beckenbodentrainer ist nicht das richitge für dich? Wie wäre es stattdessen mit einer Vibrationsplatte.

×

schließen

Nina H.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Kinderversorgung, Haushalt

    Biographie

    Hallo Mütter und Väter oder diejenigen, die es bald werden. Mein Name ist Nina, bin 32 Jahre alt und komme aus München. Ich selbst habe eine 4 Monate alte Tochter, die mein Ein und Alles ist. Aus diesem Grund ist es mir wichtig nur das Beste für sie zu haben. Neben meinen eigenen Tests, die mir sehr viel Spaß machen, lese ich natürlich auch andere Rezensionen, Test- und Erfahrungsberichte, um nur das Beste für meine kleine Maus zu kaufen. All das möchte ich mit euch in meinen Tests teilen!