Reithelm Vergleich - Februar 2018

Maria vergleicht die fünf aktuellsten Reithelme

Melina Y.
UVEX Erwachsene Exxential Reiterhelm
UVEX Erwachsene Exxential Reiterhelm
HKM Reithelm
HKM Reithelm
Casco Reithelm Mistrall
Casco Reithelm Mistrall
Covalliero Reithelm
Covalliero Reithelm
KERBL Covalliero Reithelm Carbonic
KERBL Covalliero Reithelm Carbonic

Ich habe die in diesem Reithelm Test verglichenen Reithelme zweierlei Tests unterzogen. Einerseits habe ich versucht, die versprochenen Schutzeigenschaften der Helme genauer zu beleuchten. Dies umfasst ausführliche Fall und Drucktests, die etwa prüfen sollen, ob sich der Helm leicht abstreifen lässt, ob er bei einem Fall aus größerer Höhe genügend abdämpft und letztlich, welchen Schaden ein schwerer Gegenstand aus hoher Höhe fallen gelassen dem Reithelm zufügen kann. Andererseits habe ich die Reithelme zum Test im Stall und beim Ausritt aufgesetzt und dabei Dinge wie Tragekomfort, Stabilität und auch Aussehen verglichen.

Vergleichssieger
UVEX Erwachsene Exxential Reiterhelm

UVEX Erwachsene Exxential Reiterhelm

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Gewicht
372g
Farbvarianten
4
Außenmaterial
Kunststoff
Vorteile

Passgenau

Leichtigkeit

Sicherheit

Design

Luftzirkulation

Nachteile

Höherer Preis

Preis & Leistung
HKM Reithelm

HKM Reithelm

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Gewicht
420g
Farbvarianten
5
Außenmaterial
Samt
Vorteile

Preis-/Leistungssieger

Leicht

Design

Sicherheit

Qualität

Nachteile

Ungemütliche Polsterung

Casco Reithelm Mistrall

Casco Reithelm Mistrall

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Gewicht
450g
Farbvarianten
2
Außenmaterial
Kunststoff
Vorteile

Lüftung

Passform

Stabilität

Handhabung

Tragekomfort

Nachteile

Gehobener Preis

Covalliero Reithelm

Covalliero Reithelm

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

Gewicht
480g
Farbvarianten
1
Außenmaterial
Kunststoff
Vorteile

Design

Für Kinder und Jugendliche

Sitz

Sicherheit

Stabilität

Nachteile

Stoßfestigkeit nicht optimal

KERBL Covalliero Reithelm Carbonic

KERBL Covalliero Reithelm Carbonic

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

Gewicht
550g
Farbvarianten
1
Außenmaterial
Kunststoff
Vorteile

Einstellbare Kopfgröße

Sichterheit

Stabilität

Preis

Stoßfest

Nachteile

Gewicht

»
«

Reithelm Test 2018 – Mit Geschmack und Stil im Pferdestall

Die besten Modelle im Reithelm Test

Wie jeder Reiter weiß, ist sicheres und qualitativ hochwertiges Zubehör das A und O, wenn er mit dem Pferd unterwegs ist. Der Reithelm ist ein speziell für diese Situation angefertigter Helm, der den Kopf des Reiters bei Stürzen vom Pferd oder bei Austritten schützt. Zertifizierte Helme gehören zur obligatorischen Grundausrüstung eines jeden Profireiters bei Wettkämpfen. Reithelme sind klassischerweise in einem zeitlos englischen Design gehalten und mit schwarzem Samt oder Velveton überzogen. In jüngster Zeit setzen sich im Reitsport Helme mit glatten Oberflächen durch.

Mit meinem Reithelm Test soll dir die Kaufentscheidung erleichtert werden.

Du möchtest weitere Fakten haben? Hole dir hier mehr Informationen zu Reithelmen.

@Noah Silliman/unsplash.com

Reithelm Test: Kaufberatung

Der erste wichtige Punkt bei der Wahl des richtigen Reithelms ist die Einhaltung von angemessenen Sicherheitsstandards. In Europa sind dies die Europäischen Normen (EN), die bestätigen, dass der Reiterhelm ein Mindestmaß an Sicherheit bei Stürzen und extremen Temperaturen bietet. Ein zweiter wichtiger Punkt ist der Zuschnitt. Ein Reithelm sollte eng und ohne zu wackeln sitzen und weit genug sein, um den Kopf des Reiters nicht zu quetschen. Die vorgestellten Helme in diesem Vergleich haben alle jeweils eine Auswahl an Größen vorrätig. Miss vor dem Kauf unbedingt deinen Kopfumfang!

Auch ich habe natürliche diese Kriterien in meinem Reithelm Test beachtet. 

Die Top 5 im Reithelm Test

HKM Reithelm Stripe Air

Luftig, leichtes Modell zu einem angemessenen Preis. Der HKM Stripe Air Reiterhelm überzeugt in erster Linie durch seine geringe Helmbreite, die den Kopf nicht zu dick wirken lässt, trotz gleichzeitig gutem Schutz. HKM liefert einen sicheren Helm, der besonders durch den Samtbezug qualitativ hochwertig ist. Er passt sich allgemein gut an die Kopfform an. Alle Mindestnormen nach EN sind erfüllt und teilweise übertroffen. Zusammengefasst: Der Reithelm ist besonders leicht, macht den Kopf nicht zu breit und sitzt ohne zu wackeln. Preislich nicht zu teuer und der Samtüberzug ist qualitativ hochwertig

Fazit:

Der HKM Stripe Air sollte eventuell eine Nummer größer gekauft werden, da dieses Produkt etwas enger ausfällt als vom Hersteller angegeben. Auch die Polsterung konnte mich nicht wirklich überzeugen, da der Innenbereich nicht allzu gemütlich ist; er sitzt dennoch fest am Kopf.

  • Bezug: Samt
  • Farbe(n): 5 verschiedene Farben
  • Gewicht: 420 g

Kerbl Reithelm Carbonic

Etwas größeres Modell. Besonders gut für Einsteiger geeignet. Der Kerbl Reithelm lässt sich durch ein kleines Rädchen im Innenbereich des Helms gut auf die Kopfgröße einstellen (was besonders bei noch wachsenden Köpfen wichtig ist). Er ist daher ein guter Einsteigerhelm zu einem fairen Preis. Im Fall und Stoß Test hat dieser Helm alle Erwartungen erfüllt, sitzt sicher und stabil.

Fazit:

Wie der Name vermuten lässt, liegt das Modell etwas schwerer am Kopf und fällt etwas zu groß aus. Vom Aussehen her wirkt dieser Helm etwas klobig und passt sich nicht gut an die Kopfform des Trägers an. Im Innenbereich entsteht durch die nur zwei seitlichen Öffnungen keine gute Luftzirkulation, was zu höherer Schweißbildung führen kann. Außerdem ist die Polsterung in diesem Reithelm Test im Vergleich zu den anderen unbequem und dünn.

  • Kunststoff
  • Anthrazit
  • 550 g

Covalliero Helm Beauty VG1

Schönes Design für Jugendliche mit suboptimalen Testergebnissen. Das große Pferdemotiv an der Seite ist am ansprechendsten für Kinder und Jugendliche. Wie das Modell von Kerbl lässt sich dieser Helm über ein kleines Rädchen optimal an die Kopfform anpassen. Covalliero liefert einen Reiterhelm, der gut sitzt und dazu sich sicher und stabil anfühlt.

Fazit:

Leider hält dieser Helm nicht alle gegebenen Sicherheitsversprechen ein. Beim Stoß Test (was bspw. einem Pferdetritt entspreche) hat der Helm erhebliche Schäden davongetragen und scheint daher keinen optimalen Schutz für einen Kinderkopf im Reiterstall zu bieten. In den anderen Kategorien im Reithelm Test konnte er sich jedoch trotz allem gut behaupten.

  • Kunststoff
  • Schwarz
  • 480 g

UVEX Erwachsene Reiterhelm Exxential

Leichter, sicherer und anpassungsfähiger Helm zu einem guten Preis. Die UVEX Erwachsenen-Reithelme liegen besonders leicht und sanft am Kopf, passen sich ausgesprochen gut der Kopfform an und geben ein sicheres Gefühl beim Reiten. Trotz des geringen Gewichts hat der UVEX Reiterhelm alle Sicherheitstests gut bestanden und in Sachen Alltagstauglichkeit bietet er ein ansprechendes Design, welches sich auch optisch gut dem Kopf anpasst und nicht hervorsticht. Die Luftzirkulation ist ebenfalls durchschnittlich.

Fazit:

Dieser Reithelm liegt in einer etwas höheren Preisklasse als die anderen getesteten Modelle, was sich aber entschuldigen lässt, da die Qualität des Helms extrem gut ist.

  • Kunststoff
  • 4 Farben
  • 372 g

Casco Reithelme Mistrall

Klassisches Design mit guter Belüftung und guter Passform. Der Casco Mistrall-Reithelm hat die – in diesem Reithelm Test – beste Luftzirkulation und ist somit auch bei längeren Ausritten im Sommer angenehm zu tragen. Das Design erinnert fast an ein Moped Helm. Er wirkt stabil, trägt sich komfortabel und ist besonders einfach und schnell zu befestigen.

Fazit:

Auch dieses Modell ist etwas teurer als die anderen getesteten Produkte. Du erhältst für den Preis auf jeden Fall einen robusten und gleichzeitig stilvollen Reithelm, der sein Geld wert ist.

  • Kunststoff
  • 2 Farben, ggf. später wieder mehr im Angebot
  • 450 g
@Claudiobecco/pixabay.com

Fazit im Reithelm Test

Für alle in diesem Reithelm Test getesteten Modelle stand die Sicherheit beim Design an erster Stelle und erst dann kam ein gewisser Formfaktor hinzu, der bei allen Modellen mehr oder weniger gut in die Tat umgesetzt wurde. Bis auf einige Schwierigkeiten bei der Ausstattung des Innenfutters und beim Finden der richtigen Passgröße geben alle getesteten Modelle einen stabilen Eindruck. Keine größeren Probleme sind aufgetaucht und fast alle Modelle – bis auf den Covalliero Helm Beauty VG1 – haben die Sicherheitsstandards erfüllt. Mein Testsieger in diesem Reithelm Test ist der UVEX Erwachsenen-Reiterhelm. Hier zahlt sich der etwas tiefere Griff in die Tasche eindeutig aus. Du erhältst beim Kauf einen sicheren und trotzdem leichten Helm, der sich leicht verstellen lässt. Zum Preis-/Leistungssieger küre ich den HKM Stripe Air. Ein guter Preis trifft auf Komfort, Aussehen, Passform und qualitativ hochwertige Materialien.

Du fährst lieber Fahrrad als zu reiten? Finde in unserem Vergleich den passenden Fahrradhelm!

×

schließen

Melina Y.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Outdoor, Reisen, Fun

    Biographie

    Hey, ich bin Melina und 25 Jahre jung. Ich teste die Produkte in den Kategorien Outdoor, Reisen und Fun. Ich bin eine Weltenbummlerin und Schnäppchenjägerin, die die besten Reiseaccessoirs zum besten Preis findet. Ich bin kein Lifestyle Blogger, der Yogaübungen an einer Klippe macht, dennoch findest du mich durch meine Leidenschaft zu klettern immer weit oben - eine Sache lasse ich nie aus den Augen: Sicherheit! Folge mir, wenn du die besten Reisetipps willst und die Welt wie ein richtiger Abenteurer bereisen möchtest