Inline Skates für Herren Vergleich - September 2017

Kyle vergleicht die 6 aktuellsten Inline Skates für Herren

Kyle S.
Powerslide Herren Inline-Skate
Powerslide Herren Inline-Skate
SPOKEY® TARON Inline Skates
SPOKEY® TARON Inline Skates
K2 Herren Inline Skates
K2 Herren Inline Skates
Rollerblade Herren Inlineskate
Rollerblade Herren Inlineskate
Ultrasport Herren Inlineskates
Ultrasport Herren Inlineskates
METEOR® SKY Inline Skates
METEOR® SKY Inline Skates

Ich bin nicht erst seit gestern oft und gerne auf Inline Skates unterwegs und habe bereits mehrere gute ( und weniger gute ) Modelle besessen. Mir war natürlich eine ordentliche, hochwertige Verarbeitung wichtig sowie ein angenehmer Tragekomfort. Das Design spielte ebenfalls eine Rolle beim Inline Skates Vergleich, wobei mit persönlich jedoch die jeweiligen Fahreigenschaften und die Qualität des Skates wichtiger ist.

Vergleichssieger
Powerslide Herren Inline-Skate

Powerslide Herren Inline-Skate

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Kugellager
ABEC 5
Verschluss
Atop Verschlusssystem
Vorteile

Qualität

Anpassende Form

Halt

Verschlusssystem

Tragekomfort

Nachteile

Fallen kleiner aus

SPOKEY® TARON Inline Skates

SPOKEY® TARON Inline Skates

Vergleichsergebnis

9.2

von 10

Kugellager
ABEC 7
Verschluss
Sicherheitsschnallen, Klettverschlüsse, Schnürsenkel
Vorteile

fester Sitz

Fahrkomfort

Stabilität

Preis-Leistung

Nachteile

Bremsen nutzen sich schnell ab

K2 Herren Inline Skates

K2 Herren Inline Skates

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Kugellager
ABEC 5
Verschluss
Schaftschnalle, Schnürung
Vorteile

Bequem

Qualität

Für Anfänger geeignet

Solide

Preiswert

Nachteile

Etwas weiche Rollen

Rollerblade Herren Inlineskate

Rollerblade Herren Inlineskate

Vergleichsergebnis

8.5

von 10

Kugellager
SG9
Verschluss
Schaftschnalle, Klettband und Schnürung
Vorteile

Für Fortgeschrittene

Performance

Stabilität

Qualität

Zusätzlicher Klettverschluss

Nachteile

Bremsen müssen häufig getauscht werden

Ultrasport Herren Inlineskates

Ultrasport Herren Inlineskates

Vergleichsergebnis

8

von 10

Kugellager
ABEC 7
Verschluss
Schnellschnürsystem und Klettbefestigung
Vorteile

Passgenaue Einstellung

Stabilität

Qualität

Ruhiges Fahrverhalten

Hochwertiges Fußbett

Nachteile

Weiche Rollen

METEOR® SKY Inline Skates

METEOR® SKY Inline Skates

Vergleichsergebnis

7.5

von 10

Kugellager
ABEC 7
Verschluss
Anziehschlaufe
Vorteile

Tempo

Features

Bremsen

Verarbeitung

Nachteile

Größenangabe

»
«

Herren Inline-Skates

Zwar ist das Inline-Skaten nicht mehr der aller jüngste Trend, es ist aber dennoch eine Sportart die ideal die Bereiche Lifestyle, Spaß und Sport miteinander verbindet und ein lockeres Training ermöglicht. Das Ganze funktioniert hier auf eine unspektakuläre Art und Weise und auch der Aufwand ist gering. Die passenden Skates, eine Schutzausrüstung und eine freie Straße reichen bereits aus, um mit viel Spaß den Hintern zu straffen, die Beine zu stählern und den Bauch zu stärken. Besonders die männliche Fraktion kann sich für den Sport begeistern. Der Handel hat natürlich viele unterschiedliche Modelle zu bieten, weshalb hier ein ausgiebiger Vergleich lohnenswert erscheint.

Hier findest du noch ein paar weitere Informationen der Geschichte und Arten von Inline Skates.

Rote, alte Inline-Skates auf Holzboden
@RyanMcGuire/pixabay.com

Der Schuh

Beim Schuh ist besonders ein hoher Tragekomfort wichtig und sie müssen natürlich optimalen Halt bieten, insbesondere für Anfänger. Die Schuhe dürfen weder einengen noch die Zehen zusammendrücken oder Druckstellen verursachen. Auch das Fußbett sollte unbedingt eine akzeptable Qualität aufweisen. Dazu solltest du dich beim Tragen der Schuhe wohlfühlen.

Die Rollen

Hier kommt es darauf an, für welchen Verwendungszweck die Inline Skates gedacht sind. Weiche Rollen sind gut für glatte Böden, weil sie mehr Grip besitzen. Harte Rollen nutzen sich nicht so schnell ab und haben einen geringeren Rollwiderstand, wodurch hohe Geschwindigkeiten möglich sind. Dafür besitzen sie aber auch eine schlechtere Bodenhaftung.

Kugellager

Sie sind auf die Erfahrung des Skaters abzustimmen.
– ABEC 1 für Anfänger oder Kinder
– ABEC 7 für erfahrene Fahrer

Die 6 besten Herren Inline Skates

Mein persönlicher Vergleichssieger: Powerslide Herren Inline-Skate VI SPC

Der Powerslide Inline-Skate VI SPC ist ausgestattet mit einem Powerslide ABEC 5 608 Kugellager, was eine besonders hochwertige Qualität besitzt. Die Skates sind nicht zu schnell und eignen sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fahrer. Durch die thermische Verformbarkeit passen sich die Schuhe ideal der Form des Fußes an, sodass sie weder einengen noch drücken. Zudem sind die Skates nicht so hoch geschnitten wie andere Modelle. Somit gibt es keine Druckstellen an der Wade. Dennoch bieten sie enorm guten Halt und auch das neuartige Verschlussystem lässt sich sehr leicht öffnen und schließen.

Fazit:
Egal, ob für Anfänger oder Profis: Der Powerslide VI SPC hält was er verspricht. Die enorm gute Verarbeitung, der hohe Tragekomfort und der akzeptable Preis machen dieses Modell zu meinem Vergleichssieger.

– Für Einsteiger und Profis
– Herausnehmbarer, thermisch verformbarer Innenschuh bietet optimalen Tragekomfort
– Besonders hochwertige Qualität bei den Schuhen, Rollen und dem Verschluss

Mein persönlicher Preis-Leistungs-Sieger: Spokey Taron

Die Inline Skates Taron von Spokey besitzen ein wirklich tolles Rollverhalten. Sie sind dank dem ABEC 7 Kugellager und der Aluminiumschiene leichter zu fahren als andere Modelle, bieten sehr guten Halt und sind weder zu langsam noch zu schnell - das Fahrverhalten ist an sich sehr komfortabel in diesen Inline Skates. Die Nähte sind einwandfrei verarbeitet und das Material besitzt eine Spitzenqualität. Die Skates werden auf die klassische Art und Weise verschlossen – beidseitigen Schnallen mit Sicherung, Klettverschlüssen und Schnürsenkeln. Aufgrund der Verarbeitung halten die Bremsen der Schuhe leider nicht so lange wie man hofft. Nach 2 Wochen sind sie relativ runtergekommen, obwohl ich nicht täglich fahre.

Fazit:
Der Taron von Spokey ist ein besonders hochwertiger Inliner, der guten Tragekomfort besitzt, eine gute Qualität aufweist und zudem zu einem akzeptablen Preis erhältlich ist.

– Für Anfänger und Profis
– Softboot mit enorm hohem Tragekomfort; tolles Rollverhalten
– Präzise Nähte und hochwertige Materialien

F.I.T. 80 von K2

Wie gewöhnlich besitzt natürlich auch der F.I.T. 80 die tolle Qualität der K2 Produkte. Er sitzt bequem am Fuß, rollt ruhig, lässt sich gut verschließen und kostet kein Vermögen. Der F.I.T. 80 verträgt auch mal den ein oder anderen Fahrfehler, wodurch er sich für Anfänger gut eignet. Obwohl das Modell keine besonderen Eigenschaften besitzt, mit dem es glänzen könnte, ist der F.I.T. 80 ein solides Produkt. Die Rollen sind leider etwas weich, sodass sie sich dementsprechend schnell abnutzen.

Fazit:
Das Modell bietet seinem Besitzer einen preiswerten Einstieg in die Welt des Inlineskaten. Ausgestattet ist der F.I.T. 80 mit einer soliden Grundausstattung, ist aber eher nicht für fortgeschrittene Fahrer geeignet.

– Für Anfänger geeignet
– Hochwertige K2 Softboots mit tollem Tragekomfort
– Solide Verarbeitung

Rollerblade Inline Skates fitness Recreational Macroblade

Die Rollerblade fitness Recreational Macroblade eignen sich eher für fortgeschrittene Skater, denn sie ermöglichen eine tolle Performance und sind schnell. Sie haben des Weiteren eine sehr gute Passform mit stabilem Halt. Die Lager sind schön leichtläufig. Hinsichtlich der Verarbeitung und der Qualität gibt es ebenfalls keinen Kritikpunkt. Einzig und allein die Bremsen dieses Modells sind verbesserungswürdig: Sie nutzen sich leider sehr schnell ab, sodass sie teilweise, je nach Häufigkeit der Nutzung, sehr schnell ausgetauscht werden müssen.

Fazit:
Die Rollerblade fitness Recreational Macroblade sind für erfahrene Benutzer eine recht günstige Alternative zu sehr teuren Profi-Skates.

– Für erfahrene Skater ideal geeignet
– Softboots bieten akzeptablen Komfort; zusätzlich mit Klettverschluss verschließbar
– Gute Qualität

Ultrasport Inline Skates U-Turn

Durch den Wippverschluss, das Ratschenband und den Schnellspanner lässt sich der U-Turn passgenau einstellen und bietet einen einfachen Einstieg. Durch die Gelenkmanschette wird das Fußgelenk zusätzlich stabilisiert. Sie lassen sich ruhig fahren und besitzen ein qualitativ hochwertiges Fußbett, was für hohen Tragekomfort sorgt. Leider hat der Hersteller hier keinen allzu großen Wert auf die Rollen gelegt, denn sie sind extrem weich und bereits nach wenigen Fahrten sind deutliche Druckstellen von kleinen Steinen oder ähnliches erkennbar.

Fazit:
Trotz der relativ schwachen Rollen bieten die leistungsstarken Skates Neueinsteiger und Fortgeschrittene einen guten Halt und eine sichere Fahrweise.

– Geeignet für Neueinsteiger und Fortgeschrittene
– Softboot mit Schnellschnürsystem und Klettbefestigung
– Akzeptable Verarbeitung, leider nur mittelmäßige Qualität der Rollen

Meteor Inline Skates Hive Gold

Die SKY Inline Skates von Meteor besitzen sehr rasante Fahreigenschaften und konnten besonders durch seine Features punkten. Der Innenschuh erlaubt dem Skater Bewegungen und Änderungen der Fußstellung, ohne dass dabei die Steifheit beim Fahren beeinträchtigt wird. Die Bremse besteht aus Hartgummi, nutzt sich keineswegs zu schnell ab und sorgt für effektives Bremsen. Durch die Anziehschlaufe soll der Einstieg in die Skates erleichtert werden, was eine gute Idee ist. Das einzige Problem an dem Modell: die Größenangaben passen meistens nicht zu der Fußgröße und so sollte eine Nummer größer bestellt werden

Fazit:
Wer bereits erfahren im Inlineskaten ist und auf eine Anziehhilfe verzichten kann, ist mit diesem Modell gut beraten. Insbesondere, wenn man nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte.

– Geeignet für erfahrene Skater, die auf rasante Fahreigenschaften wert legen
– Innenschuh in Schalenbauweise
– Sehr gute Verarbeitung

- Leider sind die Größenangaben nicht ganz so exakt

Gesamtfazit Inline Skates Test / Inline Skates Vergleich

Der Handel hält die verschiedensten Modelle bereit, sodass selbst Profis leicht den Überblick verlieren können. Im Inline Skates Test hat sich insbesondere der Powerslide Herren Inline-Skates VI SPC als toller Schuh bewährt, der durch eine sehr solide Verarbeitung und Top Fahreigenschaften punkten kann. Auch der Spokey Taron besitzt ein gutes Rollverhalten, eine hohe Qualität und ist dazu noch in im unteren Preissegment angesiedelt. Die anderen Produkte können auch weiterempfohlen werden, konnten mich jedoch im direkten Vergleich nicht komplett überzeugen.

Du hast die richtigen Inline Skates nun gefunden? Wie wäre es mit Skateboards? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

Kyle S.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Autos, Reisen, Camping, Outdoor-Aktivitäten

    Biographie

    Hi Leute – darf ich mich vorstellen? Euer Experte rund um die Themen Outdoor und Auto. Mein Name ist Kyle, bin 32 Jahre alt und komme aus Belgien. Seit meiner Kindheit verbringe ich viel Zeit beim Outdoor Camping und mein Vater brachte mir alles bei, was ich über ein Auto wissen sollte. Mit diesen Erfahrungen, eigenen Recherchen und großem Interesse möchte ich dir die besten Produkte zeigen. Neben diesen Themen interessiere ich mich auch sehr für Filme, Musik, Bücher und neue Technologien.