Trekkingsandalen für Damen Vergleich - Februar 2018

Melina vergleicht die fünf aktuellsten Trekkingsandalen für Damen

Melina Y.
Teva Tirra Damen Trekkingsandalen
Teva Tirra Damen Trekkingsandalen
Rieker 68851 Open Damen Sandalen
Rieker 68851 Open Damen Sandalen
Keen Damen Whisper Trekkingsandalen
Keen Damen Whisper Trekkingsandalen
Jack Wolfskin Seven Seas Sandalen
Jack Wolfskin Seven Seas Sandalen
Ecco Damen Sport- & Outdoor Sandalen
Ecco Damen Sport- & Outdoor Sandalen

Die ausgewählten Trekkingsandalenmodelle für meinen Trekkingsandalen Test habe ich im regionalen Handel ausprobiert und mir zwei Modelle gekauft. Daher kann ich genaue Angaben über den Tragekomfort, die Haptik, die Verarbeitung und die daraus resultierende Langlebigkeit und Qualität machen.

Vergleichssieger
Teva Tirra Damen Trekkingsandalen

Teva Tirra Damen Trekkingsandalen

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Verschluss
Klettverschluss
Absatzhöhe
3 cm
Vorteile

Trittdämpfung im Fersenbereich

Mit Klettverschluss

Decksohle antibakteriell

Neopren gepolstert

Gutes Desing

Nachteile

Fallen kleiner aus

Preis & Leistung
Rieker 68851 Open Damen Sandalen

Rieker 68851 Open Damen Sandalen

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Verschluss
Klettverschluss
Absatzhöhe
3 cm
Vorteile

Mit Klettverschluss

Individuell einstellbar

Optimale Schockabsorption

Recht günstig

Sehr langlebig

Nachteile

Es kann zu Verfärbungen an den Füßen kommen

Keen Damen Whisper Trekkingsandalen

Keen Damen Whisper Trekkingsandalen

Vergleichsergebnis

8.8

von 10

Verschluss
Schnürsenkel
Absatzhöhe
3 cm
Vorteile

Sohle ist abriebfest

Mit Schnürsenkeln

Metatomical Fußbett

bester Halt und Tragekomfort

Mit Cleansport NXT

Nachteile

Die Sandalen fallen etwas kleiner

Füße schwitzen

Jack Wolfskin Seven Seas Sandalen

Jack Wolfskin Seven Seas Sandalen

Vergleichsergebnis

7.9

von 10

Verschluss
Klettverschluss
Absatzhöhe
1 cm
Vorteile

Gute Passform

Sicheren Halt

Tolles Desing

Nachteile

Recht harte Sohle

Füße schwitzen

Schlechte nähte

Ecco Damen Sport- & Outdoor Sandalen

Ecco Damen Sport- & Outdoor Sandalen

Vergleichsergebnis

7.5

von 10

Verschluss
Klettverschluss
Absatzhöhe
2 cm
Vorteile

Mit Klettverschluss

Sehr leicht

Angenehme Passform

Nachteile

Es kann zu Verfärbungen am Fuß kommen

Für sehr schmale Füße eher ungeeignet

Recht teuer

»
«

Mit Trekkingsandalen auch an heißen Tagen wandern


Die besten Trekkingsandalen im Vergleich

Trekkingsandalen bieten auch an heißen Tagen einen sicheren Tritt auf Outdoortouren.

Outdoorsandalen sind robust, pflegeleicht, luftig und dennoch genau an den Fuß angepasst, sodass kleine Kletter- und Wandertouren risikolos durchgeführt werden können.

Was sind Trekkingsandalen und wie funktionieren sie?

Frau ist auf Wanderung in den Bergen
@ lightpoet / fotolia.com

Sandalen sind nicht gleich Sandalen. Trekkingsandalen können mit Sport- oder Trekkinghalbschuhen verglichen werden, wobei sie eine bessere Belüftung bieten. Mithilfe von Klettverschlüssen können die Outdoorsandalen individuell an den Damenfuß angepasst werden, damit ein sicherer Halt auf Trekkingtouren gegeben ist. Outdoorsandalen werden häufig aus robustem Synthetikmaterialen gefertigt, damit sie nach einer Trekkingtour in der Natur einfach mit einer leichten Seifenlauge gereinigt werden können. Die Sohlen sind flach und sportlich, bieten einen guten Grip auf unebenen Wegen. Die sportlichen Outdoorsandalen eignen sich nicht nur für sportliche Aktivitäten, sie können auch im Alltag mit Jeans, Freizeit- und Sportkleidung kombiniert werden. Sie sind leicht und nehmen auch auf Reisen nicht viel Platz im Reisegepäck ein. Damit die Füße möglichst wenig auf den Gummisohlen schwitzen und kein unangenehmer Fußgeruch entsteht, verwenden viele Hersteller antibakterielle Innensohlen.

Wie ich die unterschiedlichen Trekkingsandalenmodelle für meinen Trekkingsandalen Vergleich 2018 persönlich getestet habe

Die ausgewählten Trekkingsandalenmodelle für meinen Trekkingsandalen Test habe ich im regionalen Handel ausprobiert und mir zwei Modelle gekauft. Daher kann ich genaue Angaben über den Tragekomfort, die Haptik, die Verarbeitung und die daraus resultierende Langlebigkeit und Qualität machen.

Worauf beim Trekkingsandalenkauf geachtet werden sollte

Beim Kauf von Trekkingsandalen ist nicht nur die Optik entscheidend, sondern vor allem die Passform, der Tragekomfort, die Verarbeitung, die Materialien und die Robustheit. Klettverschlüsse sind praktisch, vor allem, wenn sie individuelle Einstellmöglichkeiten in allen Fußbereichen ermöglichen. Einige Trekkingsandalen sind eher für den schmalen oder breiten Damenfuß zugeschnitten, daher ist eine Anprobe der Sandalen immer empfehlenswert. Damen Outdoorsandalen sollten einen festen Halt und sicheren Tritt auf unebenem Gelände garantieren können. Eine Trittdämpfung im Sohlenbereich ist empfehlenswert, weil dadurch der Tragekomfort und die Trittsicherheit gesteigert werden.

Trekkingsandalen im Wasser
@ Wokandapix / pixabay.com

Noch mehr über Trekkingsandalen erfährst du hier.

Mein persönlicher Trekkingsandalen Test 2018

1. Seven Seas, Jack Wolfskin, Damensandalen offen

Die Trekkingsandale bietet eine gute Passform und einen sicheren Halt beim Trekking.

Vorteile:

– Größen 35,5 – 43
– Ober- und Innenmaterial: Synthetik (100 % Polyester)
– Sohlenmaterial: Gummi
– mit: Klettverschluss
– normale Schuhweite
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

– recht harte Sohle
– Füße schwitzen

Fazit:

Die offenen Outdoor Sandalen bieten einen guten Halt, ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis, haben aber eine recht starre Sohle und das Polyestermaterial erzeugt in manchen Situationen schwitzende Füße.

2. Damensandalen, Rieker 68851

Die Rieker Damensport-Sandale bietet viel Komfort zum günstigen Preis.

Vorteile:

– in den Größen 36 – 42
– Obermaterial: Leder
– Innenmaterial und Sohle: Synthetik
– mit Klettverschluss, individuell einstellbar
– gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– optimale Schockabsorption

Nachteile:

– es kann zu Verfärbungen an den Füßen kommen

Fazit:

Die offenen Rieker Damen-Sportschuhe lassen sich individuell mit Klettverschlüssen an den Fuß anpassen und bieten einen sicheren Tritt und eine hochwertige Verarbeitung, zum günstigen Preis.

3. Damentrekkingsandalen, Keen Damen Whisper

Die Damentrekkingsandalen überzeugen mit einem hervorragenden Laufkomfort.

Vorteile:

– in den Größen 35,5 – 42
– Obermaterial und Sohle: Synthetik (waschbares Polyestermaterial), Sohle ist abriebfest
– Innenmaterial: Mesh
– mit Schnürsenkeln
– Metatomical Fußbett (anatomisch geformt)
– bester Halt und Tragekomfort
– mit Cleansport NXT (natürliche Geruchskontrolle)

Nachteile:

– die Sandalen fallen etwas kleiner aus

Fazit:

Das Preis- / Leistungsverhältnis bei den Outdoorsandalen passt, die Schuhe sind robust, hochwertig verarbeitet, bieten einen sicheren Halt in Kombination mit gutem Tragekomfort.

4. Teva Damenoutdoorsandalen Tirra W`s

Ansprechende Optik und ein sicherer Halt machen die Teva Damenoutdoor so beliebt.

Vorteile:

– Innen- und Obermaterial: Synthetik
– Sohlenmaterial: Gummi (Spider, griffige Originallaufsohle), Trittdämpfung im Fersenbereich
– mit Klettverschluss (mit Neopren gepolstert)
– Decksohle antibakteriell

Nachteile:

– fallen etwas kleiner aus

Fazit:

Die Damenoutdoorsandalen können nicht nur als Sportschuhe beim Trekking getragen werden, sondern auch im sommerlichen Alltag, zu Jeans.

5. Ecco Damenoutdoorsandalen

Bequeme und leichte Outdoorsandalen für Damen von Ecco, nicht nur für Trekking Touren, sondern auch für den Alltag.

Vorteile:

– in den Größen 35 – 43
– Innenmaterial: Textil
– Obermaterial: Leder (Nubuk)
– Sohlenmaterial: Gummi
– mit Klettverschluss
– sehr leicht und bequem

Nachteile:

– es kann zu Verfärbungen am Fuß kommen
– für sehr schmale Füße eher ungeeignet

Fazit:

Bequeme, leichte und individuelle einstellbare Damenoutdoorsandalen, eher für normal breite oder breite Füße geeignet.

Meine persönliche Trekkingsandalenauswahl nach meinem Trekkingsandalen Test Vergleich

Vergleichssieger: Teva Damenoutdoorsandalen Tirra W`s

Robuste Damenoutdoorsandalen aus Synthetik, mit Trittdämpfung und Neopren gepolsterten Nylonriemen. Bequem, robust und langlebig, mit antibakterieller Innensohle.

Preis- / Leistungssieger: Damensandalen, Rieker 68851

Trekkingsandalen von Rieker, die zu einem guten Preis- / Leistungsverhältnis einen guten Tragekomfort und sicheren Halt bieten. Sohle und Innenmaterial aus Synthetik, Obermaterial aus echtem Leder.

Trekkingsandalen sind doch nicht das richtige für dich? Wie wärs stattdessen mit einem Campingstuhl? Wir haben noch viele weitere Produkte für dich getestet und verglichen.

×

schließen

Melina Y.

  • Alter: 25
  • Interessen

    Outdoor, Reisen, Fun

    Biographie

    Hey, ich bin Melina und 25 Jahre jung. Ich teste die Produkte in den Kategorien Outdoor, Reisen und Fun. Ich bin eine Weltenbummlerin und Schnäppchenjägerin, die die besten Reiseaccessoirs zum besten Preis findet. Ich bin kein Lifestyle Blogger, der Yogaübungen an einer Klippe macht, dennoch findest du mich durch meine Leidenschaft zu klettern immer weit oben - eine Sache lasse ich nie aus den Augen: Sicherheit! Folge mir, wenn du die besten Reisetipps willst und die Welt wie ein richtiger Abenteurer bereisen möchtest